[G4] Mikrofon wird nicht erkannt!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von swampfever, 01.03.2006.

  1. swampfever

    swampfever Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Mein Problem:

    Ich habe bereits mehrere Mikrofone ausprobiert und an meinen G4 angeschlossen um Aufnahmen zu machen.
    In den Systemeinstellungen kann man das Mikrofon auswählen, aber weder in den Systemeinstellungen direkt noch in Audacity wird mein Input erkannt.
    Er "recordet" zwar, empfängt aber scheinbar keinen Ton.
    Was kann ich nun machen? Mir wurde gesagt dass wohl zunächst einmal überhaupt das Aufnehmen "enabled" werden muss. Wo kann ich das wiederum tun?
    Was kann ich machen wenn es an meinem Anschluss liegt?

    Freue mich, wenn mir jmd. weiterhelfen kann.
     
  2. Ohrwurm

    Ohrwurm Gast

    Mac hat line in, das ist kein Mic in. Mic kann nur über Vorverstärker angeschlossen werden
     
  3. swampfever

    swampfever Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Was ist ein Vorverstärker (sorry meine naive Frage)?
     
  4. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Das Signal, das ein Mikrofon liefert is sehr schwach, viel schwächer als das eines CD-Players oder einer anderen Audioquelle.
    Der hat einen Eingang, der für "richtige" Audioquellen, also Mischpulte, CD-Player etc. ausgelegt ist, ein Mikrofoneingang verstärkt das Signal erst noch, genau das macht der Eingang am Mac nicht.
    Ein Vorverstärker dient dann dazu, das SIgnal zu verstärken.
     
  5. Harley

    Harley MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.01.2003
    Moin!

    Ich benutze eine billige USB-Webcam mit eingebautem Micro als Microphon.
    Es gibt aber auch gute USB-Microphone.
     
  6. mampfi

    mampfi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    19.06.2002
    So gäbe es z.B. Kondensatormikrofone, die eine eigene Batterie mitbringen und dadurch auch einen etwas leistungstärkeren Pegel für den line in mitbringen (z.B. das AKG C 1000, ca. 200,- €). Oder aber Du wählst ein sogenanntes Audio-Interface, dass Dir dann die nötige Vorverstärkung liefert. Z.B. das iMic dürfte für ca. 50,- € eine vertretbare Alternative sein.

    Grüße, Manfred
     
  7. swampfever

    swampfever Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Hey, danke für Eure Hilfe!
    Habe mir jetzt gestern schon im Internet das Griffin iMic angesehen.
    Gehe ich recht in der Annahme, dass ich dort dann ein ganz normales Headset oder Mikrofon anschließen kann und nichts weiteres brauche und Aufnahmen am Mac zu machen?!
     
  8. MacEbola

    MacEbola MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2004
    Aufnahmen mit einem Headset werden nicht wirklich qualitativ brauch sein.
    Ich hab dazu ein Philips Mikrifon für 17 Euro aus dem MEdiamarkt.
    Aber im Prinzip kannst du das Headset dann ans iMIc anschließen und aufnehmen.
     
  9. swampfever

    swampfever Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Okay, super! :)
    Werde mir auch noch ein anderes Mikrofon zulegen!

    Noch EINE wichtige Frage:
    Was ist jetzt der Vorverstärker den ich brauche? Bei amazon finde ich die folgenden beiden:
    Griffin iMic Audio Adapter, USB an Stereo In/Out
    UND
    Griffin iMic USB Audio Interface für Mac und PC.
    Die sehen unterschiedlich aus und ich weiß nicht welches nun das richtige Gerät ist!
     
  10. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Das zweite :).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen