G3 B&W ... Probleme beim booten

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Illuminat 0815, 21.03.2005.

  1. Illuminat 0815

    Illuminat 0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2003
    Moin moin !

    hier gibts ja schon etliche Threads zu dem Thema ... zu meinem "speziellen" Problem habe ich dennoch nichts finden können.

    Wäre klasse, wenn mir jemand helfen könnte.

    Ich habe hier einen G3/300 mit OSX. Von einem Tag auf den anderen geht der Bootvorgang nur noch bis ins Vorschaltbild ... also das graue Bild mit dem Apfel und dem rotierenden Strichkreis.
    Also, PRam resettet (Knopf auf dem Mainboard) ... nix
    Anschließend : Alle Speichermodule, bis auf eines aus den Slots gezogen ... und jetzt kommts : Es kommt lediglich ein graus Vorschaltbild (ohne Apfel und Strichkreis) und anschließend ein Ordnersymbol in der Mitte des Bildschirms, in dem abwechselnd ein Fragezeichen und das Findersymbol erscheint.
    (Sowas hab ich hier noch nie gelesen ...)

    Hat jemand eine Idee ?

    Danke und Gruß, Illu
     
  2. Discovery

    Discovery Gast

    Der sucht den Systemordner bzw. ein bootfähiges System.

    Steck mal ne CD mit System rein, starte mit C gedrückt halten und schau was dann passiert.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.03.2005
  3. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    13.01.2003
    Das Fragezeichen bedeutet, dass er kein Betriebssystem findet. Das hatte ich an meinem G3 auch, wenn ich den Reset-Knopf auf dem Board mal gedrückt hatte (nach Speichereinbau z.B.). Boote doch mal von CD und weise ihm das Bootlaufwerk neu zu. Hat bei mir immer geholfen.

    Viel Erfolg.
     
  4. Illuminat 0815

    Illuminat 0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2003
    Hmmm ... danke für eure Hinweise ...
    Sehr seltsam - Wenn ich die Speicherbausteine alle wieder reindrücke, kommt wieder der Startbildschrim mit Apfel und Strichkreis - letzterer dreht und dreht und dreht ...... stun-den-lang.

    Also scheint er jetzt doch ein Startlaufwerk zu finden, oder ?
    Kann ich an dieser Stelle jetzt noch irgendwas ohne die SystemCDs versuchen ? (Die hab ich nämlich nicht hier - wir sind in der Firma).

    Illu
     
  5. Discovery

    Discovery Gast

    3 mal PRAM löschen.
     
  6. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    13.01.2003
    Bau die Speichermodule nach und nach ein und immer wieder Reset-Knopf drücken und neu starten. Möglichwerweise ist ja einer defekt. Besser wäre es aber, wenn du die Installations-CD zur Hand hättest....
     
  7. Illuminat 0815

    Illuminat 0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2003
    So, ich hab jetzt dreimal mit Apfel-Alt-P-R- das PRAM resettet - und das nach Durchtauschen jedes einzelnen Speicherbausteins ... nix.
    Er bleibt immernoch beim Apfelbildschirm und dem sich drehen Strichkreis stehen.

    Da werd ich wohl die System-CDs mitbringen müssen ... und morgen weiterprobieren.

    Danke erstmal für eure Hilfe. Vielleicht sprechen wir uns dann morgen wieder. ;)

    ILLU
     
  8. Illuminat 0815

    Illuminat 0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2003
    So, hab eben nochmal den Kollegen ausgequetscht, dem der G3 gehört, wie es denn zu dem Problem gekommen ist.

    Nach seiner Aussage surfte/chattete seine Tocher grad mit dem Rechner, als sich ein Fenster mit (nach seiner Aussage) kryptischen Zeichen öffnete und ein Hinweis kam, "Es ist ein erhebliches Problem aufgetreten - der Rechner muß neu gestartet werden". Anschließend soll der G3 nur über langes Drücken der Einschalttaste zum Reboot zu überzeugen gewesen sein. Als er dann wieder hochfuhr, blieb er bei besagten Status "stehen".

    Ehrlich gesagt, kann ich das kaum glauben ! Ein Fenster daß sagt, "erhebliche Problem" und "Reboot notwendig" ? Ich bin ja jetzt auch nicht so der Mac-Erfahrene (erst vor 16 Monaten geswitcht) - aber SO eine Meldung hätte ich vielleicht von einem XP erwartet ... nicht aber von OSX !
    Gibt es solche Hinweise ? Was könnte die Ursache gewesen sein (Mein eigener G4MDD ist 24/7 on/online und hat sowas noch nie gemacht). Kann es sein, daß die besuchte Chat-Seite im Netz so dermaßen Viren- und Javascript-verseucht ist, daß selbt OSX die Grätsche macht ? Der Chat der benutzt wurde läuft hier : WWW.Knuddels.de

    Illu
     
  9. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    13.01.2003
    Das war eine Kernel-Panic. Also ein 'Absturz' des Systemes, was ja nun wirklich selten vorkommt. Meist ist ein Hardwarefehler dafür verantwortlich. Am Surfen wird es wohl nicht gelegen haben. Du solltest wirklich mal versuchen, von einer System-CD zu booten um zu sehen, ob der Rechner überhaupt noch funktioniert. CD einlegen, neu starten und Taste 'C' gerdückt halten bis der Rechner von der CD bootet.
     
  10. Illuminat 0815

    Illuminat 0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2003
    Sooo ... neuer Tag - neues Glück (diesmal mit SystemDVD). :D

    Also, SystemDVD rein und mit "C" aufgestartet. Festplattendienstprogramm gestartet und die Volumes überprüft und repariert.
    Ergebnis : Ziemlich viele Fehler, auch nach Reparatur des Volumes. Außerdem wird mir die Platte beim "Startlaufwerk auswählen"-Dialog nicht angezeigt.

    Schätze mal, es hat die Platte zerrissen, was ?#
    Wäre dann ja auch ein Hinweis auf den Grund für die Kernel-Panic.

    Muß mal schauen, was ich da jetzt reinbaue ... eine einfache 40GB-Platte sollte doch in jedem Falle ausreichen, oder ?
    Muß ich irgendwas beachten (Systempartition nicht größer als XX GB) oder so ?

    Danke und Gruß, Illu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen