G4 (OS 9.2) braucht ewig, sich im Netz anzumelden

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von arndt, 17.11.2003.

  1. arndt

    arndt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Ich habe ein Problem, das mich rasend macht:
    Mein grauer G4 (Mac OS 9.2) läuft in einem Linuxnetzwerk mit einem PC und einem Performa 5200. Soweit alles tacko. Mein G4 braucht aber bestimmt 15 Minuten, um sich im Netzwerk anzumelden.

    Das hängt damit zusammen, dass ich über Auswahl die Festplatte des Performa 5200 im Anflug geistiger Umnachtung als automatisch mounten "angekreuzt" habe. Effekt:

    Der G4 startet schnell hoch dann dauert es 15 Minuten, bis er mich nach dem Kennwort des Perfoma 5200 fragt (also anscheinend logge ich mich direkt auf den Performa ein, stimmt das?). Nach der Eingabe mountet er alles wie gehabt. Ich möchte NUR dieses blöde automatisch mounten weg bekommen, also schalte ich in der Auswahl das Häkchen dazu aus, doch bei jedem Neustart will er wieder automatisch mounten.

    Muss ich da irgendwas am Performa einstellen? Hinzu kommt, dass der Performa jetzt kaputt (fehlt im Netzwerk also!) ist. Der Effekt dessen ist, dass es jetzt noch länger dauert -- empfinde ich so!

    Ein anderes Problem hat der G4 auch noch, er lässt nach nach ein paar Abstürzen NICHT mehr über das Menü ausschalten. Man geht auf ausschalten und wartet und wartet, kann aber nichts mehr klicken ...

    Erst wenn ich den Discdoctor drüber laufen lasse, geht es wieder. das tritt aber erst nach "harten Abstürzen" über Reset-Button auf.

    Eine konstruktive Antwort wäre echt hilfreich.

    -- Dank --
     
  2. Lightspeed

    Lightspeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    30.07.2003
    endlos ....

    Hallo,

    schau mal in den Systemordner deines G4 und such den Ordner Server. Dort müsste sich eine Alias-Datei deines "Performa-Servers" befinden. Eventuell sogar recht viele. Alle ab in den Papierkorb, hiermit hebst Du das automatisch mounten auf. Neustart und hoffentlich ist jetzt Ruhe. Wenn Du das Häkchen für automatisch mounten aktivierst legt OS 9 hier ein Alias ab. Jedesmal.
    Viellciht löst das auch die Warterei mit dem Ausschalten, kenne Deine Netzkonfig nicht, aber könnte damit zusammenhängen
    Alles klar?

    Gruss,

    Christian
     
  3. arndt

    arndt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Yeeeeees!

    Top!!! Jetzt lacht die Koralle wieder ...

    Nein, im Ernst. Dein Tipp war gold wert, diese 2.000.000 Alias-Teile aus dem Serverordner habe ich rausgekickt -- kein Wunder, dass die Kiste so lange suchen musste ...

    Fährt jetzt wieder normal hoch.

    -- Danke, Lightspeed! --

    Arndt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen