G4-PB Alu Akku pflege / widerbeleben?

Diskutiere mit über: G4-PB Alu Akku pflege / widerbeleben? im MacBook Forum

  1. mailtopp

    mailtopp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.09.2003
    Hi,

    mein Powerbook Akku hat am Anfang ca. 5-6 Stunden gehalten! Jetzt nach knapp zwei Jahren hält er noch 1,5 Stunden! Mir wurde gesagt, dass es daran gelegen hat, dass er 99% der Zeit nur am Netzteil war! Stimmt das? Wenn ja,.. wie sollte man im Optimalfall den Akku verwenden, dass er möglichst lang gut bleibt! Also vollständig entladen und dann erst wieder laden, hab ich jetzt gehört! Aber wie oft? Heißt das immer ausstecken, sobald voll ist, oder reicht des, wenn ichs z.b. jede woche total entade? Kann ich meinen vielleicht wieder "beleben"?

    ThX
     
  2. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.05.2004
    wir hatten hier im forum dazu einige threads die sich sehr intensiv mit der Pflege von
    den akkus beschäftigen.
    Kurz meine Meinung zu dem Problem. Generell verlieren auch LIO akkus ihre Leistung nach einer gewissen Zeit. Das ist normal. 1,5 Stunden sind aber defintiv etwas wenig nach fast 2 jahren. Den Akku leer zu fahren, einmal wöchentlich iist ne gute maßnahme zur Pflege, aber bei Deinem scheint es IMHO zu spät dafür zu sein.
    Versuch kann nicht schaden, nehme aber an das es bei ihm schon zu oxidationsprozessen geführt hat. Wichtig : Hitze meiden, damit killt man den akku schneller.
     
  3. wumkilla

    wumkilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    22.10.2005
    nabend,
    die batterie verliert kapazität allein durch rumliegen. wenn du dein powerbook immer nur am netzt betrieben hast, kann es sein, dass dein akku schlapp geworden ist, ohne dass er benutzt wurde.
    mehr infos gibts unter
    http://www.apple.com/batteries/notebooks.html
    hab die seite nur auf englisch gefunden.
     
  4. mailtopp

    mailtopp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.09.2003
    also hilft das rausnehmen bei netzbetrieb auch nix? oder vielleicht in den kühlschrank legen (ich mein, so viel platz hab ich da drin), und dann halt nur rausnehmen und einsetzen, wenn ich ihn wirklich brauch!
     
  5. wumkilla

    wumkilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    22.10.2005
    auf jeden fall nicht, wenn du ihn eineinhalb jahre in den schrank legst. dann backen die lithium-ionen zusammen und pennen ein. um das zu vermeiden, solltest du den akku in bewegung halten. das heißt nicht, dass du jeden tag mit ihm spazieren gehen musst, aber mal hin und wieder durchschütteln ist glaub ich nicht verkehrt. außerdem solltest du ihn mindestens einmal im monat benutzen, bis er leer ist und ihn anschließend durchladen.
    apple empfiehlt auch genau das, wenn du ihn lange zeit nur unvollständig geladen/ leergemacht hast.
    wum
     
  6. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Den Akku alle paar Wochen mal komplett entladen und darauf achten das es ihm nicht zu warm wird, mehr ist nicht machbar, selbst gut gelagert ist er vielleicht ein halbes Jahr später am Ende. Man muss sich damit abfinden dass ein Akku ein Verbrauchsmaterial ist und alle 2-3 Jahre erneuert werden muss, zumindest wenn man damit vernünftig mobil arbeiten möchte.
    Gruß DT
     
  7. mailtopp

    mailtopp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.09.2003
    die wärme is auch so ein ding! sollte ich ihn also auf eine kupferplatte oder sowas stellen, die die wärme gut ableitet? oder eher auf einen isolator, wie glas? des ding is ja doch immer sehr sehr warm!
     
  8. wumkilla

    wumkilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    22.10.2005
  9. mailtopp

    mailtopp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.09.2003
    hm.. das war ein kleiner hoffnungsschimmer.. aber leider nein ;-/
     
  10. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.02.2003
    Mein Rezept:

    Alle 1-2 Monate ohne Netzteil bis mein PB sich schlafen legt.
    Nix weiter.

    Das Ergebnis: ein zufriedener Akkubesitzer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2007
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen