g5 1.8 single stromverbrauch

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von ch_voigt99, 19.09.2005.

  1. ch_voigt99

    ch_voigt99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.08.2003
    hallo an alle g5-freeze-veteranen,

    in anlehnung an die ruhezustandsproblem und die änderung der energie-einstellungen auf maximal stellt sich mir schon länger die frage des stromverbrauchs...
    logischerweise sollte der rechner im automatischen oder minimalen modus weniger strom verbrauchen. ich frage mich nun um welche grössenordnung es sich handelt, welche zusätzlichen kosten entstehen in einer stunde durch geänderte cpu-speed ?
    falls jemand ein messgerät besitzt und einige messungen in verschiedenen configs macht, wäre das schon sehr hilfreich...

    danke
     
  2. stinger

    stinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Die Haupteinheit ohne Monitor und Peripheriegeräte kommt unter CPU-Vollast auf lediglich 130 Watt. Das ist sehr viel weniger als bei den großen Dual-CPUs, wo du unter 300 Watt nicht nach Hause gehst.
     
  3. ch_voigt99

    ch_voigt99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.08.2003
    ja gut...aber was ändert sich durch die energie-einspareinstellungen ??? beobachtungen des energieverlaufes und ne verhältnisrechnung legen nahe das es deutlich weniger stromverbrauch bei der einstellung "minimal"(somit auch bei automatisch) gibt (so um die 80 w ?)...das hätte ich aber auch gern mehr als vermutet
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen