G3 Serienfehler !?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von peterpernod, 19.07.2003.

  1. peterpernod

    peterpernod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.07.2003
    Tach zusammen,

    bin neu im Forum und habe gleich eine Frage :)

    Ich habe mittlerweile 2 G3s (!) mit exakt demselben Fehler :
    1. Stufe : Neben dem Mauszeiger bewegen sich zwei helle, nadelige Streifen, die mit dem Zeiger bei jeder Bewegung mitwandern.
    2. Stufe : Auf dem gesamten Bildschirm sind auf einmal nadelige Streifen (dunkel/hell) sowie diverser Graphikschrott zu sehen.
    3. Stufe: Der gesamte Monitor ist von einem schicken, vertikalem Nadelstreifenmuster ueberzogen. Das Lesen von Buchstaben ist mittlerweile Raterei.
    4. Stufe : Beim Hochbooten des Computers ist statt dem Desktop ein gruen-schwarzes vertikales Nadelstreifenmuster zu sehen, der Mauszeiger wird zum fetten Quadrat.

    Wenn man den Computer auseinanderbaut und an diversen Teilen ruettelt, bzw. Simms aus-/einsetzt usw. ist der Effekt vorruebergehend verschwunden, bzw. eine Stufe in o.a. Reihenfolge zurueckgestuft. Auch "Verbiegen" des Monitorsteckers bringt zeitweise eine Verbesserung. Jedoch zeigen beide Rechner inzwischen nur noch Pixelsuppe an ...

    Hoert sich fuer mich eigentlich nach einem Haarriss im Motherboard an ... Aber bei 2 Rechnern !!!???
    Habe jetzt den 3. G3 ...

    Kann mir jemand sagen, ob dieses Problem bekannt ist ?
     
  2. lostreality

    lostreality MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.632
    Zustimmungen:
    893
    MacUser seit:
    03.12.2001
    Hi,

    also bekannt ist mir das nicht. Kannst du uns mal sagen um welche G3s es sich handelt (ich habe einen Beigen 233er DT).
    Nützlich wäre evtl. auch ein Screenshot.

    Ich habe einen Wakler an meinem Monianschluss, der allerdings von dem ständigen Ein/Umbauten herrührt, wenn der Monistecker nicht richtig sitzt kommt es zu Farbverschiebungen.

    greetz lost
     
  3. peterpernod

    peterpernod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.07.2003
     

    Vielen Dank zunaechst fuer Deine Antwort.

    Es ist einmal ein DT 233 und zum anderen ein DT 266 aus den Jahren 98 bzw. 99. Der DT266 ist aus einer Serie, die Digidesign mit ihrem Protools geliefert hat, da zum damaligen Zeitpunkt die neueren Tower-G3s nicht liefen, bzw. denen ja bereits das fuer das Installieren der Plug-Ins notwendige Disklaufwerk fehlte.

    Den Screenshot werde ich uebrigens in Angriff nehmen.

    Analoge Farbverschiebungen sind das nicht, den Effekt kenn ich von meiner Monitor-Extension vom staendigen Monitorwechseln. Es ist eine richtige Pixelsuppe, die je nach Aktion, z. B. Verschieben von Fensterinhalten, zu richtigem "blauen Schnee" ausartet. Auch scheinen Festplattenzugriffe Einfluss zu nehmen. Ziemlich konfus das Ganze ...
     
  4. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Mir ist das Problem vom 8600er (http://www.cupertino.de/pages/models/8600.html) mit 250Mhz bekannt. Da traten diese Fehler bei 2 von 15 Geräten auf. Damals vermutete man einen defekten Monitor, weil alles andere noch lief. Ausgesehen hat das wie oben beschrieben, helle horizontale Streifen auf dem ganzen Bidlschirm und besonders starke neben dem Cursor.

    Eine Lösung gab es dann doch nicht und so wurden die Geräte komplett ausgetauscht. Sorry, wenn das nicht weiterhilft.

    Es wäre vielleicht ratsam, den G3 einem Fachmann zu zeigen, denn die möglichen Fehlerquellen können, wie sich aus meiner Erfahrung auch zeigte, schier unendlich sein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.03.2016
  5. Thomac

    Thomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.02.2003
    Hmm... nur so ne Idee, aber könnte es am Monitorkabel liegen?

    Gruß thomas
     
  6. Hackmac

    Hackmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.12.2002
    Hallo peterpernod

    Den selben Fehler hatte mein Cube auch.
    Es war (angeblich) die Grafikkarte.
    Wurde auf Garantie getauscht.

    Gruss,
    Hackmac.
     

Diese Seite empfehlen