Ftp

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Jodie, 01.09.2006.

  1. Jodie

    Jodie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2006
    Hey,

    kennt ihr euch mit FTP aus? Ist ja eigentlich total simpel, nur irgendwie bekomme ich eine Datei nicht von einem Server zu mir auf den mac... Erhalte immer folgende Fehlermeldung:

    ocal: ./Filetransfer: Permission denied
    426 Transfer aborted. Data connection closed.
    226 Abort successful

    Obwohl für den Ordner FileTransfer alle Rechte vorhanden sind...
    Wenn ich direkt ins Home Verzeichnis laden will, kommt folgendes:

    local: .: Is a directory
    426 Transfer aborted. Data connection closed.
    226 Abort successful

    Habt ihr vielelicht eine Idee?

    Vielen Dank im voraus,

    Jodie
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Du kannst im Ordner alle möglichgen Rechte haben. Wenn Du diese Rechte nicht auf das Objekt (auf die Datei) hast, dann kommst Du nicht weiter.
     
  3. DontPanic

    DontPanic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.08.2005
    hmm, versuch es mal mit dem Progi Fetch. Habe damit noch nie Probleme gehabt. Bin aber auch nicht so der held bei FTP ;)

    Du machst es glaub ich über den Browser oder?

    greetz
     
  4. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.02.2006
    sonst mal evtl. CaptainFTP oder Cyberduck benutzen dann ist es um einiges einfacher mit FTP
     
  5. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hi,

    willkommen im Forum! :)

    Klappt es denn nicht mit

    $ ftp
    FTP> open firmenserver.com
    ...
    einloggen
    ...
    FTP>cd xxx
    FTP>binary
    FTP>trace
    (sollte jetzt eingeschaltet sein)
    FTP>get myfile.zip
    ...
    Übertragung
    ...
    FTP>close
    FTP>quit

    Bei einer Textdatei ist der Übertragungsmodus natürlich "ascii" anstatt "binary".

    Viele Grüße
     
  6. Jodie

    Jodie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2006
    @sgmelin: Da hast du natürlich völlig Recht.. Die Anfrage beim Server-Admin habe ich bereits geamcht, die datei ist aber freigegeben... Danke für den Einwand!
    @DontPanic&starwarp: Vielen Dank für die Ideen. Ich mache alles über die Konsole.. Muss das üben und für eine Vorlesung können und daher erstmal schauen, dass ich jetzt mit FTP klarkomme, werde dann für meinen weiteren Umgang damit natürlich auf eins der von euch genannten Progs umschalten:).Thx.
    @mikne21: Ja so Ähnlich sieht das bei mir aus, bis auf den Befehl trace sogar identisch... Was machst du mit dem Trace? Klaro, hatte alles in binary, da es um eine Musikdatei geht... Vielen, vielen Dank schonmal für die Mühe:)..

    Thx,

    Greez,

    Jodie
     
  7. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hi,

    trace schaltet die Paket-Verfolgung ein oder aus. Am Ende der Übertragung erscheint dann eine Information, lokaler Server/Ziel-Server und wie lange die Übertragung gedauert hat.

    http://www.nsftools.com/tips/MSFTP.htm

    Hast Du schon mal versucht mit dem FTP-Kommando "debug" Dein Skript durchzuarbeiten?

    Viele Grüße
     
  8. Jodie

    Jodie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2006
    Hi,

    vielen Dank für die Info und sorry für die verspätete Reaktion... Der Link von dir ist ja super, endlich mal alles schön kompakt zusammen.. Debug-Option ist eine gute Idee, ich werde hoffentlich heute Abend wieder dazu kommen da weiterzukommen...
    Auf jeden Fall vielen Dank und Grüße,

    Jodie
     
Die Seite wird geladen...