FTP-Server einrichten! HILFE!

Diskutiere mit über: FTP-Server einrichten! HILFE! im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. Johnboy

    Johnboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    Ich halte es nicht mehr aus...

    Ich lese und teste und teste und lese und bekomme nichts hin.
    Brauche unbedingt meinen eigenen (dynamische) FTP-Server.

    Bin auf diesem Gebiet totaler Anfänger. Weiß bis jetzt nur:

    1. dynamische IP orgarnisieren -> Bei www.no-ip.com gemacht
    2. Ein Zusatzprogramm downloaden das die aktualle IP ins Netz stellt. -> Habe ich gemacht und das Programm gestartet (liefert no-ip ja mit).
    3. ftp in Shareing freischalten - gemacht!!! Trotz Firewall von Apple geht das ja.
    4. meinen Papa meine dynamische Adresse mitgeteilt aber er kommt nicht rauf.
    - sagt immer Anmeldung beim Server ist fehlgeschlagen, da der Name und das Kennwort ungültig war.

    5. OK dachte ich, mann kann den Server ja mal direkt mit der Zeile: ftp://"servername/Username/Kennwort" aber nein dies ging auch nicht.

    - Was mache ich bloß falsch??
    - Wie kann ich ohne mein Papa jetzt immer zu nerven testen, ob ich einen Verbindungsaufbau herstellen kann.
    - Wie bekomme ich es hin, das der Gegenüber nicht meinen ganzen Rechner dann als FTP hat, sondern nur ein Verzeichnis.

    Bitte helft mir oder gebt mir ein Forum wo ich das, für blutige Anfänger, nachvollziehen kann. Ich habe alles andere gefunden, bloß nicht sowas.

    Was vielleicht noch wichtig ist:
    Panther 10.3.3
    über AirPort im Internet
    angemeldet bei no-ip.com
     
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Mit welchem FTP-Programm will dein gegenüber denn connecten?

    Ansonsten probier mal

    ftp://username@rechnername

    Die Weiterleitung vom FTP-Port auf deinen Rechner im internen Netz hast du deiner Airport-Station mitgeteilt?

    cu
    Carsten

    P.S. wenn dein FTP läuft, kannst du natürlich auch über einen anderen Computer bei dir im LAN auf diesen Zugreifen, und musst nicht jedesmal jemanden bitten, dies zu tun.
     
  3. Q54

    Q54 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    27.04.2004
    wenn die von cla beschriebene lösung nicht funzt, probier mal:

    ftp://<benutzername>:<passwort>@<servername>

    evtl. hilft dir das ja weiter.

    grüsse

    chris ;)
     
  4. woodencross

    woodencross MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Ich würd ne Portweiterleitung im Airport machen, also incoming auf port 21 -> IP deines Rechners.
    Das FTP-Root-Verzeichnis kannst du im Server einstellen, normalerweise ist das ein Verzeichnis innerhalb des Server-Verzeichnisses. *kompliziert*
    Also wenn in Anwendungen der ftp-server ist, dann heißt das ungefähr ~/Anwendungen/ftp-server/ftp-root/ oder so.
    Da müssen dann die Dateien rein, die du verfügbar machen willst.
     
  5. Johnboy

    Johnboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    Tip mit Portumleitung

    Die Weiterleitung vom FTP-Port auf deinen Rechner im internen Netz hast du deiner Airport-Station mitgeteilt?

    Natürlich nicht... Wie darf ich das verstehen???
    Weißt Du denn auch ungefähr wo ich was an der AirPort einstellen muß?

    Habe da nur den Punkt Portumleitung gefunden. Da soll ich einen:
    öffentlichen Port: ohne Vorgaben
    eine Private Adresse: 10.0.1.201 vorgegeben
    privater Port: ohne Vorgaben

    eingeben.

    Habe keinen Router nur über PPP mit der AirPort ins Netz.

    Und das mit dem LAN habe ich auch irgendwie nicht verstanden.

    Danke
     
  6. Johnboy

    Johnboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    und noch eine Frage...

    Habe auch erlessen, das man heutzutage auch ein ftp über den Browser machen kann.
    Ist das richtig?? Oder brauche ich überdingt ein FTP-Programm. Ziehe mir gerade Cyberduck. Aber keine Ahnung. Hoffentlich ist das verständlich...

    Und es darf nur ein Ordner freigegeben werden.
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    hallo da drüben ;)

    also mein Tip wäre ja, das ganze erstmal mit IP Adressen und dann mit dynamischem DNS zu machen.
    Sonst kannst Du mögliche Fehler gar nicht "einkreisen".

    Wenn Du einen Router hast, geht passives FTP auf der Clientseite normalerweise nicht.
    Also auf der anderen Seite aktives FTP verwenden.

    Wenn die andere Seite auch hinter einem Router sitzt wird es schwierig, da ftp zwei Kanäle verwendet muss man dann mit NAT am Router den Portbereich von 1024 bis 65535 weiterleiten (ääächz).

    Schon mal über den Webserver nachgedacht ?
    mit dem kann man auch Daten austauschen (runterladen lassen) und zwar wesentlich einfacher.
     
  8. Johnboy

    Johnboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    Kann mir denn keiner genau helfen??

    - Portumleitung der AirPort genau??
    - Spezielles FTP Server-Programm??

    Ick wehs nit?!!

    Hilfe
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FTP Server einrichten Forum Datum
NAS Server im internet freigeben Internet- und Netzwerk-Software 16.10.2016
Kostenloser FTP-Server. -Welcher Anbieter ist gut? Internet- und Netzwerk-Software 17.07.2010
"Mit Server verbinden" als FTP-Client? Internet- und Netzwerk-Software 17.07.2010
Stream von Dateien die auf FTP server liegen? Internet- und Netzwerk-Software 02.03.2010
Suche FTP Server... Internet- und Netzwerk-Software 22.01.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche