Für Intel kompilieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von ChrisR, 27.02.2006.

  1. ChrisR

    ChrisR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Hallo!

    Ich möchte ein Programm gerne so kompilieren, dass es sowohl auf PPC als auch auf Intel läuft.

    Soweit ich weiß geht das mit der g++ Option "-arch".

    Jedoch habe ich dabei ein Problem: Wenn ich nur "-arch i386" angebe erhalte ich diesen Fehler: "g++: installation problem, cannot exec 'i686-apple-darwin8-g++-4.0.0': No such file or directory"

    Wenn ich beide Architekturen angebe ("-arch ppc -arch i386") bekomme ich diesen Fehler: "lipo: can't figure out the architecture type of: /var/tmp//cc5YiZmT.out".

    Im XCode-Manual steht etwas davon dass dazu alle verwendeten Bibliotheken (logischerweise) für alle Zielplattformen vorhanden sein müssen. Nachdem mein iBook selbst noch einen PPC hat gehe ich davon aus dass deshalb noch nicht alles dabei ist, das man braucht um Intel-Binaries zu erstellen.

    Muss ich irgendwas nachinstallieren oder könnte das Problem wo anders liegen?

    Danke!

    mfg
     
  2. Spacemojo

    Spacemojo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Hast du Xcode 2.2 drauf?
     
  3. ChrisR

    ChrisR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Ja, aber ich kompiliere lieber manuell über die Konsole und müsste dazu die entsprechenden Parameter für den Compiler wissen.

    Das Programm habe ich nämlich ursprünglich für Linux geschrieben und ich möchte das Makefile gleich weiterverwenden, und nicht alles im XCode neu einstellen müssen. Für PPC funktioniert das Makefile auch 1:1.

    mfg
     
  4. Jiji

    Jiji MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2003
    So weit ich das weiß, musst du die sdk 10.4u auf dem System haben. Die sollte bei Xcode 2.2 bei sein. Xcode selber erstellt universal binaries indem es das Programm einmal für ppc und einmal für intel kompiliert. Anschließend wird ein Programm benutzt (Namen vergessen) der aus den beiden binaries eine macht. Du müsstest das dann wohl auch so machen.
     
  5. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Jiji hat recht, Du musst die sourcen einmal mit -arch ppc und einmal mit -arch i386 übersetzen, und dann daraus mit lipo(1) ein Fat Binary machen

    Alex
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen