G3: I-net und MAC OS X??

Diskutiere mit über: G3: I-net und MAC OS X?? im Mac OS X Forum

  1. m45h

    m45h Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.09.2004
    hab mir über ebay einen G3 mit 400MHz 256mbRAM usw. ersteigert.
    da ich absoluter neuling bin, hab ich dann natürlich auch gleich probleme beim einstellen des internet(adsl Österreich bei tiscali, modem: grün-türkises usb modem von alcatel) hat dazu jemand infos, wie ich das zeug zum laufen bekomm? ich hoff i werd nicht gleich ganz am anfang entäuscht.

    weiters wollt ich wissen ob auf dem gerät OS X läuft? hab zur zeit 9.2 laufen

    was ich noch wissen wollt: wenn ich RAM aufrüsten will, kann ich dann einfach die riegel verwenden, die in PC's drin sind? wenn ja, welche muss ich da kaufen?(SD? 100MHz?)

    danke im voraus!
    LG
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo


    Auf dem Rechner läuft Problemlos Mac Os x bei dsl unter OS 9 müssen Treiber installiert werden da sie erst ab X in das System integriert sind.
    Der Rechner braucht SD-Ram PC 100 3.3 v 168 Pin
    Es gibt einige PC Rams die laufen aber eben leider nicht alle ich würde da an deiner stelle schon lieber beim Apple Händler kaufen oder aber fragen ob du ihn wenn es nicht Läuft auch zurückgeben kannst ich hatte heute auch überlegt mir beim PC Händler welchen zukaufen 256 Mb für 47,99 das ist echt günstig aber ich habe es dann doch lieber gelassen und über mangelnden Speicher kann ich mich ja nicht beklagen.

    Viel spaß noch mit deinem Mac und dem Forum.

    Gruß
    Marco
     
  3. Adrenalinpur

    Adrenalinpur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2004
    Wegen RAM kann ich Marco nur zustimmen - kauf besser Apple RAM.

    Wegen dem Modem, es müssen die Treiber installiert werden und eine Netzwerkumgebung mit den Provider-Einwahldaten eingerichtet werden.

    Was ist das für ein Modem?
     
  4. m45h

    m45h Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.09.2004
    ...

    danke für die schnellen antworten!
    also den ram will ich ehrlich gesagt nicht bei apple kaufen, da mir das echt zu teuer ist und im umkreis von 100km kein händler is(soweit ich weiß)
    ich werds mit pc-ram versuchen

    es ist ein: alcatel speed-touch usb modem (manche sagen das "grüne rochen modem" dazu, da es einem rochen ähnelt)ich hab den treiber dafür auch von der cd installiert und unter in der komischen leiste ist auch(wie bei windows) das grüne modem icon zu sehen und das modem selbst zeigt an, dass sowohl telefonleitung als auch G3 da sind und "funktionieren"(beide leds leuchten steady green*g*) dann hab ich mir noch den nts tunnelbuilder geladen und versucht da alles so einzustellen, wie in manchen tutorials zu lesen ist.
    funkt aber nicht.
    kann übrigens das modem(10.0.0.138) nicht pingen?!

    help plz
     
  5. roenz

    roenz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.11.2003
    Du kannst ohne Probleme "PC RAM" verwenden. Ich verwende u.a. in meinem G3 Yosemite b/w auch normalen "PC RAM". So ab 512MB wird Dir der G3 mit MacOS X sicher viel Freude bereiten...

    Tipp: kaufe aber auch hier keinen noname "Riegel"! Die besten Erfahrungen habe ich in all den Jahren mit Kingston Memories gemacht. Hier kannst Du Model spezifisch den Memory auswählen und die Presie stimmen auch (Du kaufst so also keinsefalls die "Katze im Sack"):
    http://www.ec.kingston.com/ecom/configurator/mfrmod.asp?root=de

    Prüfe vor der MacOS X Installation unbedingt ob Du die aktuellste Firmware auf Deinem G3 drauf hast:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=86117
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  6. m45h

    m45h Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.09.2004
    danke vielmals! ich werds mit kingston ram versuchen! hab zufällig von alten pcs auch noch einen 64mb riegel gefunden, den werd ich auch mal ausprobieren.

    und danke für den hinweis auf das firmwareupdate!

    weiß sonst wer hilfe mit adsl installation?!
     
  7. moongate

    moongate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2004
    Ich hätte noch RAM ausm iMac G3 rumliegen (läuft 100%):

    klick mich!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  8. roenz

    roenz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.11.2003
    Es wird aber nicht jeder "PC Memory" so einfach gehen (ist ja unter den PC's auch so!). Einfach mal so 100MHZ SDRAM genügt nicht, auch die Latency C3, C25 resp. C2 ist wichtig (glaub der G3 "schluckt" C2 Riegel. Details wirst Du sicher bei Kingston ausfindig machen können). Ob Dein 64MB Riegel die korrekte Latency hat weis ich natürlich nicht...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - net MAC Forum Datum
unsichtbares Volumen net Mac OS X 29.10.2010
Irgendwas stimmt mit dem rechten net Mac OS X 05.07.2009
Hilfe Softwareaktualisierung geht net Mac OS X 13.04.2009
von 10.4.11 updaten geht net Mac OS X 24.12.2008
Macbook bootet net mehr... Treiberbackup :/ Mac OS X 01.07.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche