G3 - Wer kann Drucker empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von schweppes, 13.12.2005.

  1. schweppes

    schweppes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Hi,
    wer kann mir einen Farbtinten-Drucker empfehlen, der noch auf einem G3 läuft?

    Danke im voraus und Gruss
    schweppes - newbie -
     
  2. Hi Schweppes, willkommen im Forum! :)
    Du solltest deine Frage ein wenig präzisieren: Welcher G3 und vor allem welche Druckeranschlüsse sind vorhanden und unter welchem Betriebssystem?
     
  3. aeuglein

    aeuglein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    Falls USB oder Centronics dran sein sollte, ich empfehle den
    HP DeskJet 6122 uneingeschränkt...

    Laut Zählwerk hat der hier in der Firma 18 000 Seiten runter und läuft wie ne eins!
     
  4. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    ich kann die pixma von canon empfehlen. saugutes druckbild und billige tinte.
     
  5. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Kommt darauf an, was Du ausgeben willst. Ich empfehle EPSON – egal ob A4 oder A3 – Top-Qualität, sowohl in der Verarbeitung als auch beim Druck. Dabei hast Du geringe Nachfolgekosten mit Tinte, via ebay bekommst Du die für einen lachhaften Preis und bester Qualität.

    Gruss Jürgen
     
  6. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.05.2005
    Centronics am Mac??? *wunder*

    Ich kann die Canon Pixma Reihe empfehlen. Vorrausgesetzt dein G3 hat USB. Wenn nich is das schon was anderes.

    Sag halt mal WELCHEN G3 du hast.
     
  7. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Das geht, hatte ich mit einem Zeichentablett, für ca. 15 Euro einen Centronic/USB-Umschalter. War der G3 Desktop beige.

    Gruss Jürgen
     
  8. schweppes

    schweppes Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Hi,
    also, da steht irgendwo:

    MAC OS D1 - 9.2.2
    Geräte ID 510, Power PC G3, 266 MHZ.
    USB - ist vorhanden.
    Ich hatte versucht, meinen alten, verzeihung uralten Epson Stylus Color anzuschließen:
    es ging aber so alles schief, war nur schief gehen kann, lange Geschichte, daher die
    Frage nach einem Drucker.
    Danke für die netten Antworten.
    Schweppes
     
  9. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    21.01.2004
    Ich habe schon seit einiger Zeit den HP Deskjet 930C in Gebrauch, für den gibts Treiber sowohl für OS 9 und die Treiber für OS X sind (wenn nicht bei der Installation abgewählt) direkt im System vorhanden.
    Preiswerte Patronen gibts z.B. bei http://www.drucker-zubehoer.de
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.01.2016
  10. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Hehe, den Epson Sylus Pro wollte ich dir empfehlen. Liegt hier rum.
    Ist von 1997 und hat mit jedem Rechner, egal ob Mac oder WIN, super funktioniert. Ist aber ellenlangsam... deshalb ist jetzt ein Canon Pixma in Betrieb. Der läuft jedefalls unter OS 9.2.2 auch problemlos.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen