G5 1,8 Dual vs imac G5

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von thb, 16.10.2004.

  1. thb

    thb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    16.10.2004
    ich kann mich einfach nicht entscheiden :confused: ... Und je mehr man liest, desto verwirrender ... lauter, zirpender G5 Dual gegen den leisen imacG5; Erweiterungsfähigkeit gegen "das wars" beim imac; beim imac spar ich mir den Monitor; usw...., was hat es mit der angeblich "hoffnungslos veralteten" Grafikkarte auf sich? Für was ich den Rechner brauche - als CAD Arbeitsplatz, ab und zu ein Rendering, div. office-Anwendungen, ein wenig Bildbearbeitung, layout und natürlich das liebe internet ... aber zu 90% Cad (vectorworks 11) und office. Vielleicht gibt ja noch den entscheidenden Rat.
     
  2. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    greif zum g5 powermac. der imac ist sicher gut und recht für homeandwender, aber wenn du vorwiegend mit vectorworks arbeitest, würde ich zum powermac greifen. dieser ist ja doch immerhin doppelt so schnell, und vectorworks sieht dies gerne...
     
  3. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    nun, der imac g5 ist so schnell wie ein Dual G4 1,25 IMHO. In der neuen Macwelt und auch sonst überall sind benchmarks. Im Prinzip ist der "große" natürlich besser und schneller, aber ob sich das lohnt.. (P/L) das ist die frage für Dich :)
     
  4. SwissMike

    SwissMike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Frage ich mich auch. Ist wirklich nicht einfach die Entscheidung...
     
  5. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    also wer nicht mehr als 2GB Ram braucht und zockt dann auch gern den imac nehmen, bei rendering (auch vektorworks) ist eine gute graka allerdings schon geil (opengl). deswegen: für DTP (also man kann wohl ohne probs DinA1@300lpi mit einem imacG5 bearbeiten) Office, Surfen etc. reicht 100% ein Imac.

    Bei Videoschnitt, Rendern etc. würde ich zu einem PM G5 raten. Beim zocken ebenfalls wegen der Graka.

    Ist eine Geldfrage, denn wenn man einen PM G5 1,8DP kauft, muss man dann noch das Display bezahlen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dual imac
  1. hjok
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    586
    Bananenbieger
    01.04.2015
  2. Ma Dalton
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    767
    SignoreRossi
    20.02.2010
  3. jan iB G4
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.443
    JavaEngel
    23.02.2006
  4. cokeaholic
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.378
    cokeaholic
    12.02.2006
  5. COX
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    484
    emjaywap
    17.04.2005