G5 Dual/Quad oder Pro???

Diskutiere mit über: G5 Dual/Quad oder Pro??? im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. luaamp

    luaamp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.11.2006
    Sacht mal, beim stöbern und lesen hab ich gemerkt das hier einige nicht so sehr von dem Pro angetan sind. Warum eigendlich?
    Da ich mich durch eure schnellen und lieben Tipps nun dazu durchgerungen habe mir im Sommer einen Mac zu holen und meinen PC zu verkaufen :D hab ich noch zwei offene fragen: erstens welchen??? ich arbeite hauptsächlich mit videos, aber ich möchte auch mal in guter quallität spielen. was ist für ca. 2000 euronen am gescheitsten? einen konfigurierten G5 oder für eine handvoll mehr kohle einen pro?
    zweitens, momentan arbeite ich mit einem 2500er barton, aufgedreht auf 2 ghz, 512mb corsair mit 186mhz, 2x120gig festplatte raid0, und 9700er radeon sysmag gemacht auf 9700pro. egal mit welcher software, wenn ich beim umwandeln eines avi video´s zur DVD ca. 4 stunden brauche, wie schnell kann das dann so ein Mac im geschätzten vergleich?
    Mein scheffe zahlt mir zwar die software, aber den rechner nicht und wenn der schnellstmöglich ist spar ich mir arbeitszeit zuhause und hab auch persönlich was davon!
     
  2. Moogrk

    Moogrk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    23.11.2006
    Der MacPro ist zu schnell. Da kann man keinen Fortschrittsbalken mehr sehen ;)

    Nee, im Ernst? Wer ist denn hier unzufrieden.

    Schnell. Leise. Edel.

    Einzige (mir bekannte) Mankos: Airport und Bluetooth mit nur ausreichender Qualität.
    Von Raid-Systemen lassen sich keine Firmware-Updates durchführen (zumindestens das letzte)

    Ansonsten bist Du mit dem 4x2,00 Ghz + einer ATI 1900XT gut bedient, nur leicht teurer als 2.000,-,
    schneller als ein Dual G5 2 Ghz mit 6600er Grafik und vor allem ..... NEU!!!

    Alternative: Aus dem Refurbished-Shop bei Apple:

    Mein 4x2,66er kam mit der X1900 für 2099,- Euro (Glück gehabt)

    Zum Zocken unter Windows lässt sich auch noch in einen der freien Slots eine beliebige PCIe-Grafikkarte einbauen, vielleicht wäre das die Alternative zur originalen und billigeren Nvidia 7300?
    Allerdings bringt nur der erste Slot die volle Leistung.

    Ob Du allerdings überhaupt soviel Leistung brauchst?

    Erzähl doch erst mal, was für Programme Du überhaupt benutzt.
    Wenn die alle nur einen Prozessor benutzen, wäre ein iMac wirtschaftlicher.
     
  3. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ...der Mac ist schon deutlich schneller:

    [​IMG]

    [​IMG]

    GRAPH LEGEND
    QC G5 2.5 = Quad-Core G5/2.5GHz Power Mac
    DSC G5 2.7 = Dual Single-Core G5/2.7GHz Power Mac
    DSC G5 2.5 = Dual Single-Core G5/2.5GHz Power Mac
    DC Pent 2.8 = Dual-Core Pentium 2.8GHz
    DC Athlon 2.2 = Dual-Core Athlon 2.2GHz 64bit X2 4400+
    64b = Windows 64 bit version of Cinebench
    32b = Windows 32 bit version of Cinebench


    http://www.barefeats.com/quad06.html
    http://www.barefeats.com/mvdcpc.html
     
  4. luaamp

    luaamp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.11.2006
    hy,
    du musst wissen, das ich eben nur mit windows erfahrungen habe, da allerdings massiv als ehemaliger system-admin.
    der i-mac ist wirtschaftlicher, klaro, aber ich mag eher externe kisten, da ich auch mal leichter upgraden kann.
    von der geschwindigkeit her ist das ganz klar reiner luxus, man kann ja auch mit einem langsameren gerät genauso arbeiten. aber ich brauche einfach ein neues spielzeug! man muss sich ja auch mal was leisten, wofür arbeitet man schließlich jeden tag, grins...
    zur sache, ich arbeite mittlerweile am liebesten mit folgender software zur bearbeitung: nero ( guter codec!), all video converter, cinema craft encoder, cuttermaran, power director, tempecenc, ulead video studio, virtualdub, xilisoft video converter. das sind so meine hauptprogramme. die kleineren hilfsprogs zähl ich erst gar nicht auf.
    das problem sind die vielen verschiedenen codecs, leider gibts kein programm für den pc das alle codecs beherrscht, auch externe codecs lassen sich nicht alle implementieren.
    die programme unterstützen meistens nicht mehrere kerne! sind halt für pc´s eine generation zurück! aber für mac gibts bestimmt klasse programme die sehr viel codecs unterstützen und nativ laufen, oder?
    wenn der rechner recht schnell ist, es macht das arbeiten doch angenehm! und ich brauche nicht immer die aktuellsten programme, manchmal sind einfach die älteren unproblematischer in der anwendung!
    also empfiehlst du mir den pro... was ist eigendlich ein Refurbished-Shop? zweite wahl?
     
  5. Moogrk

    Moogrk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    23.11.2006
    Jein, der Refurbished-Shop verkauft alles vom Versandrückläufer bis zum Generalüberholten:

    http://store.apple.com/Apple/WebObjects/germanstore?family=Certified

    Modellauswahl ist allerdings wechselnd, MacPro ist schon seit 2-3 Wochen nicht mehr drin, kommt aber bestimmt wieder.
    Hier auf MacUser findest Du zuHauf Infos darüber, man kann dort auch noch einen Gutschein einlösen, macht die Sache noch billiger, bitte mal Suche benutzen!
    Alles in allem: Ich habe da für mich und meine Freundin 2 Rechner und 3 iPods gekauft und bin restlos begeistert. Da kann man echt Geld sparen.

    Ansonsten, Du kommst halt aus dem PC-Lager, ich weiss nicht, ob Du nicht ob der Programmvielfalt auf Apple entäuscht sein wirst. Das letzte Hinterhof-Frickel-Programm gibt es u.U. nicht für Mac.

    Dafür kann ich Dir sagen, dass sogar Highend-3D-User MacPros kaufen,
    um darauf "nur" Windows laufen zu lassen, weil man für den Preis keine Windows - Kiste mit 4 Prozessoren bekommt.

    Dass mit den Erweiterungsmöglichkeiten kann ich verstehen, war auch der Grund, warum ich mir einen MacPro und keinen iMac gekauft habe.

    Trotzdem solltest Du nochmal Dein Anforderungsprofil überprüfen, ich kenne Deine Programme nicht, Nero so gerade, ist sowas wie Toast für den Mac - wozu also ein Mac?
    Was für Codecs brauchst Du? Für welches Zielformat? DVD? WEB?
    Klar kannst auch den ganzen Tag Windows drauf laufen lassen ;)

    Gruß
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Es gibt von Apple Final Cut Studio, das rechnet mit 4 Kernen und fast allen Codecs, die Industriestandard sind (HDV, DV, Uncompressed, DVCPRO HD etc.). Und FCS ist besser als die ganzen Frickeltools, die Du aufgezählt hast.

    Mit DivX, MPEG2 und AVI kommst Du allerdings da nicht weit, wenn Dir das vorschwebt.

    2nd
     
  7. luaamp

    luaamp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.11.2006
    Moogrk, warum ein Mac?

    bin etwas überrascht über diese frage, grins...

    ich habe einfach den kanal vom windows voll. ich bekomme ja immer die kisten meiner freunde und bekannten und darf diese wieder stabil machen und entwurmen! sooo schlecht ist das windows an sich gar nicht wie immer gesagt wird. man muss eben die verhältnisse beachten.
    das eigendliche problem sind die treiber, die zicken immer wieder mal rum, vorallem beim booten ( diese blauen bildschirme z.b.) , und vor allem die viren! mein panda hat sich grad wieder aktualisiert, es sind grad mal 210.000!

    da läuft der i-mac meines spezl´s dagegen wie ein gedicht! und wenn ich mir schon einen mac hole, will ich natürlich auch osx laufen lassen und nicht wieder xp. meine bedenken waren ursprünglich die verfügbare software, aber da hab ich mich schon eines besseren belehren lassen. und für bearbeitung von avi und divx findet sich bestimmt auch was!

    ich arbeite für firmen wie sony, kenwood, pioneer usw und schule die verkäufer in z.b. media-märkten auf hifi und car-hifi. da bekomme ich immer schulungssoftware und die darf ich dann umarbeiten und zusammenschnipseln. die sind in alle möglichen formate, auch viel auf avi und divx. deswegen mein hauptanwendungsbereich video-bearbeitung.
    und da habe ich mich überzeugen lassen das ein mac die bessere maschiene ist als ein pc. und es läuft so schön stabil...
     
  8. Dr_Nick

    Dr_Nick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    25
    Registriert seit:
    13.08.2005
    Wenn ich mir ansehe was du da an Software benutzt dann wundert mich das nicht dass du Probleme hast. Ich würde anstatt dieser 100 nicht immer sehr ausgereiften und nicht völlig zueinander kompatiblen Tools einfach eine seriöse Schnittsoftware für deinen Athlon kaufen.

    Premiere Pro und Konsorten kosten vielleicht mal ein paar hundert Euro aber du hast eine seriöse Schnittlösung die den Lösungen am Mac in nichts nachstehen.

    Nebenbei kann man ohne weiteres ein XP ohne jegliche Probleme über Jahre hinaus stabil, sicher und flott betreiben. Aber ich gebe zu dass ein Mac viel schicker ist!!!! ;)

    Wenn, dann greif zum Mac Pro. Der Quad G5 ist vielleicht jetzt noch in einigen Anwendungen etwas flotter, wenn die aber auf die neuen Intels voll optimiert sind dann wird sogar ein Macbook einen Quad alt aussehen lassen...
     
  9. luaamp

    luaamp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.11.2006
    hallo Dr_Nick, ich wusste nicht das der Cinema Craft Encoder, TempecEnc, Virtualdub unseriöse Programme sind! Bei mir geben auch eine Top Qualität wieder. Das kann man bei den 1200 Dollar (normalpreis 2000), was allein der Cinema Craft Encoder gekostet hat, auch verlangen!
    Aber Du hast recht. beim verknüpfen der verschiedenen Programme hat man immer wieder seine Probleme!

    XP ohne jegliche Probleme über jahre stabil, sicher und flott? mal was neues! hm... das design kann doch nicht der einzige grund für viele umsteiger sein:D

    und ist schon richtig, der pro wird aus zukunftssicht bestimmt interessanter sein.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dual Quad oder Forum Datum
Power Mac G5 Dual wieder zum Laufen bekommen... Mac Pro, Power Mac, Cube 02.03.2016
Powermac G5 Dual u. Quad heute noch Alltagstauglich. Mac Pro, Power Mac, Cube 16.11.2011
Mac Pro early 08 Dual Quad 2,8 Geschwindigkeit erhöhen Mac Pro, Power Mac, Cube 07.03.2009
Mac Pro Dual, Quad, beides? Mac Pro, Power Mac, Cube 05.07.2007
Quad versus Dual Mac Pro, Power Mac, Cube 26.01.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche