g3 ibook 600 & iDVD = funktioniert irgendwie nicht

Diskutiere mit über: g3 ibook 600 & iDVD = funktioniert irgendwie nicht im MacBook Forum

  1. nepomuk

    nepomuk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2006
    hallo,
    hab nen g3/600 ibook mit cd laufwerk und über usb nen externes dvd laufwerk dran, wenn ich nun aber nen dvd film anschaun will, sagt mir idvd hardware nicht vorhanden? ist das normal? selbst wenn ich die dateien auf festplatte kopiere will er nicht abspielen. gibt es eine alternative was dvd wiedergabe programme angeht?

    danke&grüsse
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
    iDVD ist nicht zum DVD angucken, sondern erstellen.
    Zum Abspielen wird das Programm "DVD Player" benutzt.

    Wird das DVD Laufwerk überhaupt vom Rechner erkannt?
     
  3. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    06.08.2002
    Zu iDVD s. o.

    Abspielen von DVDs geht mit vlc
    http://www.videolan.org/

    Grüße,

    tasha
     
  4. nepomuk

    nepomuk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2006
    ok, dann hab ich den namen falsch interpretiert.
    dvd player hab ich nicht drauf, hab eben durchgeschaut.
    kann idvd nich mit ibook g3? weil nen fehler ist es trotzdem, das des teil nich startet ;)
     
  5. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    06.08.2002
    Hallo,

    iDVD braucht einen G4, es kann sein, dass es Tricks gibt, dass das Programm trotzdem startet, vielleicht wirst Du im Forum fündig. Der DVD-Player ist nur installiert, wenn ein internes DVD-Laufwerk vorhanden ist.

    Grüße,

    tasha
     
  6. nepomuk

    nepomuk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2006
    soll heissen, dem interessierts nich ob das dingen per usb dran is oder nich? lässt sich auch nich nach installieren?!
    hmm, ok, ich werd morgen, wenn ich im büro sitze mal schaun ob das geht...
    danke
     
  7. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    06.08.2002
    Hallo nochmal,

    doch, nachinstallieren sollte gehen, wenn das Programm auf Deiner OS X CD drauf ist, das letzte mal als ich das brauchte hat man das mit einem Tool namens „Pacifist“ gemacht. Dann brauchst Du wahrscheinlich noch einen Patch, damit der DVD-Player mit dem externen Laufwerk arbeitet, von Haus aus funktioniert es nur mit von Apple verbauten.

    Ich würde vermuten, es ist schneller, vlc zu installieren.

    Grüße,

    tasha
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Genau, der DVD-Player wird erstens nur installiert, wenn ein DVD-Laufwerk eingebaut ist (egal welche Marke) und falls man es nachinstalliert, läuft es auch nur, wenn eins eingebaut ist.

    Externe laufen nur mit Patch.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ibook iDVD funktioniert Forum Datum
iBook G4 neu aufsetzen MacBook 28.10.2016
ibooks in pdf umwandeln MacBook 16.06.2015
neuinstallation von snow leopard auf ibook 2010 MacBook 24.12.2014
Software verwenden um eBooks zu erstellen , die auch mit dem iPhone kompatibel sind MacBook 25.11.2014
iBook abgleich zwichen MBP u. Mac Mini MacBook 22.06.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche