FTP upload - Zeitstempel behalten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von maceis, 08.11.2005.

  1. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    hallo zusammen,

    ich arbeite gerade an einem (Perl-)Skript, mit dem ich lokalen Verzeichnisse mit solchen auf ftp Servern spiegeln kann.

    Ein Teil des Skriptes vergleicht die Zeitstempel (mtime) der Dateien auf dem FTP Server mit denen der Dateien im lokalen Verzeichnis.
    Ist die lokale Datei neuer als die auf dem Server wird sie hochgeladen.

    Nun ist mir aufgefallen, dass die hochgeladene Datei dann einen neuen Zeitstempel bekommt. Das heisst, die gerade hochgeladene Datei ist nun neuer als die lokale (identische) Kopie.
    Das ist auch so, wenn die Datei mit curl oder mit dem Terminal ftp Client hochgeladen wird.

    Beim Herunterladen bleibt der Zeitstempel der entfernten Datei erhalten.
    Das heisst die entfernte und die lokale Datei haben nach dem download identische Zeitstempel.

    Die Frage:
    Wie kann ich per Skript eine lokale Datei auf einen FTP Server hochladen und dabei die mtime beibehalten.
    Bevorzugt direkt in Perl, aber auch eine andere Lösung ist willkommen, wenn sie skriptfähig ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen