G3 Bluewhite mit DVI-Karte

Diskutiere mit über: G3 Bluewhite mit DVI-Karte im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2004
    Moin.

    Mein betagter G3 mit OS 10.4.8 hat nun doch eine ATI RADEON 7000 MAC EDITION 32MB PCI CARD bekommen, um den 20" Cinema Display Monitor zu betreiben.

    Kleineres Problem ist der Umstand, dass ich nur in maximales Resolution arbeiten kann (1680 x 1050). Alle anderen Einstellungen zeigen schwarzen Monitor.

    Aber wirklich unangenehm ist die Tatsache, dass ich nur mit gedrückter Hochstelltaste starten kann (Safty Boot) da sonst nach dem Anlauf und kurz vor dem Laden des OS der Monitor schwarz wird, und bleibt.

    Was ist da los, was kann ich tun ?
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hallo Orangenheinz,

    hast Du nach dem Einbau der Karte einen
    Hardware-Reset gemacht? Rechner vom Netz
    nehmen, Batterie rausnehmen, den kleinen
    Knopf hinter der Batterie-Halterung einige
    Sekunden drücken. Bei Neustart dann an Besten
    auch gleich den PRAM löschen:
    Apfel/alt/P/R drücken und warten bis der Startton
    3 mal ertönt.

    Sollte helfen.

    Gruss Jürgen
     
  3. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2004
    Hallo Jürgen.

    Komme grad von der Maloche.
    Klingt ja richtig nach 'arbeit' was ich da machen soll, werde mich heute abend dran machen und die Kiste öffnen. Dann wirst du wieder von mir hören. Vorerst mal Tausend Dank.
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    So schlimm ist das wirklich nicht!

    Meint Jürgen
     
  5. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2004
    OK, hast Recht, Leichtigkeit, Rechner öffnen, Baterie entnehmen....

    Aber wo bitte ist der Resetknopf ? Hab nix gefunden hinter der Halterung, dafür daneben zwei kleine Dinger, die wie Knöpfe aussehen und auch zum Drücken sind, also 3 sec, einmal abwechseln, einmal zusammen,

    hhhmmm, nebenbeibemerkt, die Baterie ist auch leer ..... hatte Probleme vorher mit Datum + Uhr und nun geprüft, komisch, obwohl ich die Baterie raus hatte, obwohl sie angeblich leer ist, stimmt das Datum noch, wirklich komisch, gibt es da mehrere Baterien ???'

    Also dann P-Ram löschen, apfel/alt/p/r (Kleinbuchstaben) hat auch geklappt, 3 mal Gong...

    ... und dann das alte Lied, nach dem 'Zahnradlauf' kurz nach dem Wechsel der Monitorfarbe von hellgrau nach blau.... alles schwarz

    also reset und Umschalttaste drücken... so geht's.

    Das kann doch nicht sein ???
     
  6. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2004
    Will ja nicht meckern über meine Aufrüstaktion (starte immer noch mit dem Finger auf der Grosstelltaste, ca. 3 min), aber zudem kommt bei iTunes kein Ton mehr raus set ich die neue karte drin habe, weder radio noch cd's.

    Was is denn das schon wieder ??:confused:


    ääähhhmmm... und in den Systemeinstellungen bei Sound geht auch nichts, alles grau
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bluewhite DVI Karte Forum Datum
Cinema Display 27 Mini dvi adpater ?!? Mac Pro, Power Mac, Cube 17.02.2016
Sechs DVI-Monitore an aktuellen Mac Pro anschließen Mac Pro, Power Mac, Cube 22.08.2014
miniDisplayPort auf Dual Link DVI-Adapter funktioniert nicht am nMP Mac Pro, Power Mac, Cube 06.06.2014
Frage: Mac Pro mit 6 DVI - Displays unter Bootcamp? Mac Pro, Power Mac, Cube 12.03.2014
G3 400 BlueWhite lässt sich nicht mehr... Mac Pro, Power Mac, Cube 20.10.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche