G4 als Musikserver (iTunes)

Diskutiere mit über: G4 als Musikserver (iTunes) im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. scuba

    scuba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    27.02.2005
    Hi, ich könnte günstig an einen älteren G4 kommen. Weiss jetzt nicht genau welches Modell, aber er hat um die 400 Mhz. Ich will den Rechner lediglich als Musikserver benutzen um mit Powerbook, G5 und ner Dose per Lan/W-Lan aufs iTunes zugreifen und Musik hören. Der Grund dafür ist, daß ich meinen G5 dual nicht ständig laufen lassen will, da ich mir einbilde das verkürzt die Lebensdauer und der braucht ja auch ne ganze Menge Strom.

    Kann ich mit mehreren Rechnern gleichzeitig auf die iTunes Bibliothek zugreifen?
    Wie bekomme ich auf den G4 Tiger drauf ohne DVD Laufwerk?
    Ich hatte es so geplant, daß ich itunes zu den Startobjekten hinzu füge, falls ich den Rechner doch mal neu starte. Ansonsten würde ich ihn ständig laufen lassen. Soll ich da den Ruhezustand ausschalten. Oder wacht der Rechner auf wenn man wieder mit iTunes drauf zugreift? So könnte der Rechner Nachts von mir aus schon "schlafen".

    Ich weiss, sind einige Fragen, aber wäre dankbar für Tipps. Danke
     
  2. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    02.05.2005
    Auf die iTunes Musik kannste zugreifen indem du die auf dem Rechner freigibst. Dazu gint es in den iTunes Einstellungen einen Menüpunkt "gemeinsam nutzen"

    Automatisch starten geht am besten über das benutzer-kontrollfeld -> Startobjekte.

    Das hab ich ne Zeitlang auch mal gemacht, geht Absolut Problemlos.
     
  3. scuba

    scuba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    27.02.2005
    ok, aber wie bekomm ich Tiger auf den Rechner ohne DVD Laufwerk.
    Und wie läuft das mit dem Ruhezustand? Wacht er auf wenn iTunes von nem anderen Rechner zugreift? Hast Du den Rechner Nachts laufen lassen?
     
  4. sektion31

    sektion31 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    55
    Registriert seit:
    28.08.2005
    Für das installieren brauchst du sicher ein externes Laufwerk, ggf. geht auch ein anderer Rechner und du installierst per LAN. (weiß aber nicht ob das geht)

    oder du baust kurz eins ein. kostet ja nicht die welt. ab 20 euro
     
  5. Kai-Christoph

    Kai-Christoph MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    03.03.2005
    Mit einem G4 400 geht das ohne Probleme. Wie immer bei OSX, solltest Du aber schon 512 MB in die Kiste einbauen.

    Da Du ja den G4 als Musik-Server benutzen willst, muss natürlich auch auf diesem die Musik liegen, bzw. auf einer angeschlossenen externen Platte. Dann aber achtung: Der G4 hat nur USB 1.1, also solltest Du dann eine Firewire-Platte nehmen.

    Wenn Du die Musik auf dem G4 hast, dann kannst Du die komplette Bibliothek in iTunes freigeben und jeder kann dann im Netzwerk auf diese zugreifen.

    Installieren kannst Du den Tiger ganz einfach: Kauf Dir halr ein billiges DVD Laufwerk und baue es ein. Für 20,-- Euro bekommt man doch schon eins. :p

    Aber es geht noch einfacher - für diese Zwecke hat das OS X den Target Disk Mode: hat man einen Rechner mit DVD-Laufwerk und einen ohne, kann man beide über ein Firewire-Kabel koppeln und das DVD-Laufwerk des einen auf dem anderen Rechner mitbenutzen. Dazu verbindet man beide über das Firewire-Kabel und bootet den DVD-losen Rechner im Target Disk-Mode, indem man beim Start die »t«-Taste gedrückt hält. Anschließend kann man auf das DVD-Laufwerk des zweiten Rechners zugreifen und OS 10.4 auf dem DVD-losen Gerät installieren.

    Ein zweite Methode, wenn man eine größere externe Firewire-Festplatte zur Hand hat: man erstellt - auf einem Rechner mit DVD-Laufwerk natürlich - eine Image-Datei der Installations-DVD und speichert sie auf die externe Festplatte. Die schließt man an den DVD-Laufwerk-losen Rechner an, mountet das DVD-Image und öffnet die darin enthaltene .mpkg-Datei.

    Ich hoffe, das hilft dir weiter. ;)

    Bis denne

    KC
     
  6. scuba

    scuba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    27.02.2005
    Super Sache. Danke für den Tipp mit dem "Target Mode".

    Was mich noch interessiert ist, daß ich keinen Monitor anschliessen mag. Wie läuft das mit dem Importieren wenn ich neue CD´s kaufe und will die in iTunes hinzufügen. KAnn ich das dann mit nem Rechner machen, der auf die Mukke zugreift oder muss daß dann an dem Rechner importiert werden? Das wäre schlecht, weil dann brauch ich nen Monitor... *gruml*
     
  7. ftw

    ftw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Das geht glaub ich nur auf dem Rechner, wo die Musik selbst auch liegt. Aber du kannst ja z.B. iTunes so einstellen, dass es immer automatisch jede CD die eingelegt wird importiert, dann brauchst du keinen Monitor.
     
  8. Kai-Christoph

    Kai-Christoph MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    03.03.2005
    Das musst Du an dem Server direkt machen. Oder Du mußt den Rechner fernsteuern.

    Elegant geht das mit Apple Remote Desktop. Das Programm kostet aber was...

    Alternativ geht das auch kostenlos mit VNC.
     
  9. scuba

    scuba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    27.02.2005
    Ok, ich such mal nach Erfahrungen mit dem VNC. Mein Englisch ist leider nicht das Beste...
    Dank Dir für den Hinweis.
     
  10. scuba

    scuba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    27.02.2005
    Das wäre fein, allerdings kann ich die Titel dann nicht benennen oder? Oder kann man auch einstellen, daß die Titelnamen automatisch abgeglichen werden? Und wie mache ich das am besten wenn ich nen Song/Album ausm ITMS lade. Wie bekomme ich das dann von meinem G5 auf den G4 Server ins iTunes importiert?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - als Musikserver (iTunes) Forum Datum
ssd einbau als systemplatte in mac pro 3,1 Mac Pro, Power Mac, Cube 21.11.2014
HD5850 mac Pro Early 2009 (4.1) Grafikkarte wird als HD5000 Series erkannt Mac Pro, Power Mac, Cube 15.08.2014
nMP schneller ein als aus! Warum? Mac Pro, Power Mac, Cube 18.05.2014
Mac Pro als server Mac Pro, Power Mac, Cube 11.05.2014
Power Mac G4 als Airplay Receiver/Sender Mac Pro, Power Mac, Cube 10.04.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche