g5 dual, kernel panic!

Diskutiere mit über: g5 dual, kernel panic! im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. ingemar

    ingemar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    18.07.2005
    hallo,
    ich habe nun schon ca. ein halbes jahr meinen g5. eigentlich bin ich sehr zufrieden damit. in letzter zeit kommt es aber immer öfters vor, dass mein edles teil sich einfach aufhängt (kernel panic)! ohne erkennbaren grund, nicht reproduzierbar... einfach so!
    ich meine es passiert nicht täglich aber so ca. alle 1-2 wochen einmal... und das ist eindeutig zu viel!

    woran ich schon gedacht habe:

    -quarz extreme 2d (eine zeit lang hatte ich das aktiviert und ich vermutete, dass die kernel panics daher kommen würden... nun ist es aber deaktiviert und ich habe noch immer das gleiche problem)

    -system (hab ich deshalb auch neu aufgesetzt... keine änderung!)

    -ram (naja... kann sein... aber ich kann doch nicht für ein monat meinen ram rausgeben nur um zu schaun ob in der zeit mein computer abstürzt oder nicht!)

    -uptime (ich schalte meinen computer eigentlich nie aus, über nacht immer nur in den ruhezustand... kann denn das zu den kernel panics führen?)

    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen... denn viel verständnis habe ich dafür nicht... solch ein computer hat einfach nicht abzustürzen! ;)

    lg, ingemar
     
  2. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    19.03.2004
    Hi ingemar,

    woher Deine Probleme kommen, kann ich Dir leider auch nicht sagen. Aber Du könntest mal in die Crashlogs in der Konsole schauen, da wird wohl vermerkt, was zum Absturz geführt hat. Den Arbeitsspeicher kannst Du mit einem Hardwaretest wie zB. Memtest (gibt es auf Versiontracker.com) testen.

    Die Uptime ist es wohl mit Sicherheit nicht, mein Rechner ist auch nie aus und ich hatte noch keine Kernelpanic.

    Eine Möglichkeit wäre noch ein schlecht programmiertes Programm, das für den Absturz verantwortlich ist. Benutzt Du nur ein bestimmtes Programm alle zwei Wochen bei dem Dein Rechner abschmiert?

    Viele Grüße
    emaerix
     
  3. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Ich habe auch einigermassen RAM drin (4 GB), schalte meinen Rechner nie aus und habe nur ganz selten in Verbindung mit dem DVD Player KPs, beim normalen Arbeiten nie. Mein Rechner ist ein G5 2.5 GHz.

    Was machen Deine Temperaturen?

    Frank
     
  4. ingemar

    ingemar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    18.07.2005
    guten morgen!
    danke für die schnellen antworten...

    also das crashlog habe ich mir angeschaut aber ich kann damit nichts anfangen... da steht nur:

    Date/Time: 2005-11-21 23:18:20.019 +0100
    OS Version: 10.4.3 (Build 8F46)
    Report Version: 3

    Command: ???
    Path: ???
    Parent: ??? [0]

    Version: ??? (???)

    PID: -1
    Thread: Unknown

    Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
    Codes: KERN_PROTECTION_FAILURE (0x0002) at 0xf0285ff0
    (null)
    Unknown thread crashed with PPC Thread State 64:
    srr0: 0x0000000090010668 srr1: 0x100000000000d030 vrsave: 0x0000000000000000
    cr: 0x2200006c xer: 0x0000000020000000 lr: 0x0000000090010648 ctr: 0x0000000090010640
    r0: 0x0000000000000000 r1: 0x00000000f02866a0 r2: 0x000000002200006c r3: 0x00000000a00022e0
    r4: 0x00000000a00022e0 r5: 0x0000000000412c70 r6: 0x00000000f0286968 r7: 0x0000000000000000
    r8: 0x0000000000000000 r9: 0x00000000f028681c r10: 0x000000000051fe00 r11: 0x00000000a0006738
    r12: 0x0000000090010640 r13: 0x0000000000000001 r14: 0x0000000000425504 r15: 0x0000000000424504
    r16: 0x00000000f0286708 r17: 0x00000000006abe60 r18: 0x00000000006ab76c r19: 0x00000000006ab550
    r20: 0x00000000006ab624 r21: 0x000000000041299c r22: 0x0000000000000001 r23: 0x00000000004173a4
    r24: 0x0000000002adfe00 r25: 0x00000000005c7a08 r26: 0x00000000f0286968 r27: 0x0000000000412c70
    r28: 0x0000000000000000 r29: 0x00000000f02866dc r30: 0x000000000000022d r31: 0x0000000090010648

    Binary Images Description:


    das wars auch schon... aber vl. wird ja einer von euch schlau draus :)

    das es ein programm gibt das ich nur alle 2 wochen starte kann ich mir kaum vorstellen... es ist natrürlich möglich und ich werde das in nächster zeit noch stärker beobachten

    die temperaturen selbst kann kaum beobachten, da ich ja nicht weiss wann er abstürzt... und wenn es dann der fall ist, ist es schon zu spät um nachzuschaun... aber ich denke die temp. sind normal:

    cpuA: ca 65grad
    cpuB: ca 60grad

    das sind die werte bei "normalbetrieb", also wenn der computer nicht gerade rendern muss.

    lg, ingemar
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - dual kernel panic Forum Datum
Power Mac G5 Dual wieder zum Laufen bekommen... Mac Pro, Power Mac, Cube 02.03.2016
Mac Pro 5.1 Dual CPU Mac Pro, Power Mac, Cube 31.12.2015
miniDisplayPort auf Dual Link DVI-Adapter funktioniert nicht am nMP Mac Pro, Power Mac, Cube 06.06.2014
Powermac G5 Dual 2.0 für Blue-ray-Brenner ok ? Mac Pro, Power Mac, Cube 12.12.2013
powermac g5 dual 2004 geht nicht an Mac Pro, Power Mac, Cube 28.06.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche