FTP-Zugriffsrechte für "externe Mitarbeiter": wie setzen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Ezekeel, 12.10.2006.

  1. Ezekeel

    Ezekeel Thread Starter Moderator

    Beiträge:
    4.752
    Zustimmungen:
    720
    MacUser seit:
    29.03.2004
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich habe einen Webspace bei 1&1 auf dem mein kleines Familienblog und eine kleine Foren-community gehostet wird, die ich so nebenbei selbst betreue. Da ich noch genug Platz, Traffic und eine SQL-Datenbank übrig habe, möchte ich diesen gern meiner WoW-Gilde zur Verfügung stellen. Ich bin aber selbst nicht der fitteste für dieses Projekt, gerade was das einbinden von irgendwelchen php-hacks etc. betrifft, so dass ich das gern jemanden überlassen möchte, der sich damit auskennt. Diesen jemand hab ich auch schon gefunden, allerdings stellt sich nun das Problem, dass dieser jemand ein paar Kilometer weit weg wohnt und wir das von daher nicht an einem Rechner machen können. Jetzt möchte ich allerdings auch nicht mein zentrales Passwort abgeben, mit dem ich bisher die Domains verwalte.

    Meine Frage(n) nun: Ist es möglich, dem Guildmate einen Ordner auf dem Webspace zur Verfügung zu stellen, in dem er volle Lese- und Schreibrechte hat, so dass er dann (unter angabe der entsprechenden Daten) dort das geplante Portal betreuen und pflegen kann? Ich hab mal testweise ein Verzeichnis erstellt, dieses mit einem Benutzer/Passwort versehen und damit experimentiert. Leider kann ich mit meinem FTP-Programm unter Angabe dieses Benutzernamens-/Passwort nicht darauf zugreifen. Mit dem zentralen Account geht das ohne weiteres. Muss ich irgendwelche Berechtigungen setzen? Wenn ja: wie sollen diese aussehen? Hat da schon jemand Erfahrungen gesammelt und kann mir helfen? Gibt es Alternativen dazu?

    Danke schonmal für jeden Tip :)
     
Die Seite wird geladen...