G3 Kauf? Was muß ich beachten....

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von marcolino, 17.03.2004.

  1. marcolino

    marcolino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    Hallo an alle.
    Bin absolut mac-unerfahren..........
    Ich bzw. meine Freundin hat vor, einen imac zu kaufen.
    Über ein Inserat habe ich folgenden gesehn:
    imac 333
    160 Mb Ram
    6 GB Festplatte
    Cd 24x

    Über die Seite www.everymac.com hab ich gesehn, man kann diesen bis zu 256 Mb Ram aufrüsten - sie wird den mac für Grafikprogramme benutzen, die sie bei der Arbeit auch verwendet - ich weiß aber nicht welche.. - sind die 160 bzw. 256 Ram ok?
    Gibts Beschränkungen beim Aufrüsten der Festplatte?, ist das ohne weiteres möglich?

    Ich schraub zwar gern bei Pc's rum - hab aber absolut keine Ahnung auf was ich bei einem iMac achten muß - möchte gern beim Kauf dabeisein und sie ein wenig beraten können.

    Ich hoffe ihr könnt mir einige Tips geben

    Danke
    markus
     
  2. jocha

    jocha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
    Ich würde Euch raten, wenigstens ein Modell mit 400/450 MHz zu nehmen. Sind auch nicht wesentlich teurer, für Grafikbearbeitungen aber schon besser. Hatte bis vor kurzem einen 400 DV mit OS 9 + OS X - dazu Freehand, Quark, Photoshop. Bei Bildbearbeitung von großen Dateien ging er schonmal in die Knie. War aber für mich ausreichend.
    Und in die neueren Modelle kann etwas mehr RAM reinstecken (512 MB geht auf jeden Fall - ich glaube, sogar bis 1GB), und von RAM kann man bei Grafikanwendungen nie genug haben.

    Gruß,
    Jochen
     
  3. jocha

    jocha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
    Hab' nochwas vergessen:
    Ich habe meine Festplatte auf 80 GB aufgerüstet - sogar eine schnelle mit 7200rpm - lief einwandfrei und ohne nennenswerte Hitzeentwicklung.
    Die eingebauten 10GB waren irgendwann zu klein, Deine 6 GB werden wahrscheinlich nach der Installation des OS und aller Programme fast weg sein.

    Gruß,
    Jochen
     
  4. marcolino

    marcolino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    Interessant - also schon mit dem Betriebssystem wäre Platzmangel da.......

    Die Sache ist: Ich wohne in Südtirol/Italien - bin also weit weg von den Super-Online-Angeboten des Deutschen Netzes; und ich möchte nicht gerade "den Apfel im Sack kaufen".

    Das Inserat von dem die Rede ist wär hier in der Nähe -
    bei einem Pc würd ich sagen: unter 1,6 Ghz bedenklich, 20 GB Festplatte erträglich, 500 Mb Ram unumgänglich.......... - aber was sage ich bei einem mac?????

    ach ja.... der mac 333 wär für 300 Öros zu haben.
     
  5. jocha

    jocha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
    Die 20 GB und 500MB kannst du auch auf den Mac anwenden. Wenn Du wirklich viel mit Grafik machst, könnte es auch 'ne etwas größere Platte sein. Wenn Du sowieso 'ne neue kaufen müsstest, würde ich 80GB vorschlagen, die kosten ja auch nicht mehr die Welt.

    Was die Taktfrequenz angeht, ist PC - MAC nicht so einfach zu vergleichen. Der MAC ist z.B. in Photoshop schneller als ein PC mit ähnlicher Taktfrequenz, dafür dauert es in anderen Bereichen schonmal etwas länger.

    Es hängt jetzt davon ab, was Deine Freundin für Arbeiten an dem iMac machen will, und ob sie unbedingt die neueste Software braucht.
    Ich denke unter OS 9 mit Photoshop 6, Quark4 und Freehand 9 läuft auch die 333er Kiste passabel. Nur wenn dann die OS X -Sachen laufen sollen, könnte es an manchen Stellen knapp werden.

    Gruß,
    Jochen
     
  6. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Hi,

    ich finde den Preis recht hoch für das Gerät, versuche doch nochmal zu handeln, gerade wenn da noch mehr RAM (der übrigens bis 512 MB aufgerüstet werden kann, siehe hier im Forum) oder eine größere Festplatte rein soll.

    Und Achtung, der iMac hat noch keinen Firewire-Anschluss. Wenn das nicht stört, kannst Du auch mal nach einem 350er Slot-Loading iMac schauen, der kostet nicht viel mehr (ca. 50 Euro), hat aber den Vorteil, dass er normalen SD-RAM braucht und nicht die SO-Dimms wie der 333er (Preisunterschied).

    Schau mal hier wegen der Preise:
    defekter Link entfernt

    Grüße,

    tasha
     
  7. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    naja, ich würde nicht so einen G3 für das geld nehmen. man bekommt einen sawtooth G4 mit 400Mhz, aufrüstbar bis 1,5 GB Ram etc. für ca. 500 EUR. Da rein, kannst du dann meinetwegen eben die 1,5GB SD Ram, CPU Upgradekarten, nen neuen ATA Controller etc. einbauen.

    Ich finde für moderne Programme wie Photoshop (7/CS) bei Ebenenbearbeitung mit DIN A3 etc. sollte es schon 450 Mhz, AGP, G4 (!) sein.

    Panther würde ich auf dem Imac auch nicht gerade laufen lassen (persönlich).

    Mein Tip: Finger weg, auch für das Geld. Was den Vergelich zu dem 1,6 Ghz PC angeht: Ich denke der G3 300Mhz ist ca. so schnell wie ein 600Mhz Pentium2.

    Und ich benutze mindestens 1,5 GB Ram für Grafik. Wenn deine Freudin natürlich mit QuarkXP 4.0, Photoshop 6.0 und Illustrator 6.0 arbeitet, dann reicht es vielelicht unter OS9 sogar, immerhin haben die Leute das damals auch genutzt, dann muss man sich nur fragen:

    Ist ein 15(!) Zoll CRT das richtige für Grafik?

    Ich hätte für Grafik keinen Spass an dem Rechner, vor allem wenn ich für "nur" ca. 200 EUR mehr ein Gerät erwerben könnte, dass ich auch noch im Notfall bis in die Puppen upgraden könnte!

    Gruß,
    Jaro

    PS: es wäre sicherlich von Vorteil über die benutzten Programme zu wissen!
     
  8. marcolino

    marcolino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    Super. Genau das wollte ich wissen. Ist also nicht ratsam den 333 zu nehmen.
    So'n 15" Monitor ist sicher nicht das wahre reinzuschauen - und nur das schöne anschauen der mac-kugel zählt nicht als Kaufgrund - wär also schon schade am falschen Ort zu sparen.

    Aber nun meine neue Frage: Wo bekomme ich so einen G4 sawtooth her? Das ist ein Powermac, oder?
    Sind diese 500 € Gebrauchtmarkt-wert?

    Danke für die bisherigen Tips
    Super Forum !!!
     
  9. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
Die Seite wird geladen...