G4 733 Quicksilver startet nicht

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von tompo1967, 10.07.2002.

  1. tompo1967

    tompo1967 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2002
    Hallo Community,

    mein G4 / 733 Quicksilver startet nicht, überhaupt nicht..., d.h. beim drücken des Strtknopfes am Tower leuchtet das Lämpchen und das wars, nehme ich den Finger weg kein leuchten mehr und nix passiert. Das hatte ich schon 2 x , aber es hat sich von selbst gegeben, beim erstenmal war es nach einem Stromausfall, wärend der Rechner hochbootete, ok. Netzteilsicherung dachte ich und am nächsten Tag war alles ok, aber dann passierte eineige Wochen später "einfach so" und nach einem lanegen Wochenden habe ich die Kiste zu Cancom gebracht mit dem peinlichen Ergebnis : nach 15min ruft der Techniker an : Rechner startet doch, was willst du denn ???!!
    Super. Nun dat gleiche Problem , 2 Wochen später ....was tun ? Hat jemand ne Idee, kennt Ihr das Problem ??

    Thomas:(
     
  2. macg4

    macg4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.07.2002
    Hallo!

    Liegt es vielleicht an der Steckdose oder an der Steckdosenleiste?
    Wie hängt dein Mac am Hausstromnetz? Teilt sich der Mac ne Leiste oder hängt er direkt an ner Dose?

    macg4
     
  3. tompo1967

    tompo1967 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.07.2002
    hängt an einer steckerleiste, habe aber schon eine andere probiert, sowie ein anderes Netzkabel.....ohne erfolg
     
  4. markim

    markim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.07.2002
    Ich habe den gleichen Mac und hatte das gleiche Problem. Bei mir war es ein Stromunterbruch von 1 bis 2 Sekunden.

    Auch ich habe ihn in die Reparatur gebracht. Dort startete der Mac wieder auf. Jedoch muss ich sagen, dass der Onkel Doktor zuerst einen Reset durchgeführt hat. Der spezielle Reset-Knopf befindet die auf dem Mainboard. Es ist ein kleiner schwarzer Knopf, leicht erhöht und hat vielleicht knapp 2 mm Durchmesser.

    Aber Vorsicht: Wenn man nicht richtig geerdet ist, kann das Mainboard draufgehen!!! Hinweise dazu unter http://www.maceinsteiger.de/html/anleitung/sicherheit.shtml

    Auch habe ich irgendwo aufgeschnappt, dass Schäden durch Drücken des Reset-Knopfes nicht unter die Garantie fallen. (Leuchtet mir irgendwie noch ein.)
     
  5. Astrid

    Astrid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.07.2002
    Kann auch an der Anschaltplatine liegen. Diese vom Mainboard mal abziehen, und eine Tastatur mit Anschaltknopf dranhängen und mit Tastatur starten.
     
  6. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2002
    Hallo,

    Auf der Hauptplatine befindet sich ein kleiner Mikroschalter.( Weiß jetzt nicht wo genau. Gibt einfach zu viele. ;) ) Du ziehst alle Kabel vom G4 ab und drückst diesen Schalter. Wartest 10 Minuten und steckst die Kabel wieder an.
    Wenn der G4 danach immer noch das Problem hat, bring den Rechner zu deinem Händler; er hat dann einen Hardware Schaden.

    Wie kann sowas passieren? Technik wird vom Menschen gebaut. Und die machen Fehler!

    Liebe Grüße
    Geri
     
  7. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2001
    Es wäre nun interessant, ob es die Grafikkarte ist, oder das Netzteil. Grafikkarte kannst Du selbst testen. Heraus nehmen, starten und wieder herunter fahren. Wenn es das Netzteil ist, auch wieder ein Fall für die Servicetechnik. Bei der Grafikkarte könnte es auch eine Kontaktsache sein. Wenn Du den Einschaltknopf loslässt hörst Du da vielleicht ein leises Klicken?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen