G5 Probleme mit Superdrive

Diskutiere mit über: G5 Probleme mit Superdrive im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. abulafia20

    abulafia20 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2003
    Hallo aus Wien.

    Hab seit ca. 5 Wochen einen 2x2 G5. Ist an sich ein wundervolles Teil,
    hat aber leider Macken. Hab bis heute gebraucht, um über Euer Forum rauszukriegen, woran meine Speicherprobleme lagen. Jetzt, da ich weiss, dass die Ser# unter 39xxx Stress mit dem Originalspeicher haben flog er raus und ... er rennt mit dem Zusatzspeicher alleine (viel besser).

    Cancom hatte mir bereits 2 x den Speicher getauscht und sie wollen jetzt mit einem neuen Motherboard anrücken!!! Brrrr! Sollten mehr Foren lesen ...

    Trotzdem kann mein Superdrive keine DVD's brennen. Die erkennt er nicht! DVD's abspielen ist kein Problem, CD's brennen und verwenden ... kein Problem. Nur DVD's (z. B. die mitgelieferte von Apple) kennt und brennt er nicht. Hat jemand ähnliche Erfahrung? Ist das Superdrive im Eimer oder gibt es da einen Trick? Auf den Apple-Seiten gibts nix dazu, ausser einen (ziemlich alten) Patch für das SD im G4. Will das aber nicht einspielen. Hab bereits Panther (natürlich nachträglich --> weil dann kostet es ja was).

    Bitte um feedback.
    abulafia20
     
  2. G5Punkt

    G5Punkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2003
    Hi, du brauchst keinen Patch um den Superdrive im G5 upzudaten; der ist aktuell. Vielmehr solltest du mit dem Programm "System Profiler" prüfen ob da tatsächlich ein PIONEER DVD-RW DVR-106D eingebaut ist. Dies wird bei Duals verbaut während die Singles meist ein Sony LW haben.

    Ist das OK, sollte Cancom dein SD auf Garantie wechseln. Nicht lange selbst rumdocktern- du hast Garantie!

    Grüsse!
     
  3. abulafia20

    abulafia20 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2003
    Hallo G5Punkt.

    Danke für die rasche Antwort.

    Habe ein TOSHIBA DVD-ROM SD-R1312!

    Ist das ok?

    abulafia20
     
  4. G5Punkt

    G5Punkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2003
    Hi, ich wusste nicht dass auch Toshibas im G5 verbaut werden. Von seiner Spec her sollte der Drive das alles können. ist das Original von Apple so geliefert oder hat dein Händler das eingebaut? Im zweiten Fall kann es durchaus auch an der fehlenden Treiberunterstützung liegen.

    Auch finde ich auf xlr8yourmac.com keinen Eintrag in deren Kopatibilitätsliste für ein Toshiba Drive im G5.
     
  5. abulafia20

    abulafia20 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2003
    Hallo G5Punkt.

    Sorry, Du hast natürlich Recht. Ich habe nämlich nicht die Maschine mit dem Superdrive, sondern "nur" die mit dem CD-RW/DVD-R. Daher kann das Ding keine DVD's schreiben.

    Nachdem Du mir mitgeteilt hast, dass da ein Pioneer-LW drin ist, hab ich das Trum besorg und auch schon fix verbaut. Apple hat die Tray-Abdeckklappe in der Höhe verringert, damit der Tray durch den Alu-Schlitz passt. Sonst war nix
    Aufregendes. Das LW wird auch erkannt.

    Lediglich beim Brennen tut er nix! Kein Witz. Habs unter iDVD versucht, da encodet er endlos die Anlagen (movies). Raus kommt man da nur mehr, indem man die App killt.

    Naja, wir werns schon zum Rennen bringen. Bin jedenfalls für alle Tipps offen. Wenns hinhaut, spare ich 250 Euros, denn der 2x2er mit Superdrive kostet satte 400er mehr. Das Pioneer DVR-106D kostet mich aber "nur" ca. 150!

    Jedenfalls vielen Dank. Und wenns einen Trick gibt, der mir hilft, das LW zum Brennen zu bewegen, bin ich sehr dankbar.

    Jedenfalls beste Grüsse aus Wien.
     
  6. G5Punkt

    G5Punkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2003
    Hi, wird das Laufwerk vom System Profiler richtig erkannt? Bitte prüf das mal.
     
  7. abulafia20

    abulafia20 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2003
    Hi, wird das Laufwerk vom System Profiler richtig erkannt? Bitte prüf das mal. [/QUOTE] 

    Ja! Als wäre es das eigene Kind! B-))

    Sieht so aus, als glaubt der Profiler wirklich, dass das LW original ist.
    Ich hab den Jumper wie beim Toshiba-drive auf "cable select" gesteckt.
    Vielleicht sollte ich es ja mal als "slave" versuchen.

    Bin jetzt ein bissel auf den Ami-Seiten rumgesurft und hab versucht, etwas über eine mac-Firmware für den 106er zu finden. Ist aber eher ein aussichtsloses Unterfangen zumal nicht mal Pioneer irgendetwas in dieser Richtung anbietet.

    Bin zwischenzeitlich aus der Agentur und kann daher erst morgen wieder am G5 rumfunzen!

    lg
    abulafia20
     
  8. mekkie

    mekkie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    09.12.2003
    master - slave

    hi stell das laufwerk doch mal auf master, da ist doch sonst nichts dran oder?
    gruss mekkie
     
  9. abulafia20

    abulafia20 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2003
    Re: master - slave

    Hi!
    Nicht,dass ich wüsste. Werd's morgen versuchen und das Ergebnis posten.
    Ich check auch den slave, falls es nicht hinhaut.

    lg.
    abulafia20
     
  10. abulafia20

    abulafia20 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2003
    Back again ...

    Hab heute vormittag mal mit Toast 6.0 versucht, eine Daten-DVD zu brennen. Hat einwandfrei hingehaut!!! Ermutigt dadurch hab ich also ein Videoprojekt unter iDVD3.0 genommen und versucht, dieses zu brennen.

    Fazit: Es haut nicht hin. Nix brennt! Der radioactive-Button pulsiert in orange und der Verschluss macht nach ca. 30 sec. zu.
    Interessant in diesem Zusammenhang:
    Systemprofiler-Eintrag VOR dem Versuch mit iDVD:
    -----------------
    PIONEER DVD-RW DVR-106D:

    Hersteller: PIONEER
    Modell: PIONEER DVD-RW DVR-106D
    Version: 1.06
    Seriennummer: CIDC24xxxxxx
    Laufwerks-Typ: CD-RW/DVD-RW
    Medium brennen: Unterstützt/Geliefert von Apple
    Wechselmedien: Ja
    Absteckbares Laufwerk: Nein
    Protokoll: ATAPI
    Einheiten-Nummer: 0
    Socket-Typ: Intern
    -------------------

    ... und NACH dem Versuch:
    -------------------
    PIONEER DVD-RW DVR-106D:

    Modell: PIONEER DVD-RW DVR-106D
    Version: 1.06
    Seriennummer: CIDC24xxxxxx
    Laufwerks-Typ: CD-RW/DVD-RW
    Wechselmedien: Ja
    Absteckbares Laufwerk: Nein
    Protokoll: ATAPI
    Einheiten-Nummer: 0
    Socket-Typ: Intern
    --------------------

    ... die Zeile mit: Medium brennen: Unterstützt/Geliefert von Apple
    ist fort!?!

    Hä???
    Habe bis jetzt aber noch nichts hardwaremässig verändert.
    Hab jetzt noch nicht versucht, nochmals über Toast zu brennen, vielleicht geht das jetzt auch nicht mehr!?!

    Die Daten meines Rechners nochmal:

    Computermodell: Power Mac G5
    CPU-Typ: PowerPC 970 (2.2)
    Anzahl der CPUs: 2
    CPU-Geschwindigkeit: 2 GHz
    L2-Cache (pro CPU): 512 KB
    Speicher: 2 GB
    Busgeschwindigkeit: 1 GHz
    Boot-ROM-Version: 5.07f0
    Seriennummer: CK338xxxxxxx

    Systemversion: Mac OS X 10.3.1 (7C107)
    Kernel-Version: Darwin 7.0.0


    Ich kläre jetzt noch ob es was mit master/slave/cs zu tun hat.

    Weiss jemand, ob iDVD nur auf original Apple-DVD-LW's läuft?

    Beste Grüsse aus Wien,
    abulafia 20
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Superdrive Forum Datum
Account, Mail, Kontakte Probleme nach Änderung eines pwd Mac Einsteiger und Umsteiger 29.01.2016
Macbook Pro early 2008 ( A1260 ) Probleme bei OSX Installation (Mavericks ) Mac Einsteiger und Umsteiger 29.01.2016
Probleme beim Installieren Mac Einsteiger und Umsteiger 18.07.2015
Macbook Pro Probleme Mac Einsteiger und Umsteiger 09.02.2015
iMac early 2009 Probleme nachdem Windows 7 via Parallels installiert wurde Mac Einsteiger und Umsteiger 13.01.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche