G4 genug für meinen Bedarf?

Diskutiere mit über: G4 genug für meinen Bedarf? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. bara.munchies

    bara.munchies Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    05.04.2005
    Hallo!
    Wollte mal in die Runde fragen, ob ein G4 Powerbook das richtige (ausreichende) für meine Bedürfnisse ist oder ob ich besser nen G5 Desktop Rechner kaufe.
    Ich würde die mobile Lösung bevorzugen.
    Meine Hauptanwendung ist Photoshop CS, wobei ich viel mit unkomprimierten RAW Dateien von der D70 arbeite. Die Dateien sind ca 5 MB gross. Also eventuell noch Nikon Capture mit Photoshop CS gleichzeitig. Ist ein G4 aus dem Powerbook dafür ausreichend und wie Farbtreu ist des TFT vom Powerbook und wieviel RAM wäre notwendig?
    Danke für alle Antworten auf diese Fragen, die ich auch noch langem recherchieren und vom Fachhändler nicht zufriedenstellend beantwortet bekam.
    Gruß
    Jan
     
  2. Nikos

    Nikos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2004
    Hm, bei deinen Aktivitäten würde ich zum iMac G5 mit 20" oder sogar zu einem PowerMac mit grösserem (23") Display raten. Die sind erstens schneller als das PowerBook und das Display sind auch sehr gross.
    Viel RAM reinstopfen, auf 1 GB oder das Maximum gehen (aber nicht zwingend bei Apple kaufen).
     
  3. bara.munchies

    bara.munchies Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    05.04.2005
    Danke für den Tip, wie wäre denn wegen der Displaygröße ein PB mit externem Monitor? Oder ist die Rechenleistung ausschlaggebend?
     
  4. MacPopey

    MacPopey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    66
    Registriert seit:
    04.02.2005
    Also für Deine Zwecke ist die Leistung vom Powerbook mehr als ausreichend!
    Was auf jeden Fall angebracht ist, Ram, davon kann man nie genug haben. Würde sagen mindestens 512 MB.
    Zu der Qualität vom Bildschirm kann ich nicht viel sagen da ich keines habe, aber wenn Du Farbverbindlich arbeiten musst, würde ich Dir zu nem zweiten Monitor raten.
    Und zwar einen den Du kalibrieren kannst, und denn zur Kontrolle nehmen.
    Mache ich genau so!
    Aber es kommt immer darauf an wie Farbverbindlich Du arbeiten musst.
    Eines ist auf jeden Fall sicher, Du kannst dank colorsync auf jeden Fall verbindlicher arbeiten als auf jeder vergleichbaren M$ -Kiste.
     
  5. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.960
    Zustimmungen:
    1.386
    Registriert seit:
    10.02.2004
    PB mit externem Monitor wäre eine feine Sache.
    Die Rechenleistung des G4 sollte eigentlich ausreichen, 768 MB Ram
    etwa solltens schon sein.
    Was ausbremst ist: Bilder von der Camera auf die HD ziehen. Bilder abspeichern
    (Festplatten-Geschwindigkeit), weniger aber die Proz.-Leistung.
    Das ist meine Erfahrung mit G4 und Kamera.
     
  6. mago

    mago MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2004
    hab das pb 15" 1.5 mit 1 gb ram und externem monitor, mach damit das was du machen möchtest, funktioniert sehr gut. aufgrund der langsameren festplatte wäre die desktoplösung die bessere, damit fällt aber die mobilität weg. geschmackssache
     
  7. bara.munchies

    bara.munchies Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    05.04.2005
    Danke erstmal für alle Antworten. Dies Board ist echt fix. Ich denke meine Entscheidung ist dank Euch zugunsten des PB gefallen. Über die langsame HD könnte zur Not ja auch ne externe Platte weghelfen, richtig? Aber als Nutzer eines 1GHZ winXp Rechners hört sich das alles schon nach Quantensprung an.
     
  8. Apfelsurfer

    Apfelsurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.12.2004
    Hallo,

    ich arbeite selbst mit einem iBook G4 mit 768 MB Ram. Meine Raw-Dateien von der Minolta A1 schluckt Photoshop Elements problemlos, die Arbeitsgeschwindigkeit ist auch gut - nicht rasend schnell, aber angenehm. Es kommt natürlich darauf an, was Du machst: Photo-Nachbearbeitung geht prima, skeptisch wäre ich bei exzessiven Ebenen-Composings. Da bremst die langsame Notebook-Platte - das ist aber bei jedem Mobilsystem so und lässt sich ggf. mit einer externen Firewire-Platte mindern.

    Zum Thema Farbtreue: Ist bei einem Notebook-TFT immer schwierig. Wenns wirklich präzise werden soll, würde ich ein Testphoto mit Farbkeilen etc. proofen lassen und den Proof mitnehmen, dann kann man den neben den Monitor legen und schauen, dass man die Farben so hinbekommt. Oder einen externen anschließen - dan ist aber die Mobilität wieder dahin.

    Grüße
    S
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - genug meinen Bedarf Forum Datum
Windows-Maus->nicht genug Strom Mac Einsteiger und Umsteiger 16.06.2006
Ist ein iBook G3 schnell genug ? Mac Einsteiger und Umsteiger 03.10.2005
Kommt das iBook früh genug? Mac Einsteiger und Umsteiger 16.09.2005
Ich Hab' Genug!!! Mac Einsteiger und Umsteiger 20.10.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche