G5 1.8 Ghz, zirpender Netzteillüfter

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von mmxc, 14.11.2003.

  1. mmxc

    mmxc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.09.2003
    Hallo

    Nach ca. 2 Wochen hat bei mir das zirpen beim Netzteillüfter angefangen.
    Meine frage ist ob jemand schon etwas dagegen unternommen hat, wenn ja was genau?


    Danke Gruss "Zirpzirp"
     
  2. G5Punkt

    G5Punkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2003
    Bist du sicher, dass es sich um den Netzteillüfter und nicht um Geräusche aus dem Netzteil selbst handelt? Hörst du ein das Geräusch verstärkt, wenn du im Finder (Spaltendarstellung) einen Quicktime in der Vorschau ansiehst?

    Speziell der G5 Dual hat arge Probleme mit dem Netzteil. Diese zirpenden Geräusche sind nämlich auch über den Audio Out hörbar und machen den G5 als Studioequipment unbrauchbar. Eine Abhilfe gibt es von Apple immer noch nicht (Netzteil Verion Rev. C ist besser aber nicht OK). Ich empfehle dir auch die Diskussionsforen auf Apple.com für mehr Hintergrundinformation.

    Grüsse!
     
  3. awimundur

    awimundur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2003
    Das Zirpen kommt z. B. wenn das Dock ein- oder ausgeblendet wird bzw. bei unterschiedlichen Finder-Aktionen. Abhilfe verschaffen die CHUD-Tools von Apple.

    Einen praktisch flüsterleisen G5 erhält man übrigens, wenn man die beiden Netzteillüfter austauscht. Dies sind nämlich die einzigen Störenfriede, da das Lüftungskonzept mit den thermischen Zonen und langsam drehenden Lüftern tatsächlich genial ist.

    Bei xl8yourmac.com und im Apple Support Forum haben ein paar Leute diese Lüfter getauscht.

    Eigentlich würde ich das auch gerne ausprobieren, traue mich jedoch nicht richtig, da ich ein technischer Laie und ziemlich ungeschickt bin.

    Ich denke, ich werde einmal bei Cancom fragen, ob sie einen solchen Austausch durchführen würden.
     
  4. mmxc

    mmxc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.09.2003
    Danke für die Antworten!

    Ja, ich bin mir übrigens sicher dass es der Lüfter ist und nicht das Netzteil selber. Ist nur leider ziemlich schwierig an die Dinger ran zu kommen. Man muss zuerst die Grafikkarte herausnehmen, dann die hinteren Lüfter und zum Schluss die unterste Trennplatte.

    Mal sehen ob ich das slelber machenn soll, ich glaube ich probiers!

    Gruss
     
  5. G5Punkt

    G5Punkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2003
     


    Du kannst die Netzteillüfter wie folgt prüfen: Aludeckel abnehmen, Plexideckel seitlich aufklappen (nicht aus den unteren Laschen nehmen), mit einer Hand links zwischen Lochblech und Netzteildeckel durchfingern, jetzt kannst du mit den Fingern die Lüfter KURZ anhalten. Jtzt solltest du auch wissen ob die Lüfter die Ursache sind.

    Eine "Beschreibung" zur Demontage der Maschine findest du hier:
    ftp://grijan.cjb.net:21000/macintosh/Manuals/powermac_g5.pdf
     
  6. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
     

    Scheint so, als hätten die MacUser gerade den Server gesprengt. Nix geht mehr, Too Many Users...
     
  7. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
     

    Das habe ich gerade mal ausprobieren wollen. Was hast du für schmale Finger, dass Du da durch kommst?? Ich dachte immer schon, meine Finger wären filigran, aber da muss ich ja die echten Wurstpranken gegen Deine haben... :D

    Martin
     
  8. G5Punkt

    G5Punkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2003
    Wollen wir mal einfach unterstellen, das du beim 1.8er ein etwas anderes Netzteil hast und deine Finger völlig normal sind :D

    Alternativ kannst du auch mit einer Taschenlampe durch das Lochblech zielen und die Lüfter mit zwei hölzernen Schaschlikspiessen an der Lüfternabe bremsen. Mein Gott, was für eine Anleitung schreib ich da :)
     
  9. Ochi

    Ochi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.11.2003
    PU-Schaum durch das Lüftungsgitter sollte den Lüfter auch abbremsen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ghz zirpender Netzteillüfter
  1. slash
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    260
    slash
    27.11.2016
  2. GerhardK10
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    521
    Madcat
    22.08.2016
  3. SteveHH
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    704
    daryl
    24.04.2015
  4. fasto
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.010
    Galotar
    14.11.2014
  5. AMike
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    2.735
    flyproductions
    30.09.2013