G3 BW lässt sich nicht mehr starten

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von globo, 06.08.2004.

  1. globo

    globo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.04.2004
    (gelöst) G3 BW lässt sich nicht mehr starten

    Hallo,

    mein G3/300 BW lässt sich nicht mehr starten. Weder unter OS X noch unter OS 9.

    Symptome Der Rechner fährt mit Startupsound hoch, erkennt die Festplatte und lädt zumindest den Startbildschirm von OS X. Dann passiert gar nichts mehr.

    Lösungsversuche Folgendes habe ich schon versucht um das Ganze wieder zum Laufen zu bringen:
    • Neuinstallation: Beide Betriebssysteme habe ich schon neu installiert. (OS 9.2 und OX 10.3)
    • Festplattentausch: Auch eine andere Platte habe ich versucht
    • Batterie: Da der Rechner nicht mehr der Jüngste ist habe ich im die Batterie auf der Hauptplatine neu spendiert (30 Euro ;-( )

    Nun stehe ich hier ratlos und würde gerne wissen, ob euch noch etwas dazu einfällt.

    Grüße

    Jan
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2004
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    erscheint der boot manager wenn du mit alt startest?
    hast du schon mas das PRAM gezappt (apfel+alt+p+r)?
    kannst du von CD booten (c beim booten gedrueckt halten)?
    hast du schon mal einen PMU re-set gemacht (kleiner Taster auf dem Logic Board, je nach Modell an unterschiedlichen Stellen)?
    wie weit kommst du beim Starten von OS 9?
    Kannst du pruefen ob dein Speicher (RAM) einwandfrei funktioniert?

    Cheers,
    Lunde
     
  3. yew

    yew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.817
    Zustimmungen:
    304
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Hi
    bootmanager mit alt-Taste beim Starten geht bei den bw noch nicht.
    Defekter Speicher sollte zumindest beim Start einen Fehlerton bringen.

    Was in den meisten Fällen hilft, ist ein Reset der Hauptplatine und zwar den linken Taster rechts neben der Pufferbatterie. Der rechte Taster ist glaub ich nur ein Ein-/Ausschalter.

    Eventuell auch alle Pereferie und alle nachträglich eingebauten Karten entfernen.

    Wenn du den PRAM löschst, den Vorgang mehrmals (5-6 mal mind.) wiederholen.

    Auch ein Entfernen der Pufferbatterie und eine mehrstündige Trennung vom Stromnetz hat schon öfters geholfen.

    Gruß yew
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Stecken alle Erweiterungskarten richtig und fest?
    Was passiert wenn du die Karten ausbaust?
    Hast du es mal mit anderem Arbeitsspeicher ausprobiert?
    Mal alle Laufwerke abgeklemmt (ausser HDD)?
     
  5. Pedalschinder

    Pedalschinder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    12.04.2004
    G3 BW startet nicht korrekt...

    @ Schasche: Nur, weil ich es bei Deinem Posting las; ich habe das Problem, das ein G3 BW von mir nach einem kurzen Aus-und wieder-Einbau der 2ten PCI Grafikkarte auch nicht mehr so recht mag.

    Es kommt ein Startton, hört sich normal an soweit, der Rechner "rattert" auch mit den üblichen Geräuschen an, so als ob er starten würde, lediglich auf dem Monitor sieht man nichts.
    System ist ein gestern niegelnagelneu aufgesetztes OS 9. Danach kam der Ausbau der Grafikkarte...
    Solange ich den Rechner habe, kann ich mich nicht entsinnen, jemals einen Monitor an der ersten(also der im AGP-Slot sitzenden) Grafikkarte betreiben zu können. Kam nie ein Bild.
    Doch das nun auch an der zweiten (PCI-) karte nix kommt, ist schon ärgerlich...

    Gibt es da vielleicht so ein allgemein bekanntes Verhalten beim ein und Ausbau von PCI-Karten unter OS 9?

    Was man vielleicht besser beachten hätte sollen, um dergleichen zu vermeiden?
    Das man da auch Software-oder-Firmwareseitig erst groß was heruminstallieren muß?
     
  6. bep!

    bep! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2003
    Guten Morgen,

    ...wenn ich das trotzdem sagen darf. Du hast ja schon einiges probiert und es hört sich so an, als ob Du das Ganze ja auch schonmal gemacht hast :).

    ein paar "dumme" Fragen also:
    startet er von CD-schon ausprobiert?
    Hast Du den Parameter RAM mal gelöscht?
    Erste Hilfe konntest Du ja nicht anwenden, aber sollte er von CD starten würde ich auf jeden Fall mal das Apple Tool laufen lassen.
    Hast Du eine CD mit der Du die Hardware testen kannst; bei G4 ist sowas dabei, bei G3 weiß ich es nicht.

    Gruß bep!
     
  7. globo

    globo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.04.2004
    Erstmal vielen Dank

    Also das mit der CD ist so eine Sache... Das original-Laufwerk habe damals verschenkt, als ich mir einen Brenner eingebaut hatte. von dem kann ich nicht starten, war bislang auch kein Problem. Hab die Platte einfach in meinem anderen Rechner gebaut und dort bespielt...

    PRAM und so sollten komplett gelöscht sein, da der Rechner zwei Wochen ohne Strom und Puffer-Bat war. Ich muss die Karten nochmal ausbauen. Speicher habe ich auch noch nicht getestet.

    Melde mich dann wieder, wenn ich das alles versucht habe.

    Erstmal vielen Dank für eure Vorschläge
     
  8. yew

    yew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.817
    Zustimmungen:
    304
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Hi
    ob das so eine gute Idee mit dem Bespielen des Systems in einen anderen Rechner so gut war, möchte ich bezweifeln. Kann gut gehen, muß aber nicht.
    Welcher Rechner war das?
    Ist vielleicht das Starten im Target-Modus möglich?

    Ob das PRAM nach 2 Wochen ohne Batterie und ohne Strom gelöscht ist, weiß ich auch nicht.

    Hast du schon mal nacheinander die Speichermodule entfernt? Vielleicht ein Riegel defekt?

    Ich hab übrigens noch aus meinem alten bw ein Original-CD-Laufwerk übrig, falls Interesse besteht.

    Gruß yew
     
  9. globo

    globo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.04.2004
    Genau das war's. Ich hab sie alle mal rausgenomme und siehe da das popelige 64mb Modul (original Aplle) hat den Fehler verursacht. Soll sich das Duale-System jetzt damit rumschlagen. :cool:

    Da das unser "Zweit-Rechner" ist wollen wir da nicht mehr viel Kohle reinstecken. Aber wenn du das Ding loswerden willst, PM mich doch mal.

    Vielen Dank noch mal an Alle hier. Super wie ihr geholfen habt.

    Jan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - lässt starten
  1. laisa
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    544
    poliart
    30.01.2016
  2. bluesywoosy
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    856
    lundehundt
    08.10.2013
  3. Larzon
    Antworten:
    60
    Aufrufe:
    3.778
  4. JoyZ
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    644
    JoyZ
    12.04.2005
  5. Melanie1974
    Antworten:
    56
    Aufrufe:
    4.114
    falkone
    17.03.2005