G3 ins Internet

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von caspi, 06.08.2004.

  1. caspi

    caspi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.08.2004
    hallo,

    ich möchte für einen bekannten einen mac g3 mit dem internet verbinden. leider habe ich von macs nicht sehr viel ahnung.

    folgende parameter sind vorhanden

    Internet-Anschluss: ISDN
    Betriebssystem Mac: OS 9.2.2
    Modem zurzeit: keins

    als modem habe ich an das Hermstedt WebShuttle ISDN gedacht. verbindung über usb. ist das ok?

    was muss ich am mac alles einstellen? hat jemand so eine kleine anleitung?

    gruß
    caspi
     
  2. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.154
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    *Hermstedt_Treiber & Anleitung_klick*

    Gruß Difool
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. caspi

    caspi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.08.2004
    hey difool,

    super danke!!

    wie ist es bei einem mini-netzwerk mit einem win xp rechner?
    ich brauche doch eigentlich nur den mac mittels hub mit dem pc verbinden und dieser baut die www verbindung auf, oder? der mac nutzt diesen rechner jetzt als router, oder geht die nicht?
     
  4. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.154
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    ...eleganter, weil wohl effektiver, wäre statt hub ethernetverbindung.
    Dann unter: Kontrollfelder > TCP/IP > alle nötigen Adressen eintragen.
    Sollte, denk ich, so funzen.
    Wenn der Mac die XP"rette" :D als Router akzeptiert.
     
  5. sevY

    sevY Gast

    Da werden sie geholfen
     
  6. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.154
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Ach ifie-bifi, wie reduziert wir heute sind. :D:D
     
  7. caspi

    caspi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.08.2004
    ok.
    mit dem hub habe ich ja eine ethernetverbindung gemeint.

    ich werde es mal ausprobieren!!

    gruß und erst einmal danke! pepp
     
  8. Adrenalinpur

    Adrenalinpur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2004
    Hi all,
    ich hab ein ähnliches Problem: Dosen-Netzwerk mit Hardwarerouter/Switch hängt am DSL-Modem. Ich dachte ich kann einfach den Mac an einen Port
    hängen und er bekomm ne DHCP-Addi und kann ins I-Net.

    Aber Pustekuchen.
     
  9. Junior-c

    Junior-c Gast

    Wenn ichs richtig verstanden habe hängst du deinen Mac zum PC Netzwerk an den Router. Wenn der Router auf DHCP gestellt ist sollt das auch problemlos gehen. Mac anstecken, bei Netzwerke die Ethernetverbindung auf DHCP stellen und mal schauen (aktivieren) ob du vom Router eine IP zugewiesen kriegst. Wenn ja, Router IP als Gateway eintragen und ev. noch die DNS Adressen. Dann sollts eigentlich gehen mitn Inet.

    Falls nicht die Router Konfiguration kontrollieren wegen DHCP. Sollte das nicht aktiviert sein dann trag bei den Netzwerkeinstellungen deiner Ethernetverbindung am Mac eine passende IP ein (Router IP nicht vergessen) und dann sollte es auch gehen. Oder ist dein Router recht arg gesichert (Device Kontrolle (MAC Adressen))?

    Hab an meinen WGR614v4 auch nen PC und nen Mac dranhängen. Läuft wunderbar...
     
  10. sevY

    sevY Gast

    Nein, ich lass mich nicht von dir dazu hinreißen eine Spamorgie zu starten ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen