G4 wacht nicht mehr auf

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von TaO, 27.05.2004.

  1. TaO

    TaO Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Hallo.

    Ich habe folgendes Problem.
    Wenn ich bei mir im OS X den Ruhezustand einstelle, geht mein G4 auch nach der angegebenen Zeit in den Ruhezustand. Bloß aus dem Schalf kann ich Ihn nicht mehr erwecken. Bei einem bekannten von mir klappt das alles super. Bei ihm geht dann auch immer die Einschaltlampe (Knopf) an und aus. Bei mir leuchtet diese Lampe aber immer munter weiter. Egal was ich versuche (Maus bewegen, Maustaste drücken, Tatstatur drücken) nichts geht. Es hilft dann immer nur ein Reset. Was kann das sein, wie kann ich das abstellen.

    Gruß

    Thom
     
  2. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Welche OS X Version haste denn?
    Hab glaube ich gelesen, daß es bei ner bestimmten OS X Version zu solchen Problemen kommen kan.
    OS X v10.3.4 schon aufgespielt?

    Gruss
    Kalle
     
  3. TaO

    TaO Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Ich habe noch die version 10.3.3
    Werde mir aber gleich mal die 10.3.4 aufspielen.
    Melde mich dann wieder.

    gruß

    Thomas
     
  4. TaO

    TaO Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Negativ.
    Trotz 10.3.4 ist alles beim alten.
    G4 geht in den rugezustand und lässt sich nicht wieder erwecken.

    gruß

    Thomas
     
  5. TaO

    TaO Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Hat noch jemand dieses Problem mit dem Ruhezustand bei einem G4??
    Da ich meinen Rechner den ganzen Tag wegen ISDN-Leonardo anlasse wollte ich den rechner in den Ruhezustand fahren um Geld zu sparen.

    Gruß

    Thomas
     
  6. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Schau doch mal im Apple Discussion Board.

    Gruss
    Kalle
     
  7. florff

    florff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    18.01.2004
  8. TaO

    TaO Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Nun ja. Ich nur die Tastatur und meinen Canon-Scanner am USB Port.
    Selbst wenn ich dne Scanner rausziehe ändert sich nichts.
    Kann es vieleicht sein, dass dieses Problem mit meiner USB 2 PCI Karte zusammenhängt, die ich im Rechner habe?

    Gruß

    Thomas
     
  9. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Könnte schon sein. Einfach mal ausbauen.

    Gruss
    Kalle
     
  10. TaO

    TaO Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    USB 2 Karte ausgebaut. Und siehe da, alles geht, so wie es soll.
    Der Rechner Bootet jetzt sogar schneller.

    Gruß

    Thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen