G4 spinnt....?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von milimedia, 26.03.2004.

  1. milimedia

    milimedia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.03.2004
    Hi an alle.
    Ich habe folgendes Problem. Mein G4 lässt sich nicht mehr starten!
    Wenn ich den Enschaltknopf drücke, springt er für ca. 1 Sek. an und schaltet sich sofort wieder aus. Er weigert sich also hochzufahren. Ich würde Ihn ja gern mit der Norton CD hochfahren aber ich krieg Sie erst gar nicht rein. Ist das was ernstes? Es ist übrigens ein Quicksilver.
    Help please...:confused:

    Danke für eure Hinweise!
    Hab alles versucht (Prozessor zurücksetzen etc.)
    Er fährt einfach nicht hoch. Muss wohl Kundendienst rufen.
    Danke nochmals für eure Tipps!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2004
  2. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Hi und erst mal herzlich Willkommen!

    Was war denn, als du ihn das letzte mal ausgeschaltet hast? Wie hast du ihn ausgeschaltet oder ist er ausgeschalten worden, im Sinne von Stromausfall, Blitzeinschlag, Mac vom Tisch gefallen...
    Seit wann ist dieser Zustand?

    Grüße
    Flo
     
  3. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2002
    klapp mal den g4 auf
    da ist ein kleiner runder knopf zum drücken
    da steht pmu-reset drunter.
    drücke den knopf nur ein einziges mal und für weniger als eine sekunde
    der rechner startet jetzt wieder. du stellst datum und uhrzeit ein und alle sind glücklick... oder auch nicht...
     
  4. milimedia

    milimedia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.03.2004
    Hi, nach München.
    hab dort meine Lehre gemacht.
    Und jetzt zu deiner Frage. Das letzte mal habe ich Ihn vor 2 Wochen benutzt, hauptsächlich Photoshop, Acrobat, dann hatte ich ein paar seltsame Abstürze (Aber anscheinend alles vom Herrn Norton repariert) Er lief dann reibungslos. Und jetzt zwei Wochen später haben wir den Salat.:confused:
     
  5. Hackmac

    Hackmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.12.2002
    Hallo!

    Wie isses jetzt?
    Hat der vorige Tip mit dem Knöpferl gefruchtet?
    Ich kann Dir nur eines raten:
    Wenn Du MAC OS X verwendest -> Finger weg von Norton!
    Gruss,
    Hackmac
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - spinnt
  1. logiccomposer
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    474
    Macschrauber
    14.05.2016
  2. tobi-san
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.138
    Otiss
    31.03.2012
  3. Tascha
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    3.516
    bigpmuzik89
    12.04.2012
  4. muggiw
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    2.527
    muggiw
    05.05.2010
  5. Benny1788
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    618
    Benny1788
    14.09.2009