G3 vs. G4

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Nustyle, 22.07.2006.

  1. Nustyle

    Nustyle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    06.03.2006
    Hallo!

    Ich wollte mal die Profis unter euch fragen ob es einen großen Unterschied macht, ob man nun einen G3 mit z.B. 800Mhz hat oder einen G4 mit 900-1200 Mhz?

    Viele Grüße :)
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.866
    Zustimmungen:
    488
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Das ist jedenfalls deutlich spürbar, habe den Unterschied selbst schon getestet. Was jetzt aber nicht heißt, dass es ein G3 nicht auch tut, je nach Anwendungsbereich.
     
  3. Nustyle

    Nustyle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    06.03.2006
    Anwendungsbereich wäre auf jeden Fall die ganz "normalen" Internetanwendungen, ICQ, Browser, Mail etc. und zum Arbeiten Photoshop, Dreamweaver und Live! Würde da ein G3 auch reichen, oder sollte ich eher zu einem G4 tendieren?
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.866
    Zustimmungen:
    488
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Es würde funktionieren. Aber mehr Spaß macht es sicherlich auf einem G4. G5 natürlich noch mehr! ;)
     
  5. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    eher G4, sind nicht mehr sooooo teuer, und ausserdem sicher flotter unter OS X
     
  6. Nustyle

    Nustyle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    06.03.2006
    Hehe, ok vielleicht sollte ich noch etwas sparen. Hab 400€ zu verfügung, würde auch lieber einen G4 haben. Ohne Mac dreh ich noch durch. Bin zur Zeit an einem Acer Notebook :(
     
  7. Dr_Nick

    Dr_Nick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    25
    Registriert seit:
    13.08.2005
    Kommt nach meiner Erfahrung eher drauf an in welchem System die CPUs verbaut sind. Im ibook sind wohl beide nicht sonderlich flott. Ich glaube nicht dass du da einen großen Unterschied bemerken wirst beim "normalen" Arbeiten. Sieht wohl anders aus wenn du Photoshop etc benutzt aber da sind beide CPUs ohnehin sehr schwach auf der Brust.

    Anders sieht es bei den Apple Desktops aus. Ich arbeite ab und zu an einem Quicksilver G4 867 MHz mit 640 MB RAM. Der kommt mir spürbar schneller vor als mein ibook mit 1.33 GHz G4 und 1 GB RAM (Programme starten schneller, man kann flüssiger arbeiten).
    Vor allem die Festplatte spielt da meiner Meinung nach eine große Rolle.
     
  8. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.866
    Zustimmungen:
    488
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Für das Geld solltest du einen gebrauchten Mac mini bekommen!:cool:
     
  9. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.09.2003
    Was'n mit Deinem Mac Mini? *auf die Signatur zeig*
     
  10. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.866
    Zustimmungen:
    488
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Da habe ich ja gar nicht drauf geachtet! :0
     

Diese Seite empfehlen