G5 Dual 1.8 und RAM-Probleme

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von shiz, 09.11.2004.

  1. shiz

    shiz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    Ich habe einen G5 Dual 1.8 GHz mit 4 RAM-Steckplätzen, von denen zwei serienmäßig mit 128 MB RAM ausgestattet waren. Die hab ich entfernt und alle vier Steckplätze mit 256ern bestückt, so billigen von Cancom, die aber für den G5 spezifiziert waren. Der Rechner hat sich dann immer wieder aufgehängt, z.B. wenn ich eine DVD-Video laufen lassen hab.
    Ich gehe davon aus, dass das Problem mit den RAMs zusammenhängt. Allerdings hatte ich die schonmal ausgetauscht. Die einzigen, die tun, sind die 128er von Apple.

    Also, jetzt meine Frage: wer weiss, welche RAMs bei diesem G5 hundertprozentig funktionieren, auch wenn ich die zwei 128er stecken habe?
    Hat jemand Erfahrungswerte? Ich bin die Abstürze langsam leid... hab mir den G5 ja eigentlich geholt um keinen PC-Ärger mehr zu haben.
    Oder kann das Problem auch mit den Steckplätzen zusammenhängen? (inzwischen ist der Rechner auch mit den alten RAMs einmal wieder abgestürzt, läuft jedoch insgesamt sehr stabil...)
    danke für eure Hilfe!
     
  2. shiz

    shiz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    weiss hier niemand weiter? hat niemand ähnliche probleme gehabt?
     
  3. shiz

    shiz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    hat vielleicht überhaupt jemand erfahrungen mit g5 dual 1,8 und abstürzen?
     
  4. klaus41542

    klaus41542 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2004
    Arbeite nur mit zwei Riegeln, wenn es dann immer noch nicht geht, probier die anderen beiden.
    Wenn es dann geht, kannst du einzelne Module austauschen, um das defekte Modul zu finden.
    So habe ich das defekte Modul aus 8 in einem PC 486 vor vielen Jahren gefunden.
     
  5. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Ich habe meinen G5 2.5 noch nicht erweitert. Habe aber Erfahrungen mit etlichen x86 LINUX Systemen. Wenn Du 4 neue Rams einbaust und dann der Rechner einfriert. So geht die dynamische Information aus dem RAM verloren und auch Angaben aus dem swap-Bereich werden unbrauchbar.
    Dies kann zu permanent undefinierten Stellen in den Programmen führen, die zum Freeze-Zeitpunkt aktiv waren. Das erklärt vermutlich Dein Problem mit den alten RAM-Bausteinen. Keine Bange, die sind sicher in Ordnung, genau wie das Motherboard. Ich fürchte jedoch das einige Programme corrupt sind.

    Ich habe meinen ersten Mac erst seit drei Wochen und hatte noch nie das Vergnügen das System zu reparieren, es würde mich aber schwer wundern wenn das nicht ginge. Dazu sollte aber ein erfahrener Macianer was sagen.

    Generell gilt wie bei anderen Dingen auch RAM ist nicht gleich RAM. Auch wenn es nicht plausibel scheint, gibt es gute Gründe warum andere RAM-Bausteine bei gleichen Kenndaten teurer sind. Apple-Hardware ist technisch sehr anspruchsvoll und wird die Spezifikationen sicher sehr genau nehmen. Speicher, der da nur ungefähr an die Timing-Werte kommt kommt dann eben zu spät --> freeze.

    Ähnliche Effekte gab es bei x86 zu Win9x-Zeiten. MS hatte Billighardware Rechnung getragen und nahm es mit den BIOS-Einstellungen für Waitstates nicht gar so genau. Wer auf solchen Rechnern dann OS/2,LINUX oder NT4 installierte erlebte sein wahres Crash-Wunder. Dabei hinterließ jeder Crash eine Macke im System, die ihrerseits Crashes produzierte...und so potenziert sich das dann auf.

    Wichtig: RAM's testen. Ich glaube im Lieferumfang ist so eine Hardwarediagnose CD und erst nach erfolgreichem Test booten. Das dauert zwar lange und man wirkt leicht paranoid, erspart aber ne Menge Ärger.
     
  6. shiz

    shiz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    danke, war sehr aufschlussreich. Ich hab den Hardwaretest natürlich mehrmals durchlaufen lassen, der frindet allerdings NIE Probleme, folglich müssten die RAMs ja alle OK sein. Dann Norton Systemworks aber ich hab den Eindruck das hat nur noch mehr Trouble verursacht...
     
  7. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.279
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    599
    MacUser seit:
    18.10.2003
    wenn er sich nur beim dvd abspielen aufhängt, dann solltest du dir 10.3.6 aufspielen, den viele, inklusive mir, hatten das Problem in Kombination mit 10.3.5 und einem G5.

    sollte der Rechner auch so einfrieren (Maus reagiert, aber Oberfläche nicht) kann es auch ein Mainboard defekt sein (der ist auch nicht selten)
     
  8. shiz

    shiz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    gespenstische Vorgänge... ich hab jetzt nur die beiden 128er drin (die mitgelieferten), und jetzt fängt der Lüfter an, laut zu werden (Photoshop cs ist offen), bleibt ein paar Sekunden laut und beruhigt sich dann wieder? Spukt die Kiste jetzt oder was??!?
     
  9. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.279
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    599
    MacUser seit:
    18.10.2003
    steht der Rechner in der nähe vom Fenster? Es soll so sein, das beim G5 die Lüfter oft andrehen, wenn er in Bereichen steht, wo es zu Temperaturschwankungen kommt, wie z.B. in der nähe vom fenster.

    Ausserdem kann das auch so schon mal passieren, das er kurz hochdreht, wen der prozi zu warm wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2004
  10. shiz

    shiz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    gut, lag vielleicht auch einfach an photoshop.
    er steht normal im zimmer. jetzt gerade läuft er wieder recht stabil. hoffe dass das mainboard nicht defekt ist, weil der freeze-zustand der oberfläche auch schon mal aufgetreten ist.
     
Die Seite wird geladen...