G3/266 beige an Sony 18-Zoll-TFT, Bild wackelt

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Don Pedro, 02.06.2006.

  1. Don Pedro

    Don Pedro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Der Monitor ist über Adapter angeschlossen, hat lange gut funktioniert.
    Seit einiger Zeit wackelt (zittert) das Bild.

    Wie kann ich herausfinden, ob das am Mac liegt oder am Monitor?
     
  2. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Ich denke mal, der Monitor hat einen VGA-Anschluß, und Du hast ihn mit einem Adapter VGA auf Oldie-Mac angeschlossen?
    Stehe gerad vor einem ähnlichen Problem mit Röhre.

    Diese dummen Adapter sind nicht für die Ewigkeit gemacht und irgendwann ist ein Wackelkontakt drin. Dann haben sich meist Kontaktröhrchen im Adapter gelöst.
    Lösung:
    Neuer Adapter
    oder
    Kabel so fixieren, daß die Störung nicht auftritt. Dann den Mac bloß nicht mehr bewegen.

    Meist fehlt dann das Signal für eine einzelne Farbe, und dadurch wird das "Zittern" ausgelöst.

    Andere Frage: Kannst Du externe Störsignale ausschliessen, hast Du etwas in Sachen Aufstellung verändert? Bei mir stört z. B. ein USB-HUB.......
     
  3. Don Pedro

    Don Pedro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Wenn´s nur am Adapter liegt, wäre der G3 ja noch brauchbar (als Reserve, bin inzwischen auf einen iMac umgestiegen).

    Hab das Gerät im Zug einer Umräumaktion inzwischen abgebaut. Um Deinen Vorschlag zu überprüfen, muss ich es erst wieder aufbauen.

    Besten Dank für den Tip!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen