G4 iBook 12" tot

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von qube, 11.07.2006.

  1. qube

    qube Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.04.2005
    hallo,

    bevor ich ihn zur reperatur bringe (frage ob das sinn macht bei einem 2003er G4 iBook...), klage ich noch schnell mal hier mein leid - wer weiss, vielleicht kann mir ja wer helfen:

    gestern waehrend ich im internet surfte wurde der screen ploetzlich dunkel und nix ging mehr. ausschalten zwar schon, aber jetzt kann ich ihn nicht mehr einschalten, bzw wenn, dann geht nur der luefter an und das wars. kein startton, kein startscreen, kein mac symbol - schwarz. sogar das applelogo leuchtet nimmer und der blinkende punkt vorne is auch verschwunden.

    parameterram loeschen geht auch nimmer, mit shift taste hochfahren detto. cd einschieben ist nicht und als firewireplatte kann ichs auch nimmer booten.

    system drauf ist 10.4.6 und RAM sind 512e drin. Hab mir vor kurzem ein zweites Netzteil gekauft, damit ich eins im Buero hab und eins daheim. daran kanns ja nicht liegen oder? akku hab ich auch schon rausgenommen - nutzt auch nix.

    wegwerfen und ein macbook kaufen??? oder irgendwelche chancen???

    danke u gruss
    ben
     
  2. koli.bri

    koli.bri Gast

    Hm... Hast Du vielleicht noch nen anderen RAM-Riegel, oder ist das der fest-eingebaute, der drin ist?

    Ansonsten, wirfs nicht weg, ich nehms gerne... Auch wenns kaputt ist (als "Ersatzteillager")

    gruß
    Lukas
     
  3. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
  4. koli.bri

    koli.bri Gast

    fuu, daran hab ich jetzt gar nicht gedacht. Sorry...
    Viel Glück Wünsch ich Dir....
     
  5. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    ach ja, und wenn alles nichts hilft und Dir die Reparatur zu teuer ist (ich schätze 400 Euro mindestens, wenn ne Platine getauscht werden muss), verkauf es als defekt bei ebay - bringt schätzungsweise noch 150-200 Euro.
     
  6. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Ich würde einen Kostenanschlag machen lassen - und je nachdem, was hinüber ist, reparieren lassen oder bei eBay als defekt verscherbeln. Vielleicht ist es ja nur eine Kleinigkeit (ein "Kurzer" wegen hinnigen Netzteiles etwa), dann würdest du dich schwarz ärgern, das gute Stück einfach sozusagen in den Mist geworfen zu haben.

    Gruß tridion
     
  7. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Hatte meines vor zwei Wochen auch (G4, 1,2Ghz).
    Bei mir wurde ein Logicboard Defekt festgestellt. Das Gerät ist gerade noch in Reparatur, der Service-Provider meinte, dass es diese Logicboard-Probleme nicht nur beim G3 gibt, sondern zunehmnd auch beim G4.
    Er meinte, dass es zu 90% ein LB-Defekt ist, und wenn das LB in eine gewisse Charge fällt, ich es getauscht kriege. Falls es doch etwas mit dem Display zu tun hat, könne er leider ohne Geld von mir nichts mehr machen - bis ich ihn dann darauf aufmerksam machte, dass das book einen Protection Plan hat, was er ganz übersehen hatte.

    Also: Scheinbar tauschen die auch beim G4 außerhalb der 1 Jahresgarantie auf Kulanz oder was auch immer bestimmte Logicboards.

    P.S.: Drück mal links vom Trackpad das Gehäuse des ibooks im geöffneten (!) Zustand leicht zusammen. Meines ging durch diese Maßnahme immer mal wieder für 2-3 Stunden.
     
  8. qube

    qube Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.04.2005
    danke fuer eure hilfe bzw beileid ;)

    das mitm wegwerfen war so ernst nicht gemeint....davor kommts fix noch auf ebay...

    @ koli.bri: ja hab noch noch zusaetzliche ram drinnen, die habens mir gleich beim kauf schon eingebaut. kanns sein, dass der zusaetzliche hin is?
     
  9. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    ja, kann sein, dann wären aber die Symptome anders.
     
  10. koli.bri

    koli.bri Gast

    Kann theoretisch sein. Bau den mal aus, vielleicht klappts ja. Aber aufpassen, wenn die Decke niedrig ist, nicht direkt anfangen vor Freude zu springen ;)

    (Und wenn doch, spring so, dass Du aufm iBook landest, dann kann ich das ja dann haben :D)

    gruß, und viel Glück

    Lukas
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook tot
  1. Navajato
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.325
  2. Manni007
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    576
  3. nadir
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    643
  4. midiidim
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    486
  5. mcnewbie
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    640

Diese Seite empfehlen