G4 braucht lange zum "Aufwachen" nach dem Ruhezustand

Diskutiere mit über: G4 braucht lange zum "Aufwachen" nach dem Ruhezustand im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. annie548

    annie548 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.08.2006
    Hallo,
    ich weiss nicht, ob das Problem ein "alter Hut" ist oder ob es mal wieder nur mir widerfährt... :o
    Mein G4 1.25 GHz mit 1GB RAM (sollte ja eigentlich reichen...) braucht ca. 30 Sekunden nach dem "Aufwachen" nach dem Ruhezustand, bis ich die Maus wieder bewegen kann. Das heisst, der Bildschirm ist schon zu sehen, aber der Mauszeiger nicht.
    Ok, 30 Sekunden ist ja nicht soo lange, aber komisch ist es irgendwie schon.
    Habe zwei Festplatten eingebaut à 80 GB, von denen beide zur Hälfte voll sind.

    Hat jemand eine Idee, wodran es liegen könnte?

    Annie
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    504
    Registriert seit:
    27.02.2002
    >Hat jemand eine Idee, wodran es liegen könnte?

    Nein, aber im system.log könnte man u.U fündig werden.

    Ansonsten gibt es 1000 Sachen die da "Schuld" haben könnten.
    Das einfachste wäre ein irrsinniger Overload von irgendwelchen Hilfsprogrammen die nach dem Aufwachen erst mal -der-Geier-weiß-das ;) machen.
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    sollte eigentlich schneller gehen, aber vielleicht sucht er ein Netzwerk, ein Bluetooth Gerät oder ähnliches.
    Auch könnte die Reparatur der Zugriffsrechte(über Festplattendienstprogramm) oder ein Pram Reset (Apfel+Alt+P+R beim Neustart gedrückt halten bis der Gong 3x gongte(2x reicht auch)helfen.
     
  4. annie548

    annie548 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.08.2006
    Ok... System.log... ähm... Wo finde ich das denn? Halte mich bitte nicht für beschränkt - bei System 9 konnte ich alles auseinander- und wieder zusammenbauen, aber unter OSX...
    :o
     
  5. annie548

    annie548 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.08.2006
    Wow, das geht ja schnell hier... Das mit dem PRAm probiere ich nachher gleich aus. Das mit dem Netzwerk kann auch sein (habe ein kleines Heimnetzwerk), wundert mich nur, dass die anderen Macs, die da drinhängen, keine "Aufwachprobleme" haben. Vielen Dank schonmal, Stargate und Bernie!!!!
    :)
     
  6. annie548

    annie548 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.08.2006
    "Prozesse" anzeigen?

    Ok, das PRam war's nicht...
    Wahrscheinlich versucht er tatsächlich, irgendwelche bekloppten Aktionen nach dem "Aufwecken" durchzuführen... Ich kann mich erinnern, dass es bei Windows mit Steuerung+Alt+Entf die Möglichkeit gab, laufende Programme anzuzeigen, aber auch "Prozesse". Gibt es so etwas beim Mac auch? Welche Programme laufen, sehe ich ja im Dock, aber vielleicht läuft unterschwellig ja noch mehr...
    :mad:
     
  7. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Hallo, :)

    Unter Dienstprogramme ---> Aktivitäts - Anzeige, da kannst Du schauen, welche Prozesse aktiv sind und diese auch, so gewünscht, beenden.


    Ist schon komisch.


    Gruß


    Frank T.
     
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    @annie548

    Schau mal in die Aktivitäts-Anzeige.
     
  9. annie548

    annie548 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.08.2006
    Aaaaaaaaah... ok!
    Habe ein paar Prozesse geschlossen, und die "Aufwachzeit" meines Rechners ist von ca. 30 Sekunden auf 15 gesunken. Das ist ja schonmal was!
    *freu*!!!

    Vielen Dank!!!

    :D
     
  10. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Schön. :)

    Frank T.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - braucht lange zum Forum Datum
g4 quicksilver mit "aktuellem" OS??? PC Benutzer braucht Hilfe Mac Pro, Power Mac, Cube 27.12.2014
Powermac G4 braucht ewig zum booten Mac Pro, Power Mac, Cube 07.03.2013
Bootauswahl-Menu braucht quälend lange Mac Pro, Power Mac, Cube 02.10.2012
Mac Pro 1.1 startet immer 2x beim einschalten und braucht lange dazu Mac Pro, Power Mac, Cube 10.09.2011
mac braucht sehr lange beim booten Mac Pro, Power Mac, Cube 26.05.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche