G5 2x2,7 GHz vs. Pentium IV

Diskutiere mit über: G5 2x2,7 GHz vs. Pentium IV im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. howy

    howy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    09.04.2005
    Hallo,

    ich bin ein Switcher und habe vor ein paar Wochen einen dual G5 gekauft. Anfangs war ich überzeugt davon, dass die Apple Rechner trotz geringere MHz Zahl schneller sind, rein vom Gefühl her. (vorallem, wenn die OS Installation schon älter ist :D ), aber dann wurde ich durch die Intel Diskussion und so manchem Kommentar, dass der Dev-PC mit dem P4 schneller sei, als jeder G5 etc verunsichert. Ehrlich gesagt, habe ich schon dran geglaubt, eine gute Workstation zu Hause zu haben (von allen anderen Vorteilen mal abgesehen), aber eben keinen DUAL Xeon das Wasser reichen kann.

    Gestern habe ich dann mich doch mal hinreissen lassen und Cinebench 2003 gestartet. Auf meinem G5 mit meiner normalen Gfx 9650, auf einem dual Xeon Dell 3,6GHz mit 9800 pro und auf einem Penti 4 2,66GHz 800FSB WinXPSP2 und ASUS 9600.

    Ergebnis: Ich bin beruhigt...und zwar sehr...

    G5
    --
    CB single 385
    CB dual 694
    Gfx 1704 (9650)

    Dell Xenon
    ----------
    CB single 341
    CB dual 731
    Gfx 3313 (9800 Pro)

    Pentium IV 2,66GHz
    -------------------
    CB single 198
    CB dual 198 ( :D :D :D )
    Gfx 1405

    => Die Xenon und G5 kann man gleichsetzen, denke ich. Auch wenn die Xeon knapp 1GHz mehr Taktung haben. Hier war nur die Gfx entscheidend und das würde eine X850 XT auch richten, oder eben die 9800 Pro.

    => Der P4 lag mit 2,8GHz ganz weit hinten. Der 3,6GHz ist aber bekanntlich nicht 25% schneller...also schätze ich mal statt der 198 werden es 250 sein. Wer kann das mal testen???

    => Der Intel Switch ist klar und deutlich notwendig, um die G4 abzulösen, mit dem Nachfolger des Pentium M (Y...). Die G5 sollte dann mit den dual Dualcore 64bit CPUs folgen, aber bisher sind die G5 immer noch weit vorn und KEINE lahmen Designerkisten...

    Howy
     
  2. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    12.01.2005
    Vielleicht baut Apple später auch Dual P4s. Dann sieht das schon wieder anders aus...
     
  3. Mobsie

    Mobsie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2005
    Hallo,

    wieder einer der es erkannt hat.

    Mobsie
     
  4. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2004
    das ist 1 benchmark, ich würd mich mal nicht darauf verlassen daß deine kiste bei anderen test nicht doch schlechter abschneidet.
     
  5. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    Mich würden mal realworld-tests interessieren. Was kann der G5 2,7 wirklich?

    Photoshop aus der CS2 auf Tiger gegen einen PC antreten lassen.
     
  6. howy

    howy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    09.04.2005
    @theonehost: nee...Dual P4 geht ja nicht. Der P4 ist nicht SMP tauglich. Geht also nur Xenon bzw. Nachfolger... :D :D :D :D

    @bebo: CS2 habe ich am Samstag bekommen. Deutlich schneller als CS...irre.

    @oSIRus: Schlag nen test vor...Games lasse ich außen vor. Bin kein Gamer!!!

    Howy
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2005
  7. howy

    howy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    09.04.2005
    TESTVORSCHLAG:

    dieser C-code lässt sich auf windows, linux, unix und mac os ohne fehler kompilieren...

    #define _FILE_OFFSET_BITS 64
    #include <stdio.h>
    #include <string.h>
    #include <sys/types.h>
    #include <unistd.h>
    #include <sys/stat.h>

    #define VERSION "0.5"

    void usage(){
    printf("Nrg2Iso v%s\n", VERSION);

    printf("Usage :\n");
    printf("nrg2iso image.nrg image.iso\n\n");
    printf("--version display version number\n");
    printf("--help display this notice\n\n");

    }


    int checkIso(char *filename)
    {
    int iso = 0 ;
    FILE *f;
    char buf[17*2048];

    if(!(f=fopen(filename,"rb"))) return 0;

    if( fread( buf, 1,17*2048 ,f) == 17*2048 ) {

    // check if this is an iso9660-image
    // the beginning of the 16th sector needs to have the following format:

    // first byte: 1
    // second to 11th byte: 67, 68, 48, 48, 49, 1 (CD001)
    // 12th byte: 0

    iso = ( buf[16*2048] == 1 &&
    buf[16*2048+1] == 67 &&
    buf[16*2048+2] == 68 &&
    buf[16*2048+3] == 48 &&
    buf[16*2048+4] == 48 &&
    buf[16*2048+5] == 49 &&
    buf[16*2048+6] == 1 &&
    buf[16*2048+7] == 0 );
    }
    if(iso){
    printf("It seems that %s is already an ISO 9660 image \n",filename);
    printf("[Aborting conversion]\n");
    }


    fclose(f);
    return iso;
    }

    #define NUM_OF_COLUMNS 70

    int main(int argc, char **argv){
    FILE *nrgFile, *isoFile;
    char buffer[1024 * 1024];
    size_t i=0,j=0;
    size_t size=0,k=0,l;
    size_t nrgSize=0;
    int percent = 0;
    int old_percent = -1;
    struct stat buf;

    if( argc==2 && (strcmp(argv[1],"--version") == 0) ){
    printf("nrg2iso v%s\n", VERSION);
    return 0;
    }


    if(argc!=3 ||(argc==2 && strcmp(argv[1],"--help")==0)){
    usage();
    return -1;
    }


    if( stat(argv[1],&buf)==0){

    if(!checkIso(argv[1])){

    nrgSize = buf.st_size;
    nrgFile=fopen(argv[1],"rb");
    fseek (nrgFile, 307200, SEEK_SET);

    isoFile=fopen(argv[2],"wb+");

    while((i= fread( buffer, 1, sizeof(buffer), nrgFile ))>0){
    fwrite(buffer,i,1,isoFile);

    size+=i;
    percent = (int)(size * 100.0 / nrgSize);

    if(percent != old_percent) {
    old_percent = percent;
    printf("\r|");
    for(l = 0; l < percent * NUM_OF_COLUMNS / 100; l++) {
    printf("=");
    }
    printf(">[%d%%]",percent);
    fflush(stdout);
    }
    }
    printf("\r|");
    for(l = 0; l < NUM_OF_COLUMNS; l++) {
    printf("=");
    }
    printf(">[100%%]");
    fflush(stdout);

    fclose(nrgFile);
    fclose(isoFile);
    printf("\n%s written : %lu bytes\n",argv[2],size);
    }
    }
    else
    printf("%s : No such file\n",argv[1]);



    return 0;

    }

    Er wandelt ein Nero Image in eine ISO Datei. Einfach mal auf allen Systemen mit dem gleichen Image die Zeit messen :cool: :cool: :cool:
     
  8. Nirabiffics

    Nirabiffics unregistriert

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.03.2005
    Dann auf gehts, worauf wartest du? :D
     
  9. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Mich würde auch einmal interessieren, wielange Deine Rechner brauchen um ein .avi File > 700 MB in DV zu wandeln. Könntest Du das mal testen? :p
     
  10. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    Ja und? Was kommt jetzt dabei raus? :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 2x2 GHz Pentium Forum Datum
MacBook Pro Mitte 2009 2,26 GHz MacBook Pro Mac Einsteiger und Umsteiger 09.10.2016
Ghz oder RAM ? Was ist wichtiger für Bildbearbeitung? Mac Einsteiger und Umsteiger 15.04.2016
iMac 21.5". i5 oder i7. 2,9 oder 3,1 ghz. 8 oder 16 RAM. Mac Einsteiger und Umsteiger 30.05.2014
macbook pro 15 MD322DA ende 2011? oder neuestes mac pro 15, 2.3 GHz ? Mac Einsteiger und Umsteiger 18.01.2013
iMac für Bildbearbeitung (Adobe CS6) - Wieviel Ghz? Mac Einsteiger und Umsteiger 29.12.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche