G4 findet Belichter nicht

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Regenkobold, 21.07.2002.

  1. Regenkobold

    Regenkobold Thread Starter MacUser Mitglied

    4
    0
    21.07.2002
    Hallo,

    Mein Problem: Ich versuche einen Filmbelichter Varityper 4990 (Also eine alte aber funktionierende Kiste) über die Local Talk Schnittstelle anzusprechen. Ich benutze dazu einen Asanté Ethernet to Local-Talk Adapter. (PLUG + PLAY)

    http://www.asante.com/products/adapters/asantetalk/

    Das erste Problem ist das der Belichter nicht über den Mini 8 Poligen Anschluss verfügt sondern über einen DIN 9 poligen LocalTalk Anschluss der vielleicht der Vorgänger der Mini 8 Poligen war ?

    Habe mir daraufhin ein Adapterkabel bei "goapple" bestellt, das auch passt, jedoch wusste der Verkäufer nicht ob dieses Kabel das er Modemkabel nannte dazu überhaupt geeignet wäre. (Also Testen)

    Der Belichter wird vom G4 jedoch nicht gefunden weder unter Laserwriter 8 noch unter PS Drucker was er aber ist. (PS Level 1)

    Dagegen wird ein Laserwriter mit 8poligem LocalTalk Stecker sofort gefunden.
    Die Vermutung läge also nahe das das Adapterkabel nicht geeignet ist.
    Nur wie soll ich das rausfinden. Weiss jemand wo ich ein Kabel bekäme das auf jeden Fall funktionieren müsste ?

    Oder hätte jemand eine IDEE warum der Belichter nicht gefunden wird ?

    Der Belichter verfügt dann noch über eine Paralelle, und eine RS 232 Schnittstelle. Leider keine Ethernet-Schnittstelle. Vielleicht weiss jemand wo ich Adapter bekomme insofern es welche gibt mit denen ich den Anschluss vom USB oder Ethernet Hub an eine dieser Schnittstellen ausprobieren könnte falls alles nicht funktioniert.

    Wäre für jeden Tip dankbar.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  2. Bodo

    Bodo MacUser Mitglied

    639
    0
    09.11.2001
    Das Problem scheint zu sein, das Dein Belichter gar nicht für den Betrieb am Macitosh vorgesehen ist (Indiz dafür nur die "PC_Schnittstellen"), und scheint auch nicht LocalTalk fähig zu sein.

    Ich selber habe einen AsanteTalk Ethernet auf Seriell verwendet (wahrscheinlich der gleiche, den Du auch verwendest), um einen nachgerüstetetn Kyocera mit Postscriptmodul (Postscript 1, tut unter OS X leider nicht mehr seinen Dienst) nach dem Umstieg auf die USB-Macs weiterverwenden zu können. Unter OS 9 tut auch alles seinen Dienst.

    Der Kyocera hat aber eine native serielle Apple-Schnittstelle (die mit den 8 Pins).

    Das von Dir angesprochene Adapterkabel kenne ich auch und wurde tatsächlich meist im Zusammenhang mit Modems verwendet.

    Frage: ist das Ding überhaupt schon mal an einem Mac in Betrieb gewesen?
     
  3. Regenkobold

    Regenkobold Thread Starter MacUser Mitglied

    4
    0
    21.07.2002
    Nein, nicht das ich wüsste, wurde vom Vorgänger am PC betrieben, ich dachte jedoch das LoalTalk immer eine Mac-Geschichte wäre und somit auch funktionieren müsste ? Täusche ich mich ? Gibt es denn evtl. eine Schnittstellenkarte mit Paralell.Anschluss für den G4 ? Denn am PC funktioniert er über Centronic prima.

    Vielen Dank für deine Antwort
     
  4. newmedia

    newmedia MacUser Mitglied

    340
    0
    04.02.2002
    Der SubD-9 Anschluß war auch ein LocalTalk-Anschluß, den Hersteller benutzt haben. Damals gabs dazu eine LocalTalk (PhoneNet)-Box mit SubD-9-Anschluß. Wo es sowas heute noch gibt kann ich nicht sagen, vielleicht bei ebay. Geh davon aus, das ein Modem-Adapter nicht funktioniert...

    Grüße MK
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - findet Belichter
  1. Artuwe
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    812
    bernie313
    19.02.2016
  2. Wandor
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.698
    Wandor
    08.10.2013
  3. Transporter97
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    466
    rpoussin
    04.07.2013
  4. masuba
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.585
    Tzunami
    23.05.2008
  5. Bonovation
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    665
    Bonovation
    17.05.2008

Diese Seite empfehlen