G3 beige, Installationsprobleme MaxOSX10.3, MacOS9

Diskutiere mit über: G3 beige, Installationsprobleme MaxOSX10.3, MacOS9 im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. SLAPPER

    SLAPPER Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.03.2004
    hallo zusammen,

    meine schwester hat ein G3beige, jetzt nachgerüstet mit einer ZIF Encore 500 MHZ.
    Der Prozessor war kein Akt, das ging schnell und easy.
    Nun wollte ich das Betriebssystem 9.2 installieren, mit Original CD von Apple.
    Da kam gleich beim Versuch den Installer zu starten die Meldung, das das Betriebssystem für diesen Computer nicht geeignet ist :mad:
    Obwohl der Encore ein G4 Prozessor ist.
    MacOSX 10.3 hat er noch nicht einmal die CD erkannt und wollte sie gleich formatieren *lol

    Jetzt der Witz, ich hab gedacht ok, ich nehm die Festplatte raus und steck sie schnell in einen G4 Dual 1400 MHz und installiere dort das MacOS 9
    und dann tue ich sie wieder in den G3 beige (jetzt G4 beige*gg)
    Was passiert? der G4 Dual bringt die gleiche Meldung !!! ist das ein joke von Apple oder was?
    jetzt hab ich von einem anderen rechner einfach per drug&drop das 9'er system von platte zu platte kopiert und es geht super. versteh nur nicht warum ich es nicht sauber installieren will

    hat jemand hier schon ähnliche Probleme gehabt?
    eigentlich will ich ja MacOSX 10.3 draufhaben, geht das überhaupt? aber er kann ja nicht mal booten von der 10.3 CD-Rom

    ich hab null plan was ich machen soll

    danke im voraus
     
  2. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2005
    Ich denke, das evtl. das CD-Laufwerk, oder die HDD eine Macke hat?


    Der Sisko
     
  3. Generalsekretär

    Generalsekretär MacUser Mitglied

    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.06.2005
    Ist das vielleicht die 9.2 von einem iMac?
    Die geht vermutlich nicht auf einem PowerMac.

    10.3 geht nur über XPostFacto, und dafür brauchst Du 9.x
     
  4. Neele

    Neele MacUser Mitglied

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Betriebssystem für den jetzt G4 geeignet?
    Hatte das Problem bei meinen iMac, als ich versehentlich eine G4 Version für OS X erstanden habe :( Mit origanl Cd für Power Mac oder iMac funktionierte alles super!
     
  5. SLAPPER

    SLAPPER Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.03.2004
    nein die version von 9 ist Original von einem G4 400 MHz Graphics
    also das passt schon alles
    Die HD hat auch keine Macke, hab ja das 9'er per Drug&Drop jetzt drauf laufen, nur installieren ging nicht

    hier die Daten nochmal

    G3 beige original 233 MHz
    CPU: Encore ZIF 500 MHz (nachgerüstet) von Sonnet
    RAM: 256 MB
    Grafik: ATI 9200 PCI 128 MB
    PLatte: 8 GB HDD

    XPostFacto4 geht auch nicht
    hab ich installiert unter dem 9.2 System
    wenn ich den Installer anklicke von MacOSX 10.3 geht es bis zur Aufforderung "Restart", er startet dann noch die auf CD mitgelieferte Startdisk und bleibt an der Stelle dann stehen. hängt sich aber nicht auf
    Von CD direkt booten geht auch nicht:(

    muss ich eventuell die Firmware upgraden?
    und wenn wo find ich die?
     
  6. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Trifft sich doch wieder die alte Truppe aus meinem G3-Thread....

    Welchen G3 beige habt ihr? Ah ja, der Kleine. Wieviel RAM?
    Hab den 333Mhz-Server, und der scheint irgendeinen Hardware-Bug zu haben.
    Mit 9.2.2 hab nämlich auch meine Probleme. CD vom iMac, voll G3-geeignet, aber die Kiste stürzt nur ab. Fehler 1, 2, 3, manche Installationen machen auch dicke Backen. Wobei ich aber bei 9.2.2 bleiben möchte. Hab die CD in die Tonne geworfen und mir die Updates geholt.

    Versucht mal die lange Variante:
    OS 8.5 - testen
    Update auf 8.6 - testen
    Update auf 9.0.4 - testen (läuft jetzt bei mir zu 95% stabil)
    Updates weiter, bis ihr ein einwandfreies 9.2 am Wickel habt

    Alle Systemerweiterungen ausschalten (ja, manuell, auf Start-HD), Neustart, von CD starten und OSX installieren. Könnte klappen.

    Damit beschäftige ich mich seit 2 Wochen...... Mir deucht, der beige G3 hat eine Allergie gegen OS 9.2.2 und überträgt diese auf seine Peripherie.

    (Hi, Generalsekretär. Auch wieder da? Ich kann jetzt zumindest nach Herzenslust auf dem G3 daddeln, aber Banalitäten in Sachen System mag er noch immer nicht!)
     
  7. SLAPPER

    SLAPPER Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.03.2004
    danke chrischiwitt,

    aber du hast wohl mein text nicht richtig gelesen

    1. was soll ich mit dem alten 8.6? (das lief super)
    2. 9.2.2 hab ich momentan drauf, das sehr stabil läuft (konnt es nur seltsamer weise nicht von CD installieren)
    3. und OSX geht nicht von CD, hat auch nichts mit systemerweiterungen zu tun, das problem hab ich erläutert und liegt auch woanderst denke ich
     
  8. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Oh, ich habe ganz richtig gelesen.
    Wenn Du allerdings OS 9.2 und höher nicht direkt von CD installieren kannst, liegt irgendwo ein Problem vor. (Wie hast Du denn jetzt das OS raufgekriegt???)
    Daher meine Anregung, mal mit einem kleinen System anzufangen und zu schauen, wann und wo die Probleme beginnen.
    Euer Problem liegt darin, daß ihr nichts von CD installieren könnt. Auch schon unter OS 8.6? Somit stellt sich die Frage, ob die Treiber (Systemerweiterungen) für das Laufwerk irgendwo aussteigen bzw. sich beissen, ob das Laufwerk defekt ist, oder ob etwas mit Euren CDs nicht stimmt. Letzteres schließe ich fast aus, da es ja Originale sein sollen. Habe aber auch die Erfahrung gemacht, daß CDs, im Schnelltempo gebrannt, auf einem 24fach CD-ROM beizeiten nicht gelesen werden. Ist das CD-ROM korrekt angeschlossen? Mal prüfen. Die Upgrade-Karte okay?

    Ich versuche, wie gesagt, seit knapp zwei Wochen, aus meinem G3 einen Bug rauszufischen. Zuerst verweigerte er sich total, ließ keinerlei Installationen zu, jetzt hab ich ihn soweit, daß er einigermaßen stabil läuft.

    Denkt einfach mal ganz dumm. Laufwerk okay? CDs okay? Sind es original CDs? Manche, die von neueren OSX-Maschinen stammen, wollen auf dem G3 nicht laufen.
    Und ich frag nochmal, wieviel RAM ihr habt. Vielleicht liegt da schon das Problem. Unter 128MB läuft absolut nichts!!!!!!

    Ansonsten nur ein Vorschlag: Nehmt die Prozessorkarte raus, baut sie wieder ein und macht einen Hardware (PMU) Reset. Auf dem Bord befindet sich ein kleiner Knopf, der sieht ähnlich aus wie eine Knopfzelle. Rechner vom Strom runter, Pufferbatterie raus. Knopf 30 Sekunden lang drücken, alternativ den Mac ohne Pufferbatterie und Strom ca. 30 Minuten lang stehen lassen. Dann Batterie wieder rein und starten.
    Anschließend PRAM zurücksetzen. Apfel-Alt-P-R, Startton 3x erklingen lassen. Dann nochmals probieren, ob Installation per CD läuft. (Gilt für OS 9)

    Der Rechner kann es. Viel Erfolg.

    Ganz am Rande bemerkt: Du solltest kein System von einem Rechnertyp auf den anderen kopieren. Da sind noch immer versteckte Dateien (Enabler und so), die Dir den Spaß heftig vermiesen können. Können, nicht müssen. 90x klappt es, und dann ist Essig.

    Gruß,

    Chrischi
     
  9. SLAPPER

    SLAPPER Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.03.2004
    na per drug&drop, das nennt man so wenn man einfach daten von einem volumen zum anderen kopiert
    bis macOS9 kann man das machen unter UNIX sprich MacOSX geht das nicht, es gibt hier eine Kollision mit den einzelen Rechten der Dateien.

    mein CD Laufwerk ist absolut in ordnung
    ich hab natürlich darauf geachtet, das ich keine DVD eingeschmissen hab, die kann er freilich nicht lesen, ganz blöd bin ich auch nicht :D

    ich vermute stark das es was mit der aktuellen firmware zu tun hat, aber kann auch was anderes sein

    das 9.2 läuft sehr stabil ohne probleme, der neue prozessor wird auch korrekt angezeigt im systemprofil

    nur OSX will nicht:( wie ich bereits oben beschrieben habe
     
  10. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    In Bezug auf die Drag and Drop-Geschichte unterliegt Du einem kleinen Irrtum, dem ich auch lange aufgesessen bin. Bei der Installation der klassischen Systeme werden Dateien angelegt, die sich speziell auf diesen einen einzurichtenden Rechner beziehen. Installierst Du ein OS 9 z.B. auf einem PM 8600, werden spezielle Dateien für genau diese Maschine angelegt. Sie können auf dem Nachfolger laufen, müssen aber nicht. So es nicht zu Totalabstürzen kommt, schlägt es sich in anderen Kleinigkeiten nieder. Du kannst beispielsweise kein identisches System von einem klassischen PowerBook auf einen Desktop und umgekehrt kopieren. Da fehlt dann was. Bleib ruhig, habe es auch nie geglaubt, danach live und in Farbe erlebt.

    Habt ihr eigentlich mal versucht, das allererste OSX aufzuspielen? Das sollte gehen, das kann er noch. Vielleicht ist Eure Wunschversion zu hoch angesiedelt. Überlegt mal, die Kiste stammt von 1997 - 1999. Da war nicht viel mit OSX!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - beige Installationsprobleme MaxOSX10 Forum Datum
Wie Festplatte im G3 beige jumpern? Mac Pro, Power Mac, Cube 24.12.2008
G3 beige DT - SCSI-Kabel verlegen Mac Pro, Power Mac, Cube 01.04.2007
G3 beige Tower Öffnen: ABER WIE ???????? Mac Pro, Power Mac, Cube 04.03.2007
G3 beige DT Plattenausbau Mac Pro, Power Mac, Cube 16.02.2007
G3 beige und Pro Keyboard Mac Pro, Power Mac, Cube 07.02.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche