G5 Quad leiser machen?

Diskutiere mit über: G5 Quad leiser machen? im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. hertzchen

    hertzchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    20.09.2004
    Gibt es eine Möglichkeit, einen G5 leiser zu machen?
    Lüfter austauschen?
    HAbe keine Anleitung für die neueren Modelle gefunden, nei den ersten konnte man Pabst Lüfter einbauen. Geht das auch bei den neusten Modellen?

    Danke schon mal!
     
  2. Cornholiooo

    Cornholiooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    17.01.2006
    hat ein Quad nicht eine Wasserkühlung verbaut? sollte er damit nicht schon "relativ" leise sein ?
     
  3. XVCD

    XVCD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    51
    Registriert seit:
    21.01.2005
    Hm, ich habe es bisher noch nicht ein mal geschafft, selbst mit exzessiver Video-Encodierung, meinen G5 DC 2.3 auch nur ein wenig die Lüfter hochdrehen zu lassen. (Habe schon zeitweise die Befürchtung die Temperaturdioden wären eingefroren, was sich aber dank Temp.-Monitor als falsch heraustellte...)

    Nur einmal, beim initialen Hardwaretest/-check zur ersten Inbetriebnahme, da lief das aber ohrenbetäubend auf Vollgas, die 1.5 Stunden... (btw: Coole Saug-/Blasgeräuschkulisse)
    Dreht der Quad öfter gleich hoch?!
     
  4. hertzchen

    hertzchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    20.09.2004
    Ah, ich meinte die Lüfter vom Netzteil...

    Versteht mich nicht falsch, das gute Stück ist im Vergleich zu einem G4 oder auch einem TiBook recht leise, es stimmt, das lauteste ist wirklich die Festplatte...

    Ich wollte nur wissen, ob es noch viel leiser geht...

    [edit]
    der rechenknecht wird nur nach dem aufwachen ganz kurz laut und dann ist fast ruhe - aber eben nur fast ruhe]
     
  5. XVCD

    XVCD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    51
    Registriert seit:
    21.01.2005
    (sc)hertzchen. :)

    Bei meinen Windows-Rechnern habe ich das immer so gemacht: Aufgeschraubt, ausgemessen, zum Arlt gerannt, ein äquivalentes Papst-Lüfterchen geholt, Kabel vom alten Lüfter abgezwackt, mit Lüsterklemme verbunden, eingeschraubt und mich über die leise(re) Geräuschkulisse gefreut.
    Sollte im Grunde bei einem Mac auch so funktionieren...
     
  6. hertzchen

    hertzchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    20.09.2004
    ja bei den ersten ging das auch genau so - ich wollte nur wissen ob das jemand schon bei den neusten erfolgreich gemacht hat...

    Irgendeiner?
     
  7. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    24.03.2004
    Ich würde da nicht herumspielen. Der Powermac hat ein sehr ausgeklügeltes Belüftungssystem und Diagnosesensoren. Möglicherweise gibt es da Probleme, wenn festgestellt wird, das die Umdrehungsanzahl der Lüfter niedriger ist als vorgesehen.
     
  8. Quant

    Quant MacUser Mitglied

    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    26.06.2005
    Noch leiser? Also ich hab ihn mir letztens mal im Apple Reseller angehört, leiser gehts doch kaum?
     
  9. hertzchen

    hertzchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    20.09.2004
    aber wäre doch schön wenn doch ;-)

    habe mir gerade ne leise samsung platte geholt und pack da mein system drauf, da wird es auch schon ruhiger - ich weiß, wer ein qucisilver zu hause hat oder gar den letzten dual g4 der denkt, ich bin bekloppt - wer ein pismo besitzt, weiß was ruhe ist...

    sehe ich das also richtig, bis jetzt hat das noch keiner gemacht?
     
  10. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    @Trey: Definitiv! Wenn das System "durcheinander kommt", dann muss man es bspw. mit einem Service-Programm (nicht frei verfügbar) komplett neu kalibrieren und die Lüfter einstellen. Wenn man nicht gerade nen Händler als Freund hat, heisst es, den Rechner eben zu jenem zu bringen.

    Der Lüftertausch des Netzteils war bei den alten vor allem immer dann sinnvoll, wenn die original verbauten dieses "Fiepen" hervoregrufen haben.

    defekter Link entfernt hat da Anleitungen bzw. Infos, am einfachsten ging das ganze immer mit 1,8 Single G5s, weil man da keinen Prozessor ausbauen musste. Soweit mein Wissensstand.

    Zur Wasserkühlung: Die verringert ja nicht die Lüfterzahl, sie dient nur einer besseren Wärmeableitung. Lüfter hat der Quad genau so wie die anderen G5s, wenn ich nicht irre.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quad leiser machen Forum Datum
Geforce 7800 GTX ROM für G5 Quad Mac Pro, Power Mac, Cube 03.05.2016
SSD im Powermac G5 Quad 2.5 Mac Pro, Power Mac, Cube 10.05.2015
Powermac G5 2.5 Quad boot nicht Mac Pro, Power Mac, Cube 22.04.2015
MacPro Quad von 2009 startet mehrfach neu. Mac Pro, Power Mac, Cube 24.11.2014
Optimierung & Kauf von Mac Pro 5,1 2x 2,4 GHz Quad-Core Intel Xeon Mac Pro, Power Mac, Cube 12.11.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche