FTP: Wo sind die Daten??

Diskutiere mit über: FTP: Wo sind die Daten?? im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. box

    box Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    21.02.2003
    Ich finde plötzlich die Daten nicht, die ich per FTP (Transmit) auf den Server geladen habe. Die Dateien werden brav bei Transmit gelistet, aber im Browser tut sich nix - bei Strato wie auch via T-online, und die Schreibweise hab ich auch überprüft. Was ist denn da los, früher hat das doch auch getan? Kann das an falschen permissions liegen?

    Nachtrag: Ah, bei Strato tut es nicht, bei T-online schon. Nur aus unerfindlichen Gründen mit ein paar Minuten Verzögerung...
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2003
  2. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    16.01.2003
    hm,
    vielleicht mal den cache leeren?

    oder einfachster trick, einfach einen anderen browser nehmen und mal dort gucken. ansonsten guck mal ob der direkte pfad geht.
    beispiel: die datei heisst beispiel.gif
    dann gibst du im browser ein : http://www.deinedomain.de/beispiel.gif
    sollte sie in einem unterordner liegen: http://www.deinedomain.de/ordner/beispiel.gif

    falls eine meldung kommt wie: permission denied, klicke auf den ordner, wo du die dateien hochgeladen hast, und mache in transmit: apfel - i
    überprüfe dann dort mal die schreib - und lese rechte.

    gruß vina
     
  3. box

    box Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    21.02.2003
    Das meiste hatte ich schon probiert, und es scheinen mehrere Faktoren zusammenzuspielen.

    -obwohl das FTP-Programm sofort die Dateien anzeigt, kann es offenbar eine Weile dauern, bis sie auch für den Browser zugänglich werden. (Warum?)

    -T-online erzeugt eine Registerseite, wenn man auf ein directory ohne Index zugreift, Strato meldet "404 not found".

    -Strato unterscheidet offenbar Gross- und Kleinschreibung. Safari hingegen wandelt alle Grossbuchstaben, die man eingibt, in Kleinbuchstaben um, wenn es vorher schon einmal falsch geschrieben wurde. Da ist die Auto-Vervollständigen-Funktion mal im Weg. Cache leeren hilft auch nicht. Vielleicht sind Grossbuchstaben in URL's einfach eine schlechte Idee, ich hatte beim Hochladen nicht so darauf geachtet.

    Wie auch immer, jetzt tut es dann doch.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FTP Daten Forum Datum
NAS Server im internet freigeben Internet- und Netzwerk-Software 16.10.2016
Kein FTP Zugriff aus dem Ausland Internet- und Netzwerk-Software 15.09.2015
FTP Daten verschieben ohne Download Internet- und Netzwerk-Software 22.10.2008
Daten austausch mit "ftp" Internet- und Netzwerk-Software 07.02.2006
Daten von Homepage per FTP löschen Internet- und Netzwerk-Software 26.06.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche