G4 oder G5 ?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von CaT, 08.11.2004.

  1. CaT

    CaT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.09.2003
    Hallo forum

    nun ich bin noch überhaupt kein grosser mac user. ich hatte mal ne zeit lang ein ibook und daran hatte ich viel freude. jedoch war es ein altes und mac os x lief nur spärlich drauf darum hat mir das nicht so viel freude bereitet. (und von mac os 9 bin ich nicht so begeistert).

    nun hab ich ein grosses interesse an arbeiten mit grafiken und dafür scheint mir mac os eine gute platform zu sein. ebenfalls arbeite ich geschäftlich und privat nur noch mit linux bzw unix. somit wäre auch das konzept von os X nichts neues für mich. und es wäre auch eine spannende plattform. (hatte auf meinem ibook auch mal linux drauf).

    nun jetzt aber zur frage :)

    ich weiss einfach nicht was ich mir kaufen soll. ich denke am besten mal ein powermac. nun ganz klar am meisten würd mich ein neuer g5 reizen. doch ich bin noch in der ausbildung und das kostet einfach verdammt viel geld und ich müsste noch ewig sparen. eine gute möglichkeit wäre daher eine occasion (g4) das wäre preislich sicherlich nicht so ein problem. und ich könnte realtiv balld mit dem arbeiten an grafiken und auf os x beginnen. doch die haben halt nicht so viel leitstung.
    nun wie würdet ihr das machen ? oder soll ich besser noch etwas sparen, und mir dann ein g5 kaufen ? oder besser nen g4 ?

    folgende punkte sprechen für g5:
    +technologie sehr modern (64 bit, s-ata, pci-x)
    + ich wäre ne zeit lang versorgt
    + spannend (für mich) mit linux zu arbeiten
    dagegen:
    - sehr sehr teuer
    - ich müsste lange sparen bzw warten

    folgende punkt für den g4:
    + könnte ich mir ziemlich schnell einen kaufen
    + auch nicht so schlecht (technisch)
    dagegen:
    - weiss nicht wie lange der noch "reicht" von der leistung


    nun ich habe wirklich überhaupt keine ahnung. vorallem auch nciht von einem g4 wie aktuell bzw schnell die sind.
    ich habe momtentan:

    p4 2,5 ghz
    1Gb RAM
    120 GB Harddisk

    kommt ein g4 an so was ran ?
    denkt ihr ein g4 würde es auch tun oder sagt man da lieber warte noch ne zeit und fang gleich mit dem g5 an ?

    wäre froh um tipps

    danke
    CaT
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    144
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Mein Preistip G5 iMac 1,6 Ghz 17".
    Der sollte es für ca. 1350.-€ doch tun.
    Plus wenigstens 512 MB RAM.
    Wozu dann einen bald veralteten gebrauchten G4 kaufen?
    :)
     
  3. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Es ist prinzipiell nicht optimal in eine veraltete Prozessorgeneration einzusteigen. Das macht bei einem portablen Rechner noch Sinn (andere Kriterien wichtig wie Laufzeit etc.) aber bei einem Desktopsystem wirst du dich sehr bald ärgern befürchte ich.

    Die Wahl eines G5 iMac scheint mir auch eine sinnvolle Alternative zu sein wenn du mit dem Konzept des iMac kein Problem hast.
    Spätestens wenn der Großteil der Software G5 optimiert ist sollte ein G5 sinn machen...
     
  4. pique

    pique Gast

    ich würd auch sagen, ein imac g5 bringst in deinem fall.
     
  5. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Da ich mal annehme, dass du einen guten Monitor bereits besitzt, würde ich auf den SingleG5 sparen. Der ist erweiterbar und daher sollte er für die nächste Zeit reichen. Je nach dem was du mit "Grafiken" meinst würde auch ein G3 reichen, und das über Jahre. Ein DualG4 mit 1,25 GHz hat etwa die Leistung wie dein P4 2,5 GHz, sollte ihn noch deutlich überflügeln, wenn du passende Software verwendest.

    Einige behaupten, ein G4 sei etwa so schnell wie ein PC mit doppelter Taktung, da die Leistung aber stark von Board und dem Rest beeinflusst ist, würde ich ohnehin nicht nur auf den Prozessortakt schauen.

    Ein DualG5 ist der zur Zeit schnellste Rechner, den man sich privat hinstellen kann. Wer viele Videos rendert mag davon profitieren, für "nur" Grafik wäre es rausgeworfenes Geld...

    Fazit: Entscheide, ob du in den nächsten Jahren deutlich mehr Leistung benötigst, als dein P4 im Moment liefert. Wenn nicht, kaufe einen der letzten PowerMac G4.

    Sonst wäre noch der eMac interessant. Da er lange nicht mehr von Apple modernisiert wurde, könnte nächstes Jahr ein sehr interessanter eMac zusammen mit Tiger den jetzigen ablösen. Vielleicht sogar mit TFT. Doch ist dies alles nur ein Blick in die Glaskugel...
     
  6. WBM

    WBM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.02.2004
    Um mal ehrlich zu sein...

    wenn dein aktueller PC läuft und du keine größeren Probleme mit ihm hast, bleib bei ihm.

    Schneller wird selbst ein G5 nicht sein als dein P4 und OSX ist zwar genial, aber nicht unbedingt der Grund mit so einem sehr guten PC 1500 € in den "Sand" zu setzen. Grafikbearbeitung kannst du auf einem PC mindestens genauso gut machen, wenn er anständig funktioniert. Mal ehrlich, welchen Vorteil erwartest du dir da vom Mac?

    An deiner Stelle würd ich den PC weiterbenutzen bis er alt ist und schwach und dann switchen. Naja, so mach ich das auf jeden Fall... rödel noch auf meinem 1GHZ Thunderbird rum... er will leider einfach nicht kaputtgehen und leider macht er alles so wunderbar zuverlässig wie ein mac :(
    Kenn das Problem selber, will gerne nen Mac, hab sogar das Geld, aber wenn man mal richtig drüber nachdenkt, wäre es allein in meiner Situation purer Schwachsinn. Für das Geld kauf ich lieber neue Winterreifen, mach Inspektion usw. usw. :)

    Warte lieber noch auf Tiger und hol dir dann direkt das G5 Powerbook.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2004
  7. CaT

    CaT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.09.2003
    hi

    nun warum möchte ich ein mac verwenden ?
    nun zum einen hast du recht für die bildbearbeitung reicht mein rechner gut aus. er ist auch sonst nicht zu lahm. ich verwende aber kein windwos auf der büchse und das werd ich auch nicht mehr ! da läuft nur linux (schon lange). und ich wollte halt nen g5 weil mich 1tens die 64bit architektur interessiert. 2tens os x interessiert mich. 3tens möcht ich was neues ausprobieren.
    ich würde natürlich meinen "alten" verkaufen. wenn ich mit dem warten würde bis er alt wird bzw bis er meinen ansprüchen nicht mehr genügt dann hätt ich den glaub bis an's ende meiner tage :)
    der ist schon gut und alles du hast recht aber ich möchte mich halt "weiterbilden" und mal etwas neues anschauen.
    aber auf die eine art muss ich dir schon recht geben, ich brauche eiigentlich nichts neues. würd mich halt gerne reizen. und ich habe eben gar kein mac im moment. und einer zum arbeiten wäre schon ne feine sache.
    noch was nebenbei. mein bruder ist langsam aber sicher am aufbau eines musik-aufnahmestudios und ich denke da wär ein mac sicherlich auch nichts schlechtes....

    wie ist das mti dem surrgeräuschen am g5 (nur kurz) sind die immer noch so schlimm bzw sind die wirklich laut ?

    und ein powerbook ist ja auch teurer als ein normaler desktop. wann wird denn tiger voraussichtlich rauskommen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2004
  8. SwissMike

    SwissMike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Ich habe mir vor kurzen einen G5 Single gekauft. Der ist zwar immer hörbar, die Lüfter heulen aber nicht immer auf und ab sondern laufen sehr konstant und nicht hochfrequent.
     
  9. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Ach könnt ich mir doch einen Mercedes leisten nur um mich weiterzubilden. *träum*

    Wie wäre es denn mit einem iBook 12" + 512 MB extra + Apple BT Maus u. Tastatur. Kannst du an deinen analogen Monitor anklemmen und er reicht für deine Zwecke auch noch. Wenn du das iBook in 2 Jahren wieder verkaufen solltest machst du weniger finanziellen Verlust als wenn du dir auf 2 Jahre einen G5 anschaffst. Der iMac G5 fällt bestimmt dramatisch im Preis, sollte Apple der 2. Revision eine üppigere Grafikkarte spendieren. Tiger kommt laut Apple voraussichtlich im 2. Quartal 2005...
     
  10. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    144
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Na ich weiß nicht...
    Ich würde lieber 300.-€ draufpacken und den iMac G5 nehmen.
    Dramatisch im Preis sinkt er bestimmt auch nicht, ist ja schon preiswert.
    Viel mehr Bildschirm und viel mehr Leistung für wenig mehr Geld!

    Es sei denn die Mobilität steht an erster Stelle, dann iBook... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen