G3 266 mit Startproblemen

Diskutiere mit über: G3 266 mit Startproblemen im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Airbus

    Airbus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2004
    G3 266 mit Startproblemen Paramenter-Ram läßt sich nicht löschen

    Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe einen G3 Beige 266. welcher mit dem Startton anspringt und auch kurz
    die Festplatte anspricht aber der Bildschirm bleibt schwarz und es tut sich
    nichts weiteres. Die Laufwerke haben Strom und auch der Lüfter des Netzteils
    läuft.
    Kennt jemand das Problem und was kann ich ausser der Mülltonnenlösung
    machen?? kopfkratz

    Gruss Airbus
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2004
  2. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    16.01.2003
    Hi,

    baue mal alle zusaetzliche Hardware aus (PCI Karten, Ram austauschen).
    Versuche auch mal eine andere Grafikkarte einzubauen, und
    den Monitor darueber anzuschliessen.

    Gruss vina

    ( ich gehe davon aus, dass du bereits paramenter ram mal geloescht hast)
     
  3. Airbus

    Airbus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2004
    Danke!!!!

    Für die schnelle Nachricht
    und ichwerde gleich mal die GK und den Ram wechseln.
    Ich gebe dann später BESCHEID ob es hilft.

    Gruss Airbus :)
     
  4. Airbus

    Airbus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2004
    Paramenter-Ram läßt sich nicht löschen

    Hallo,

    Habe versucht alles an Hardware zu reduzieren aber ich schaffe
    es trotz Startton nicht den Paramenter Ram zu löschen geschweige denn
    den Mac zu starten, habe es aber zumindestens geschafft nach einem
    Austausch des SCSI Kabels die Festplatte an laufen zu bringen, die fährt
    jetzt wenigstens hoch aber der Bildschirm bleibt dunkel. Wer kennt das
    Problem und hat weiteren Rat für mich??
    :rolleyes:

    Gruß Airbus
     
  5. ducado

    ducado MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.05.2003
    versuch mal eine anderen monitor dran zuhängen und kontrollier die Bildschrimauflösung der karte. ich glaube die karte vom g3 schafft nur 832x624.

    kann sein, das sich die auflösung verstellt hat:confused:
    dann bleibt der bildschirm dunkel
     
  6. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    16.01.2003
     

    Wenn das so sein würde, könnte er weiterhin Paramter Ram löschen.
    Desweiteren habe ich den gleichen G3. Die onboard Graka kann eine höhere
    Auflösung.
    Meiner Ansicht nach ist irgendwo ein Hardware Fehler, weswegen der Rechner
    nicht bootet. Evtl ist die onboard Graka kaputt. Vielleicht würde eine PCI Graka
    helfen.

    Gruß vina
     
  7. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    16.01.2003
    Wie sieht es aus, wenn du von CD bootest.
    Bleibt auch da der Monitor schwarz?
     
  8. Airbus

    Airbus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2004
    Hallo,

    Erstmal danke für die Antworten.

    Ich habe eine zusätzliche GK eingesetzt hilft aber leider nicht,
    als ich an der Karte für die Sound und Videounterstützung die
    Schrauben nachgezogen habe ist er einmal hoch gefahren.
    Danach trotz wieder holung des Vorgangs nicht mehr.
    Auch von der CD Bootet er nicht nur der Prozessor wird warm.
    Er wiegert sich auch weiterhin hartnäckig mehr als den Startton
    von sich zugeben. Der ist fast so dicköpfig wie ich.(wie war das noch
    mit Herr und Gescherr)

    Gruß Burkhard
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2004
  9. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Drück mal den kleinen Knopf in der Nähe der PCI-Karten 5 Sec lang, Strom dazu abhängen.
    Wenn das nichts hilft mal an den gesteckten Karten und Kabeln, auch RAM und Prozessor wackeln.
    Vielleicht ist eine Verbindung oxidiert.
    Bei uns brauchen wir manchmal eine OS9-CD zum Starten, weil die Stützbatterie zu schwach ist, vergisst der Rechner, dass er im OSX starten soll, findet dann auch die 9-er-Partition auch nicht.

    RD
     
  10. ducado

    ducado MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.05.2003
    vielleicht noch ne andere möglichkeit.
    starte den g3 nochmal und laß ihn einfach 15 minuten oder so in ruhe. kann sein , das er sich wieder berappelt und die richtigen startressourcen findet.
    ist zwar keine qualifizierter ratschlag, aber mir hat es auch mal geholfen. ich dachte gar nicht mehr an den rechner , hab einfach an einem anderen weiter gemacht--- und siehe da, plötzlich war der g3 wieder da.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Startproblemen Forum Datum
G3 266 mit Startproblemen Paramenter-Ram läßt sich nicht löschen Mac Pro, Power Mac, Cube 03.03.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche