g3 powerbook oder g4 titanium?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von buzze, 12.07.2006.

  1. buzze

    buzze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2006
    hallo,

    nachdem das forum fleissig durchsucht habe und keine antwort auf meine frage gefunden habe, muss ich jetzt doch mal einen neuen thread aufmachen. also:

    ich moechte mir ein aelteres apple-notebook kaufen und stehe vor der wahl
    g3 ibook oder g4 titanium. einsatzzweck des guten stuecks wird hauptsaechlich sein: itunes, mail, web, diese nike+-geschichte, wenn sie denn mal nach deutschland kommt und evtl. weitere ilife-applkationen.

    die fragen, die sich mir jetzt stellen:

    ab welcher taktfrequenz laeuft osx einigermassen gut auf einem ibook?
    sind 600 mhz und 640 mb ram ok?

    ist ein titanium mit 400 mhz einem ibook mit 600/700/800 mhz vorzuziehen?

    wuerde mich freuen, wenn mich jemand erleuchtem kann - danke!
     
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Ich habe hier einen 350er iMac, da ist OS X brauchbar, aber nicht wirklich schnell, auf meinem alten 800er iBook G4 lief OS X ganz normal.

    Rein vom Look & Feel ist die Grafikleistung unter OS X schon wichtig und da haben alle alten Macs ein Problem damit. Holst Du Dir allerdings ein 800er iBook G4 sieht das alles ganz anders aus.

    Es kommt halt drauf an wie viele Ansprüche Du stellst. Ich kann mit dem 350er gut arbeiten obwohl alle Effekte ruckeln oder gar nicht gehen. Für Deine Anwendungen sollte auch ein 400er Titanium schnell genug sein. Je nachdem wieviel die Geräte kosten würde ich dann entscheiden.

    Ein 400er Titanium ist halt ein Powerbook und kostet demnach auch seinen Preis (300€ würde ich vermuten). Ein 800er iBook kriegst Du in der ganzen Macbook Hysterie momentan wenn Du Glück hast schon für 550€ - 600€
     
  3. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Ach ja, Du hast Da in der Überschrift einen Fehler:
    G3 Powerbook = max. 500 MHz
    G4 Powerbook = Titanium

    Lad Dir mal MacTracker runter (http://www.mactracker.ca). Da kannst Du schauen was die Geräte so alles an Ausstattung haben. Es ist halt auch eine Sache von der HDD Kapazität und die Aufrüstbarkeit. Bei einem iBook ist die HDD nur sehr schwer zu tauschen, bei den alten Powerbook G3 ist es wie RAM auswechseln.

    Aber noch ein Tipp: Ganz egal welches Gerät Du kauft ... RAM Vollausbau MUSS drin sein sonst macht OS X keinen Spaß. 512 MB sind absolutes Minimum, alles darüber ist SEHR wünschenswert. Auch da gibt es Unterschiede was die Geräte verarbeiten können.
     
  4. grünspam

    grünspam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.882
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    21.02.2004
    Greif doch einfach mal zu einem iBook mit g4 - da bist du besser aufgehoben.

    Die iBooks der G3 werden wohl den nächsten Schritt zu 10.5 nicht packen (Grafik) und die G4 titaniums haben recht belastete Scharniere die mit der Zeit recht gerne zu Rissen neigen, die dann in Brüchen ausarten.

    Also G4 iBook - die gibts ja recht günstig und haben wirklich noch Power um bissel mehr zu machen ;)
     
  5. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Hier findest Du mal die ungefähren Marktpreise:
    defekter Link entfernt

    Sind aber sehr mit Vorsicht zu genießen. Die Preise sind meist sehr hoch, obwohl Macnews scheinbar beim Ermitteln der Preise die Ausstattung nicht gewichtet, d.h. ein Gerät mit RAM Vollausbau wird mit einem Gerät in Basisaustattung verrechnet.
     
  6. buzze

    buzze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2006
    danke fuer die tipps. das hilft schon mal weiter. die ueberschrift ist verwirrend...stimmt. was ich meinte ist: g3 ibook oder g4 titanium. ich beobachte seit einiger zeit die ibooks und powerbooks bei ebay: das spielt sich alles zwischen 300 eur (ibook mit 600mhz) und 550 eur (g4 titanium, 512 mb, 80 gb hd) ab. ich sehe meine ambitionen da eher am unteren ende der preisskala ;)
     
  7. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33.049
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Also wenn ich vor dieser Wahl stehen würde, dann würde ich mich aus folgenden Gründen für das G4 PB entscheiden:
    1. Laut Forumsberichten sollen G3 iBooks einen Logicboard-Fehler haben.
    2. Der G3 ist nun definitiv veraltet.
    3. Einige Programme setzen einen G4 Prozessor zwingend vorraus (z.B. Toast Titanium 7). Andere lassen auch noch einen G3 zu, aber mit mindestens 600 MHz (z.B. iChatAV).
    4. Das PB wirkt doch hochwertiger und die Preise sind realistischer als beim iBook (auch bei gebrauchten Geräten).
    Gruss
    der eMac_man
     
  8. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Schau auch gelegentlich mal in den Anzeigenmarkt hier im Forum oder bei Macnews.de

    Bei Macnews hab ich mir letztes WE ein Powerbook G3 Lombard (333 MHz) mit größerer Festplatte für einen sehr sehr guten Preis geschossen.

    Die Preise bei eBay sind teilweise auch schon zu hoch, weil immer irgendwelche Idioten mitbieten und den Preis hochtreiben die keine Ahnung haben (erlebt als ich meinen iMac G3 gekauft hab).
     
  9. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Das mit dem Logic Board Fehler ist allerdings richtig (hatte ich vergessen). Auch gehen bei den alten iBooks oft die Inverterkabel kaputt (reparierbar, aber nicht ohne immensen Aufwand).

    Dass viele Programme einen G4 brauchen stimmt zwar, aber ein G3 hätte meist z.B. eh keinen Brenner für Toast 7 und iChat AV ist auch nur wegen der Videofunktion auf einen G4 angewiesen und da machen die "kleinen" G4 auch schon schnell schlapp. Laufen tut iChat AV auf einem G3 trotzdem (Normaler Chat, Audiochat).
     
  10. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    MacUser seit:
    01.10.2005
    schau mal, dass dein neues book usb 2.0 hat, damit das syncen mit dem ipod auch spass macht. besorg dir ein G4, der G3 ist wirklich nicht mehr zeitgemäss.

    das titanium ist toll. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen