G5 Dual 2Ghz, 10.3 - Programme hängen sich auf (wahrscheinlich bei HD zugriff)

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von shivers, 15.06.2005.

  1. shivers

    shivers Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.02.2005
    Moin

    ich sitze hier grade vor einem etwas größeren problem und zwar hängen sich grade diverse programme bei festplattenzugriff auf.

    das festplattendienstprogramm schmiert ab wenn ich eine partition oder ein laufwerk markiere.
    der finder hängt sich bei manchen ordnern einfach auf.

    während er nicht weiterläuft wird der lüfter auch immer lauter, und bleibt so laut, bis das fehlerhafte programm geschlossen wurde.

    ich habe hier schon nach einer hardware test cd gesucht, aber bisher nicht gefunden. festplatte überprüfen geht dank dem fehler im diagnoseprogramm ja nicht
    jetzt werde ich mal onyx schnappen und mal wieder eine generalreinigung durchführen.
    berichterstattung kommt dann

    vllt hat jemand von euch ähnliche probleme und kann mir gleich sagen, dass ich bei meinem techniker anrufen kann und ne neue HD auf garantie holen :p
    wobei das grade ein etwas größeres problem darstellt. da auftragsdaten auf dem rechner sind.

    gruß
    chris
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    arbeitsspeicher überprüft?
    wenn nichts mehr gehen sollte, gibt es die option ARCHIVIEREN INSTALLIEREN.
    eine sichere alternative das system neuzuinstallieren ohne persönlcihe einstellungen und daten zu verlieren. dennoch wichtige daten backupen, wenn es geht auf CD bannen!
    (man weiß schließlich nie)
     
  3. shivers

    shivers Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.02.2005
    onyx geht nicht zum installieren ...
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    ich wuerde den rechner mal mit shift booten. Dabei wird eine reparatur des file systems durchgefuehrt (das selbe wie volume reparieren unter dem FPDP oder wie fsck -fy im single user mode)

    Ausserdem werden nur ein paar kernel extensions und keine startup items geladen. Daher ist der Rechner bs zum naechsten booten nur eingeschraenkt nutzbar.

    OnyX und Konsorten machen unter Umstaenden mehr kaputt als ganz
     
  5. Wallaby

    Wallaby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2004
    Hatte bei meinem 2GHz auch diese Probleme. Bei mir war die Platte hin.
    War allerdings noch mit der original Firmware (erste Revision) bei der der
    Lüfter von der Platte zu langsam lief.

    Wenns wirklich die Platte sein sollte, wirst Du es leider bald merken. Bei
    mir hat sie nach ein paar Tagen gar nicht mehr hochgedreht.
    Volker
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen