FW800 Platte nicht schneller als FW400 ...

Diskutiere mit über: FW800 Platte nicht schneller als FW400 ... im Peripherie Forum

  1. dcmbeats

    dcmbeats Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.02.2005
    was ich seit längerem irgendwie geahnt hatte: meine externe FW800 festplatte ist nicht wirklich schneller als meine FW400 ...

    beim arbeiten hatte ich mich immer gewundert und jetzt hab ichs getestet. ich hab ein paar daten hin und her geschoben und mit einer stoppuhr die zeit gemessen, mit dem ergebnis, dass der datentransfer vom rechner auf die FW800 platte genauso schnell (fast auf die 1/10 sekunde genau) ist, wie der transfer auf die FW400 platte.

    die daten:
    - FW 800 platte, pleiades gehäuse, hitatchi platte 250GB
    - FW 400 platte, medion gehäuse, ? platte, 250GB
    - mein rechner: PB15" 1,67Ghz, 1GB Ram
    - mein OS: OSX 10.4.8 - benutzes prog: path finder

    ich dachte eigentlich dass FW800 doppelt so schnell sei wie FW400 ?!?!
    davon bin ich jedenfalls meilenweit entfernt.

    hat jemand eine ahnung woran das liegen kann ?

    an path finder ? an meinem powerbook, ist das zu langsam für den schnellen FW800 transfer ? am OSX ? oder ist am ehesten doch was an der platte defekt ?

    danke im voraus, DCM
     
  2. detritus727

    detritus727 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.08.2004
    Hast du mal Übertragungsgeschwindigkeiten deiner Platten. Ich habe da letztes mal mit einem Freewaretool (keine Ahnung welches bzw. hat da noch jemand 'ne gute Idee) die Platten gecheckt und habe da bei der internen iMac Platte 56 MB/s und bei den externen FW800 Platten im Taurus Gehäuse auch 56 MB/s. Es währe auch noch gut zu wissen welche Platten du benutz, weil Hitachi 250GB ist nicht wirklich aussagekräftig.
     
  3. dcmbeats

    dcmbeats Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.02.2005
    also beim dateitransfer zeigt pathfinder 19-23 MByte/s an, also für die FW800 viel zu wenig.
    es sind beides platten mit 7200u/min und 8MB Cache. beide gleich formatiert (Mac OS Extended (Journaled)) und beide in etwa gleich voll ...
     
  4. Charles_Garage

    Charles_Garage MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    20.10.2004
    Ja aber wenn der Flaschenhals die Übertragungsrate der Festplatte ist?
     
  5. dcmbeats

    dcmbeats Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.02.2005
    du willst sagen, die eingebaute festplatte kann eh nicht so schnell schreiben und lesen wie FW800 ?
     
  6. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Wie hast du gemessen? Hast du Daten von deiner internen Platte jeweils auf die Externen bzw. umgekehrt kopiert? Dann würde mich dein Ergebnis nicht wundern, schließlich ist deine Notebookplatte dann der Flaschenhals…
     
  7. dcmbeats

    dcmbeats Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.02.2005
    ja so hab ich das gemacht.

    was bitte bringt dann der FW800 port meines powerbooks ???
     
  8. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ....die 19-23 MB/s werden durch deine platte bzw. den chipsatz des gehäuses bestimmt .... das hat nichts zutun mit dem max möglichen der FW schnittstelle

    ...für den betrieb einer einzelnen externen platte hat FW800 eigentlich keinen sinn, da nur sehr wenig platte schneller als FW400 im betrieb sind.

    ...FW800 kommt gut zum zuge, wenn du mehr als eine platte im gehäuse hast oder mehrere platten in reihe schaltest, die sich dann den bus teilen müssen.
     
  9. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Du nutzt die Platte doch nicht nur zum Kopieren oder? Wenn Du mit großen Datenmengen auf dieser Platte arbeitest solltest Du schneller Arbeiten können als wenn diese sich auf der Internen befinden würden.
     
  10. dcmbeats

    dcmbeats Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.02.2005
    nein nicht nur zum kopieren klaro. vorallem zum filmschnitt.
    aber trotzdem nervt mich das jetzt ein bisschen, hab mich vorher halt zu wenig schlau gemacht :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche