g3 tot?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Pauermäck, 13.11.2004.

  1. Pauermäck

    Pauermäck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.11.2003
    gestern lief er noch, heute macht er keinen mucks mehr...

    was könnten die gründe sein? netzteil defekt? spannungsregler auf dem motherboard defekt? oder einfach nur der schalter defekt?

    lass ihn morgen mal von nem techniker durchchecken... falls es das netzteil sein sollte, hat jemand noch eins übrig??? ;)

    klar, könnten viele gründe sein, aber evtl. hat der g3 ja typische kinderkrankheiten und jemand hat einen tipp?!
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.438
    Zustimmungen:
    504
    MacUser seit:
    27.02.2002
    G3 welcher Typ?

    Wechsle lieber erst mal die Batterie, die auf dem Mainboard zu finden ist.
     
  3. Pauermäck

    Pauermäck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.11.2003
    hmmm... wäre auch die günstigste lösung, werd's mal ausprobieren.

    p.s. ist ein g3 b/w 400mhz
     
  4. Pauermäck

    Pauermäck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.11.2003
    juhuuuuu er läuft wieder!!!

    was so ein wenig kontaktspray ausmacht...

    trotzdem danke für die zahlreichen antworten ;)
     
  5. Pauermäck

    Pauermäck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.11.2003
    nun findet mein mac beim einschalten kein startvolume und und bootet letztdendlich immer unter os 9.2. egal, was ich einstelle. ausserdem wird datum und uhrzeit immer gelöscht.

    ist es mit einem batterietausch getan?
     
  6. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Scheint die Batterie zu sein.
     
  7. yan.kun

    yan.kun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Batterie leer, Strom weg, alle Einstellungen gehen flöten. Eine neue Batterie vollbringt da wahre Wunder :)
     
  8. Visual

    Visual MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.11.2004
    @Pauermäck: Wo hast Du das Kontaktspray denn draufgesprüht? Würd mich brennend interessieren, wirklich...
     
  9. mymacs

    mymacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Logisch, da der Panther nicht mehr rennt, hat er ihm damit das Fell verklebt. :D :D
    Gruß mymacs
     
  10. Pauermäck

    Pauermäck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.11.2003
    ich glaube es war einfach nur der stromanschluss am rechner, da wir von einem wackelkontakt am netzteil ausgingen. aber hab's nicht selber gemacht, ein bekannter von mir kannte sich mit solchen dingen besser aus.
    ob's nun daran gelegen hat das der rechner wieder läuft ist fraglich, denke mal es lag an der batterie.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen