G4 geht nach Aufwecken einfach aus!

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von buzzy79, 17.08.2005.

  1. buzzy79

    buzzy79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.04.2004
    Moin,

    also so etwas hab' ich ja noch nie erlebt… Mein G4 MDD 1,25 war im Ruhezustand, ca. 15 Minuten, bis mir einfiel, daß ich noch etwas erledigen müsste.
    Dementsprechend hab' ich ihn aufgeweckt und er ging tatsächlich einfach aus!

    Wo gibt es denn sowas? Mein System (10.4.2) läuft ansonsten einwandfrei, aber dieses Phänomen macht mich doch jetzt ein wenig stutzig.
    Woran kann so etwas liegen?
     
  2. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    na da hat sich der kleine wohl irgendwie verschluckt... :D
    mach mal das übliche : rechte rep. / festplatte checken eventuell pram löschen... ;)
     
  3. buzzy79

    buzzy79 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.04.2004
    Ja, das sind die üblichen Vorgehensweisen, die ich auch immer regelmäßig durchführe. Hat mich trotzdem schon ein wenig stutzig gemacht, zumal ja Programme auch geöffnet waren und er nicht heruntergefahren wurde.

    Hatte ihn aufgeweckt, der Rechner fuhr vom Geräusch her hoch, Bildschirm war zu diesem Zeitpunkt schwarz und die Lichter am Studio Display sowie am G4 waren aus. 4 Sekunden später ging er aus…
     
  4. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    wenn sich es nicht wiederholt würde ich es vergessen.
    sollte es öfters vorkommen, musst du noch mal posten.
    dann scheint es ein wahres problem zu sein.
     
Die Seite wird geladen...