G3 Beige mit 350Mhz CPU ?????????

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von The_Saint, 30.03.2004.

  1. The_Saint

    The_Saint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Hallöle!

    Kann mir einer sagen was passiert wenn ich bei einem G3DT beige
    der einen 233 Mhz CPU hat,diesen CPU gegen einen 350MHZ CPU vom G3 B/W tausche?
    Geht dann der 350Mhz CPU in rauch auf oder was passiert???

    Danke für jede antwort die weiter hilft!:music
     
  2. maz

    maz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.03.2004
    CPU Upgrade

    Also ich Habe einen /72000/7500 mit einer 333MHz Upgegradet .
    wegen 17MHz wrid die Sache wohl nicht schaden.
    Achte auf den Kuehler, wie immer, dann bist Du auf der Sicheren Seite.;)
     
  3. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Sollte kein Problem sein. Kann aber sein, dass du die Jumper umstecken musst, sonst funktionierts möglicherweise nicht. Hab in meinem b/w von G3 350 auf G4 400 umgerüstet mit demselben Kühler - ohne Probleme. Aber die Jumper musste ich umstecken. Viel Erfolg.

    Edit: vielleicht hilft dir dieser Link noch weiter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2004
  4. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    16.01.2003
    Mein beiger G3 hat eine 350 mhz CPU. Läuft ohne Probleme.
    Diesen habe ich dann noch auf 415 mhz übertaktet. Anfangs habe ich
    auf den Prozessor von einer Grafikkarte ein Lüfter drauf gebaut. Nachdem
    der Lüfter aber kaputt war, und das ding immernoch lief, hab ich keinen mehr
    drauf :D

    Gruß Vina
     
  5. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.10.2002
    Festplatte

    Hallo! :)
    gestern war ich bei einem Freund mit beigem G3 und viel zu kleiner Festplatte, wohl nur die 3 Gb-Platte. Mit nur 24 MB Platz auf der Platte lief natürlich das 9.2 nicht mehr gar so flüssig.
    Was kann ich denn in so einen 266er für eine Festplatte einbauen? Die modernen ATA-Platten aus den PC´s wie sie in den neuen G3´s ab blauweiß waren ja wohl nicht.
    Sind das SCSI-Platten? So 40 bis 80 Gb sollten reichen!
    Wäre dankbar für einen Tipp!
    Gruß
     
  6. Kuck doch mal auf der Apple-HP unter Support. Dort findest Du alle
    Handbücher der letzten 8 - 10 Jahre.
    Im Handbuch selbst ist der Festplattenwechsel wunderbar beschrieben.
     
  7. Petejo

    Petejo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    23.04.2003
    Re: Festplatte

     

    Hi,

    ich habe in einen G3/266 je eine Samsung und eine Maxtor IDE 40 GB verbaut, läuft unter OS 9.2 wunderbar. (Du musst aupassen, daß es ATA-66 oder max. ATA-100 HDDs sind, die kreigt man noch für kleines Geld.) OS X findet die Platte an ATA-0 jedoch nicht und will auf der anderen (ATA-1) nicht installieren, da KEINE der Partitionen angeblich innerhalb der ersten 8 GB liegen - naja OS X ist ein anderes Thema...

    Gruß, Petejo
     
Die Seite wird geladen...