G3/333 Panther Installation -> grauer Bildschirm

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von painkiller.de, 03.12.2003.

  1. painkiller.de

    painkiller.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.12.2003
    Hallo,

    vererst sorry für alle Dummheiten bin ein Einsteiger.

    Hab mir nen G3/333 mit 160 MB RAM geholt
    9.2.1 läuft prima 9.2.2 sagt er er kann das update nicht auf dieses lokale system anwenden (so in dem sinn)

    10.0.4 läuft prima

    wenn ich nun aber Panther drauf machen möchte sagt er er muß neu starten - dann bekomm ich nach dem Neustart einen grauen Schirm mit dem dunklen Apfel - das wars hier verweilt er dann und ich kann nur noch mit Stromstecker ziehen abschalten, oder reseten.

    firmware is Version 1.2
    auf der Platte (6GB) sind noch knapp 4 frei

    Please Help

    Danke Daniel
     
  2. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Hi erst mal und willkommen :)
    Und warum sorry? Wir sind doch hier um zu helfen, es gibt keine Dumme fragen!
    Hat dein Mac einen USB anschluß? Panther läuft nur auf G3s mit USB!
    Ist Panther ein kompellt install Cd oder nur ein Update?
    Wie groß ist denn die Festplatte insgesammt? Vermute das das Problem ist das OS X auf den ersten 6 giga Installiert werden muss. Am besten wäre es wenn Du alle deine Daten sicherst auch den Systemordner von OS 9 wenn Du keine Install cd mehr hast. Und dann die Panther CD einlegst einen Doppelklick auf den installer machst und nach dem Start von der CD deutsch als Standard Sprache wählst.
    Dann links oben im Menü wählst Du das Festplattendienstprogramm.
    In dem Programm gehst Du auf löschen und löscht deine Festplatte im HFS+ Format. Danach das Programm beenden und mir der installation fort fahren.
    Wenn Du wenig Mb hast kannst Du unter anpassen alle Sprachpakete außer Deutsch und alle Druckertreiber auser deinen abwählen das spart Platz und verkürzt die Installationszeit. So hast Du ein frisches System und dann macht es auch mehr Spass damit zu arbeiten.
     
  3. painkiller.de

    painkiller.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.12.2003
    Danke für die schnelle Antwort.

    Leider komm ich gar nicht so weit.

    Ich hab ne 2CD version von Panther. Nachdem ich den installer starte sagt er sofort "Neustart" wenn ich dies tu bootet er neu und bleibt hängen. ich komm also leider zu keiner auswahl.

    die installation von 10.0.4 lief absolut problemlos...

    Daniel
     
  4. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Gast

    Ehrlich gesagt, bezweifle ich, dass Panther unter diesen Vorraussetzungen (6 GB, 160 MB Ram) anständig laufen kann. Für die Minimalinstallation von Panther (war bei mir ca. 1,5 GB) müsste es zwar ausreichen, aber will das OS X nicht mindestens 8 GB für sich haben? Vom Platz für Programme etc. mal ganz abgesehen …
    Ich habe aber nichts dagegen, wenn Icethemans Vorschlag funktioniert …
     
  5. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Hat denn dein Mac nun einen USB Anschluß? Ich denke mal er hat keinen.
    Dann kannst Du max. OS X 10.2 Installieren. Kann auch am Arbeitsspeicher liegen.
    Oder an anderen Erweiterungskarten. Du solltest für Panther auch mehr RAM haben
    256 sind minimum sollten aber schon 512 oder mehr sein.
     
  6. painkiller.de

    painkiller.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.12.2003
    also das 10.0.4 läuft recht gut so mein Eindruck

    ist das nochmal so ein Sprung zum Panther???


    ach und Brauch ich spezielle Festplatten für den IMac oder kann ich zur not eine IDE platte vom PC nehmen da hätt ich noch ne 20GB da - und könnt es mal mit der testen

    nochmal die Daten
    es ist ein iMac PowerPC G3/333, 160MB RAM, 8GB HDD, USB, Ethernet, Modem

    ist Revision C glaub ich der mit dem "Notebook CD-Rom" in blueberry

    Daniel
     
  7. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    31.08.2002
  8. painkiller.de

    painkiller.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.12.2003
    Also das firmware update 1.2 ist drauf

    die Anleitung hilft mir ned allzuviel da mein mac noch einer mit so nem schlitten zum rausziehen ist - aber da ich alles schonmal drausen hatte ist das nicht das problem

    ne 9.1 er CD hab ich auch

    also einfach mal die 20er Platte einbauen und dann nochmal testen???
     
  9. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Ja das kannst Du machen. Vieleicht hast Du aber auch einen Speicherriegel den Panther nicht mag. Falls es also dann auch nicht geht dann nimm mal den Speicher raus. Dein Mac wurde Original mit 128 Mb ausgeliefert.
     
  10. painkiller.de

    painkiller.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.12.2003
    Dann bedank ich mich mal ganz herzlich und meld mich in den nächsten 2 tagen wieder´- wenn ich das getestet hab

    merci
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Panther Installation grauer
  1. Lurpa
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    831
    Lurpa
    09.03.2011
  2. PowerTom
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.044
  3. MPFG
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    374
    dejes
    25.02.2010
  4. opnetz
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    586
    Superbaranski
    07.10.2008
  5. Fiodor
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.478
    Fiodor
    30.12.2005