G3 "b&w" Performance Fragen ...

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von pixeltraum, 19.01.2006.

  1. pixeltraum

    pixeltraum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    22.07.2004
    moin, moin!
    ich sitze hier an einem G3 der "b&w"-Serie.
    Prozessor: 450 MHz PowerPC G3
    Speicher: 768MB
    Mac OS X Version 10.4.4

    ... und irgendwie kommt mir mittlerweile Alles sehr schleppend und träge vor.
    Jetzt war ich zufälligerweise heute einen Drucker an exakt demselben Gerät einrichten nur mit dem Unterschied, dass dort OS 8.2 (oder so ähnlich?! auf jeden fall OS 8) installiert war. und die kiste kamm mir um einiges flüssiger vor obwohl bei weitem weniger RAM drin war.

    was sagt die gemeinde?! sollte ich runter vom TIGER, bzw. vom 10er und auf's 8er oder 9er umsteigen?! würde das eine performanceverbesserung nach sich ziehen?! fragen über fragen ... :rolleyes:
     
  2. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Hallo,

    OS8 oder OS9 ist auf allen Macs die es noch booten können erheblich schneller als OSX. Ganz besonders der Finder.

    IMHO wenn man die gleiche Geschwindigkeit unter OSX haben will, braucht man mindestens nen G4 mit 1GHz+ oder 2 CPUs und ne AGP Grafikkarte.

    Wir ham noch etliche Macs unter OS8 un9 laufen und die "gefühlte" Geschwindigkeit im Finder auf nem B&W 400MHz unter 8.6 ist so wie ein G5 Dual unter OSX.

    Du hast ja schon 768MB im Mac die 256MB mehr, die noch reingehen würden reißen das nicht raus. Wenn du nen schnelleren Mac für OSX brauchst ist der Mini die beste/günstigste Wahl. Ein Ziff CPU-Upgrade für den B&W liegt so um die 350Euro (Sonnet G4 1GHz), dann noch ne schnellere Graka nochmal 130Euro (ATI 9200) aber den Speed von nem Mini erreichst du damit auch nicht. Durch die CPU-Karte sinkt die Busgeschwindigkeit auf 66MHz (im Vergleich der Mini hat 167MHz) und die Graka hat nur nen 32Bit 66MHz PCI-Bus zur Verfügung (der Mini hat AGP 4x).


    Gruß

    Nicolas
     
  3. pixeltraum

    pixeltraum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    22.07.2004
    ... das is' doch mal 'ne antwort! danke!
    evtl. schmeiss' ich den tiger hier runter.
    hab' ne OS 8.5 (bootable) hier liegen.
    wie bekomm ich das dann drauf?! muss
    ich den tiger irgendwie erst löschen/HDD
    formatieren und dann beim Booten die
    OS 8.5 einlegen?!
     
  4. Bramix

    Bramix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Also wenn Du OS-X nicht unbedingt brauchst, z.B. für wichtige Programme, spricht nichts gegen OS 8.5/8.6 oder OS 9.xx.

    Hab auch einen G3 B&W/400 und arbeite erheblich lieber mit den alten Systemen.
    Den ganzen OS-X Krempel habe ich auf einer eigenen Festplatte, benutze ich bloß fast nie.
    Hin und wieder schnuppere ich mal rein, kehre aber immer reumütig zum alten System zurück.
    Ist kleiner, schlanker, flotter und flexibler, jedenfalls für meine Zwecke.
    Man kann es außerdem problemlos auf andere Partitionen oder andere Medien kopieren und jederzeit auch von denen starten. Außerdem beansprucht es gerade mal 1/10-tel des Platzes von OS-X.
    Beide Systeme parallel zur Verfügung zu haben, ist vielleicht ganz zweckmäßig.
     
  5. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Also der B/W ist eine nette Maschine, wenn Du Deine Anwendungen kennst und keinen Bedarf an neuen und aktuellen Programmen hast, ist sicherlich 9.2.2 die interessantere Lösung. Aber dann ist eben bei vielen Sachen auf den Stand von vor drei Jahren Schluss und ob Dir das gefällt, musst Du eben selbst wissen...

    ...weiss der Smurf aus eigener Erfahrung
     
  6. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Your welcome!
    Gern geschehen.

    AFAIK du brauchst mindestens 8.6 für den B&W.

    Gruß

    Nicolas
     
  7. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Ich habe OS X 10.3.9 "Panther" auf meinem umgebauten "Schlumpf" drauf, allerdings mit einem 700Mhz G4 Prozessor; 640MB RAM und einer schnellen Maxtor 160GB@120GB (7200/8MB) HDD, wobei man den Controller auf dem B&W "Yosemite" nicht gerade als schnell bezeichnen kann!

    Das System läuft super flüssig, kann mich nicht beschweren, hatte vorher einen G3/300 drin, das war schon recht quälend und dann bei Dir auch noch den "Tiger" im Käfer wird nich so doll sein, vieleicht mal so als Vergleich!

    CPU Upgrade bringt auf jeden Fall flüssigeres Arbeiten, bei mir kommen noch 2x256MB, dann zusammen 1GB und noch ein ATA133 Controller, dann bin ich denke ich auch auf der schnellen Seite!

    Pack den Panther, oder wie schon gesagt OS 9.2.2 druf!



    Der Sisko
     
  8. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Glaub ich dir, das der mit G4 700Mhz gut läuft, allerdings mit dem G3 450MHz macht Tiger auch kein Spaß, also muß PT entweder ein CPU-Upgrade reinbauen, bei OS9 bleiben oder sich nen Mini zulegen.

    Gruß

    Nicolas
     
  9. Sisko

    Sisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2005
    Jo...denke ich auch, oder einfach mal bei ebay.com schauen, die haben auch manchmal recht preiswerte Upgrades! ;)


    Der Sisko
     
  10. miocinq

    miocinq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    11.01.2006
    gel.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2007
Die Seite wird geladen...