FTP Zugang nur für einen Nuterordner

Diskutiere mit über: FTP Zugang nur für einen Nuterordner im Mac OS X Forum

  1. nicolas-eric

    nicolas-eric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    FTP Zugang NUR für einen Nutzerordner

    hallo,

    ich woillte einen ftp zugang an meinem mac mit 10.4.3 anlegen.
    dabei soll sich ein user mit seinem userbnamen und passwort einloggen und dann daten nur in seinen bereich transferieren können.
    nun kann derjenige sich zwar mit captain ftp von einem entfernten mac in seinen nutzerordner über ftp einloggen, er kann aber auch zurück gehen und in meinen nutzerordner oder sogar in den systemordner rein.
    so ikann das doch von apple nicht gedacht sein, oder?
    was kann ich tun damit ein user auch NUR in sein user ordner reinkommt?
    der user darf den mac nicht verwalten und die rechte sind auch repariert.

    danke für eure hilfe.
    lg nicolas-eric
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2005
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    HILFE!!!
    ich muss das unbedingt einrichtren weil ein kunde mir in den kommenden tagen via ftp daten überspielen will und ich nicht zu hause bin. das muss heute klappen...
     
  3. janosch

    janosch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    24.10.2003
    defekter Link entfernt
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.800
    Zustimmungen:
    3.630
    Registriert seit:
    23.11.2004
    man ftpd ;)
    stichwort chroot
     
  5. nicolas-eric

    nicolas-eric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    @ janosch:
    n extra programm? kann ich nicht das osx eigene ftp nutzen?

    @ one0eight:
    kannst du das bitte bitte mal für terminal laien beschreiben?


    ist es denn so kompliziert das zu konfigurieren? ich dachte das schaltet man wie das web sharing einfach an und dann geht das...



    kann mir eventuell jemand sagen wie ich vorgehen muss? ich habe einen user "gast" der auch nur auf dieses verzeichnis zugreifen soll.

    am besten wäre noch n upload ordner wo man nur was reinlegen aber nichts runterladen oder löschen kann und ein dowload ordner aus dem man nur runterladen aber nicht hochladen oder löschen kann.
    das ist aber schon zu viel wie ich das grad sehe.
    momentan genügt mir ja schon dass mein kunde was raufschieben kann ohne meine anderen ordner durchstöbern zu können...
     
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.800
    Zustimmungen:
    3.630
    Registriert seit:
    23.11.2004
    guck dir mal deine /etc/ftpd.conf an, was da drin steht.
    bei mir steht folgendes drin:
    chroot all %d

    und damit kommt man nicht aus dem verzeichnis raus...

    wenn du keine /etc/ftpd.conf hast, dann mach mal im terminal folgendes:
    sudo echo "chroot all %d" > /etc/ftpd.conf

    passwort eintippen und fertig.
    schon hast du die datei mit dem entsprechenden eintrag...
     
  7. nicolas-eric

    nicolas-eric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    komisch.
    in /etc sind viele .conf files drin, aber keine ftpd.conf. hast du eventuell 10.3.x und nicht 10.4.x? oder muss ich die neu anlegen?

    da will man nur eben mal schnell was machen und dann geht da gar nichts. das ist mein persönlich erstes problem mit osx...
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.800
    Zustimmungen:
    3.630
    Registriert seit:
    23.11.2004
    die datei ist standardmässig nicht vorhanden, hab die glaub ich mal so angelegt wegen dem gleichen problem...
    guck mal mein überarbeitetes posting, wie du sie dir ganz einfach anlegst mit dem richtigen drin...
     
  9. nicolas-eric

    nicolas-eric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    daaaaaaaaaaaaaaanke...!!! du hast mir den abend gerettet.
    nach nem su und meinem passwort klappte auch der von dir gepostete befehl.
    nun fehlt in ftp programmen das häkchen um nen ordner zurück zu springen.

    nun habe ich noch einmal zwei weitere fragen:

    1. ich habe nie vor mich mit diesem usernamen (gast) am mac anzumelden. kann ich nicht einfach den gesamten inhalt (musik/filme/dokumente/library/etc.) wegschmeissen und nur nen ordner download und einen upload reinlegen?

    2. kann ich das einstellen dass man vom download ordner nur laden aber nichts löschen und zum upload ordner nur hochladen und nicht s löschen kann?

    wenn das beides jetzt noch geht ists n traum und ich kann für jeden kunden einfach schnell nen user-ordner anlegen, damit er mir was schicken kann.
     
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.800
    Zustimmungen:
    3.630
    Registriert seit:
    23.11.2004
    dafür war eigentlich das sudo davor gedacht... ;)

    glaub schon, das stört den ftpd ja nicht, wohl nur os x.

    also mit dem download kannst du normal über die zugriffsrechte machen, kannst als owner ja dich angeben und der gruppe und allen nur lese rechte geben...
    das mit dem upload müsste man wieder in der ftpd.conf machen...

    eigentlich wäre ganz normales anon ftp aufsetzen geeigneter für deine anwendung...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FTP Zugang nur Forum Datum
MacOSSierra FTP Server - keine externe Festplatte Mac OS X 26.11.2016
Benutzer-Problem FTP-Verbindung Mac OS X 03.06.2016
ftp: Wie Standardanwendung beim Klick auf Link festlegen? Mac OS X 08.03.2016
OS X-Schlüsselbund automatisch auf FTP-Server sichern? Mac OS X 28.01.2016
Problem mit FTP Zugang Mac OS X 02.12.2003

Diese Seite empfehlen