G5 2x1,8 externe festplatte

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von GeorgMacfun, 07.08.2004.

  1. GeorgMacfun

    GeorgMacfun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.08.2004
    Hallo Leute ich brauche eine externe festplatte für meine videobearbeitung
    welche können Sie Mich empfelen?(Bis 150 euro).Ich hab auch eine externes gehause von meine alte Pc windows aber hat auch treiber für mac(usb 2.0,IDE 3,5 zoll)Kannich den auch vervenden?
     
  2. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Du kannst jede USB oder Firewire Festplatte verwenden. Allerdings würde ich Firewire vorziehen. Insbesondere bei Videoschnitt u.ä. belastet das den Prozessor nicht so wie USB.
     
  3. CharlieD

    CharlieD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    642
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Rein theoretisch ist USB 2.0 FW 400 überlegen. In der Praxis sieht das allerdings so aus, dass aufm PC USB 2.0 schneller und störungsfreier als der Feuerdraht arbeitet, und beim Mac genau andersrum. Ich hab auch noch ne USB2.0 Platte über gehabt, hab die aber nur zum hin und hersichern von und zum PC benützt. Mit ner USB Platte im Dauereinsatz am Mac haett ich kein gutes Bauchgefühl.

    Allerdings hab ich mit FW800 Geräten (...das reicht auch für Videoschnitt DICKE!!!) an meinem G5 a bisserl Probleme.... Aber das steht in einem anderen Thread, aeh, auf einem anderen Blatt mein ich ;-)

    Charlie
     
  4. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Also ich habe auf keinem Problem mit FW. Im Gegenteil. Mein Athlon hat enorme Probleme mit USB. USB ist einfach *******e. So einfach ist das. Firewire ist ein SCSI Protokoll und deshalb direkt für Festplatten geeignet. Während USB als Desktop Bus entwickelt wurde und nichtmal das fehlerfrei hinbekommt. Schade eigentlich.
     
  5. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Ich würde auch niemals Massenspeicher über USB ansprechen. Das ist nicht vorgesehen.
     
  6. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Das hat Intel aber nicht begriffen. Deshalb haben sie ja USB2 gebracht.
     
  7. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Fehlt nur noch das Argument: USB 2.0 Schneller als Firewire weil 480Mbit > 400 Mbit
     
  8. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Das hatten wir doch schonmal...
    Netto <> Brutto
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen